Der totale Rausch

Der totale Rausch

Drogen im Dritten Reich

Buch (Taschenbuch)

12,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Der totale Rausch

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

»Sehr gut und äußerst interessant ... eine wichtige wissenschaftliche Studie, ausgezeichnet recherchiert« Ian Kershaw

Drogen im Dritten Reich: Norman Ohler geht den Tätern von damals buchstäblich unter die Haut und schaut direkt in ihre Blutbahnen hinein. Arisch rein ging es darin nicht zu, sondern chemisch deutsch – und ziemlich toxisch. Wo die Ideologie für Fanatismus und »Endsieg« nicht mehr ausreichte, wurde hemmungslos nachgeholfen. Als Deutschland 1940 Frankreich überfiel, standen die Soldaten der Wehrmacht unter 35 Millionen Dosierungen Pervitin. Das Präparat – heute als Crystal Meth bekannt – machte den Blitzkrieg erst möglich. Auch der vermeintliche Abstinenzler Hitler griff gerne zur pharmakologischen Stimulanz: Als er im Winter 1944 seine letzte Offensive befehligte, war er längst süchtig nach Eukodal, einem Opiat stärker als Heroin. Täglich erhielt er von seinem Leibarzt Theo Morell verschiedenste Dopingmittel, dubiose Hormonpräparate und auch harte Drogen gespritzt. Nur so konnte der Diktator seinen Wahn bis zum Schluss aufrechterhalten.

»Norman Ohlers Buch ist [...] eines der interessantesten Bücher der letzten Jahre.« ("FAS")
»Ein verwegen-fesselndes Buch« ("stern")
»Ein wichtiges Buch« ("Deutschlandradio")
»Ein klug recherchiertes Buch, das erstmals ausführlich belegt, wie perfide die Drogenpraxis der Nationalsozialisten war.« ("rbb Stilbruch")
»Ohler lehnt sich aus dem Fenster, aber er fällt nicht aus ihm heraus.« ("misterdarcysblog.wordpress.com")
»Nur die wenigsten Sachbücher weisen wie dieses die Qualitäten eines guten Thrillers auf.« ("endstation-rechts.de")
»_Der totale Rausch_ liest sich [...] wie dieser Rausch selbst.« ("Spex")
»Ohler [...] hat für sein erstes Sachbuch durchaus interessante Details recherchiert, die das bisherige Bild Hitler-Deutschland ergänzen.« ("Die Welt")
»Ein packendes Buch.« ("Mitteldeutsche Zeitung")
»Ohler ist ein gleichermassen rasantes wie informatives Sachbuch-Debüt gelungen.« ("Tages-Anzeiger, Schweiz")

Details

Verkaufsrang

31416

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

12.01.2017

Verlag

Kiepenheuer & Witsch

Seitenzahl

368

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

31416

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

12.01.2017

Verlag

Kiepenheuer & Witsch

Seitenzahl

368

Maße (L/B/H)

19/12,5/2,2 cm

Gewicht

274 g

Auflage

10. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-462-05035-6

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Der totale Rausch