Verletzt, verkorkst, verheizt

Wie Sportvereine und Trainer unsere Kinder kaputt machen

Werner Bartens

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
14,99
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

14,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

14,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung


Eltern wünschen sich sportliche Kinder. Ehrgeiz und Wettkampfdenken gehören zum Freizeitsport dazu, Überehrgeiz und Tricksereien sind allerdings an der Tagesordnung. Hunderttausende Kinder und Jugendliche, falsch trainiert, von übermotivierten Verantwortlichen angetrieben, legen die Grundlagen für gravierende gesundheitliche Folgeschäden. Kaputte Hüften, Knie und Wirbelsäulen sind keine Ausnahmen sondern vielmehr die Regel bei Mittvierzigern, charakterliche Defizite früh ausgebildeter Fouler kommen dazu.

Werner Bartens, Arzt, Vater und Wissenschaftsjournalist packt ein heißes Eisen an. Er weist nach, dass bis heute Übungsleiter nach längst überholten Methoden trainieren lassen und fordert ein sofortiges Umdenken. Denn es kann nicht sein, dass ganze Generationen in der Hoffnung auf einen gesunden Körper sich systematisch zu Krüppeln trainieren.

"Das Buch beleuchtet ein bisher nur wenig beachtetes Thema. Vor allem Betreuern dürfte es wichtige Informationen bieten. Noch wichtiger ist es aber wohl für Eltern, damit sie bei aller Begeisterung für sportliche Höchstleistungen die langfristige Gesundheit ihrer Kinder nicht aus den Augen verlieren." " Hamburger Abendblatt (dpa), 21.11.2016

Dr. med. Werner Bartens, geboren 1966, hat Medizin, Geschichte und Germanistik studiert. Der Wissenschaftsredakteur der "Süddeutschen Zeitung" wurde u.a. als "Wissenschaftsjournalist des Jahres" ausgezeichnet. Er hat als Arzt und in der Forschung gearbeitet und ist Autor von Bestsellern wie das "Ärztehasser-Buch" und "Körperglück". Der Stern schrieb über ihn "Herr Dr. Bartens, Sie sind ein gottverdammtes Genie!".

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum 01.09.2016
Verlag Droemer Knaur Verlag
Seitenzahl 240
Maße (H) 21,1/13,4/2 cm
Gewicht 294 g
Auflage 1. Auflage
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-426-27708-9

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • artikelbild-0