Digitale Medien: Zusammenarbeit in der Bildung
Medien in der Wissenschaft Band 71

Digitale Medien: Zusammenarbeit in der Bildung

Buch (Taschenbuch)

39,90 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Der Begriff „Neue Medien“ ist den Teenagerjahren inzwischen entwachsen. Vieles, was vor 15 Jahren darunter verstanden wurde, ist mittlerweile selbstverständlicher Teil unseres täglichen Arbeits- und Privatlebens. Den digitalen Wandel und seine Dynamik zu beobachten, ihn kritisch zu hinterfragen, aktiv zu gestalten und wissenschaftlich zu begleiten, ist eine zentrale Aufgabe der Gesellschaft für Medien in der Wissenschaft e.V., kurz GMW.
Dieser Band versammelt die Beiträge der Jahrestagung 2016 unter dem Titel „Digitale Medien: Zusammenarbeit in der Bildung“. Zentrales Thema sind dabei die Schnittstellen zwischen Institutionen, Lernenden, Lehrenden, wissenschaftlichen Disziplinen und Technologien, wobei insbesondere technologiegestützte Möglichkeiten der Zusammenarbeit in der Gestaltung von Bildungsangeboten betrachtet werden.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

12.08.2016

Herausgeber

Josef Wachtler + weitere

Verlag

Waxmann Verlag GmbH

Seitenzahl

396

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

12.08.2016

Herausgeber

Verlag

Waxmann Verlag GmbH

Seitenzahl

396

Maße (L/B/H)

21,1/14,6/2,5 cm

Gewicht

568 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-8309-3490-5

Weitere Bände von Medien in der Wissenschaft

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Digitale Medien: Zusammenarbeit in der Bildung