Die Shakespeare-Schwestern

Roman. Geschenkausgabe

Eleanor Brown

(5)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
12,00
12,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 9,99 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

12,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung



Die Shakespeare-Schwestern ist eine ebenso mitreißende wie tiefgründige, spritzige wie humorvolle Geschichte über das Los und den Segen lebenslanger Schwesternbande, die – so sehr man sich bemüht, sie zu lösen – doch allen Stürmen des Lebens standhalten.

Rosalind, Bianca und Cordelia: drei Schwestern, von ihrem exzentrischen Vater liebevoll nach Shakespeare-Figuren benannt, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten: Rose, die Vernünftige, Bean, die in New York ein Leben in Glanz und Glamour führt, und Cordy, das Nesthäkchen, das nicht erwachsen werden will. Eines Sommers kehren die drei Schwestern nach Hause zurück, in die öde Kleinstadt im Mittleren Westen, doch die Wiedersehensfreude währt nur kurz …

suhrkamp.pocket: Große Bestseller im kleinen Geschenkbuchformat

"Browns Roman ist ein humorvoller Lesespaß mit Tiefgang."
Andreas Trojan, börsenblatt 11/2012

Eleanor Brown hat einen MA-Abschluss in Literatur und lebt in Denver, Colorado. Ihre Texte und Geschichten wurden in zahlreichen Anthologien, Magazinen und Literaturzeitschriften veröffentlicht. Die Shakespeare-Schwestern war ihr erster Roman, der sich auf Anhieb zum New York Times-Bestseller entwickelte..
Brigitte Heinrich, geboren 1957 am Bodensee, lebt nach Verlagstätigkeit in etlichen Städten und Häusern als Übersetzerin, Herausgeberin und Lektorin in Frankfurt am Main. Sie übertrug unter anderem Nicola Barker, Alan Bennett, Robin Black, Lily Brett und Daphne du Maurier ins Deutsche..
Christel Dormagen, geboren 1943 in Hamburg, studierte Anglistik und Germanistik. Sie ist Übersetzerin für angelsächsische Literatur und außerdem als Journalistin für Rundfunk und Printmedien tätig. Christel Dormagen lebt in Berlin.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Erscheinungsdatum 08.05.2017
Verlag Suhrkamp
Seitenzahl 541
Maße 14,4/9,5/2,5 cm
Gewicht 246 g
Auflage 1
Originaltitel The Weird Sisters
Übersetzer Brigitte Heinrich, Christel Dormagen
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-518-46794-7

Buchhändler-Empfehlungen

Jasmin Schneider, Osiander-Buchhandlung

Drei Schwestern, von ihrem Shakespeare-verrückten Vater nach bekannten Shakespeare-Figuren benannt und so unterschiedlich wie Tag und Nacht. Bis auf Rose, die Älteste und Vernünftige, haben alle die heimisch Kleinstadt verlassen, um anderswo ihr Glück zu finden. Doch als sie die Nachricht erhalten, dass ihre Mutter an Brustkrebs erkrankt ist, kehren sie in ihr Elternhaus zurück. Das ist mit viel Chaos, Ärger und so manchem Tränenvergießen verbunden, denn es prallen drei unterschiedliche Lebensvorstellungen aufeinander. Lernen Sie Die Shakespeare-Schwestern kennen und lieben, leiden und fühlen sie mit ihnen mit. Ein tolles Buch über Schwestern. n 

Ariane Erhardt, Osiander-Buchhandlung

Ganz leise und scheinbar leicht kommt dieser Roman daher. Die Schwestern Rose, Bancs und Cordi finden in ihrem Elternhaus nach Jahren wieder zusammen. Der offensichtliche Grund dafür ist die Erkrankung der geliebten Mutter. Doch irgendwie ist es auch für jede der drei unterschiedlichen Frauen der nicht länger aufschiebare Zeitpunkt das eigene Leben neu zu ordnen. Ein wunderbarer Roman über Familie und deren Zusammenhalt auf der einen Seite, auf der anderen über Selbsverwirklichung und immer mit einem  Funken Liebe zu Büchern und der Literatur.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
2
2
1
0
0

Die Shakespeare-Schwestern
von einer Kundin/einem Kunden aus Lingen am 09.04.2013
Bewertet: Format: eBook (PDF)

Zunächst scheint es nur die Leidenschaft des Lesens zu sein, welche die drei Schwestern eint, und natürlich die Vornamen, liebevoll Shakespeare entliehen. Und doch offenbart sich in all ihrer Verschiedenheit ein völlig neuer oder auch immer vorhandener Konsens. Wunderbar zu lesen, Sie werden Ihre Freude an diesem Buch haben.

Schwesternbande
von Monika Waldherr aus Wörgl am 22.03.2013
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Die 3 Schwestern Rosalinde, Bianca und Cordelia verbindet nicht nur die Leidenschaft für Bücher (zweifellos durch ihren Vater verursacht, der Literaturprofessor ist) sondern auch die verzweifelte Suche, ihre Leben in den Griff zu bekommen. Als ihre Mutter an Krebs erkrankt, treffen die 3 unterschiedlichen Schwestern wieder aufei... Die 3 Schwestern Rosalinde, Bianca und Cordelia verbindet nicht nur die Leidenschaft für Bücher (zweifellos durch ihren Vater verursacht, der Literaturprofessor ist) sondern auch die verzweifelte Suche, ihre Leben in den Griff zu bekommen. Als ihre Mutter an Krebs erkrankt, treffen die 3 unterschiedlichen Schwestern wieder aufeinander und müssen versuchen sich und die anderen endlich zu akzeptieren. Unterhaltsamer Familienschmöker, wenn auch gleich manchmal zu vorhersehbar


  • artikelbild-0