Kein Abend mehr zu zweit

Familienstand: Witwe

Uta Schlegel-Holzmann

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
12,99
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

12,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung


»Trauer ist Schwerstarbeit für die Seele.« (Uta Schlegel-Holzmann)

Uta Schlegel-Holzmann ist erst 48 Jahre alt, als ihr Mann stirbt. In diesem Buch spricht sie offen über die schwere Zeit, allein weiterzuleben, über hilflose Reaktionen von Freunden und Bekannten und ihre tiefe Einsamkeit. Doch Schmerz, Ohnmacht und Wut klingen langsam ab. Nach und nach lernt sie, den Tod ihres Mannes als einen Teil des Lebens anzunehmen, und schöpft Mut, wieder selbstständig und optimistisch zu werden.

Diese überarbeitete Neuausgabe des bekannten Klassikers ist ergänzt um eine Betrachtung der Autorin, wie sich ihre Trauer in mehreren Jahrzehnten entwickelt hat.

Uta Schlegel-Holzmann, geboren 1940, hat ihr Leben lang als Journalistin gearbeitet. Sie lebt in Leinfelden, hat zwei Kinder und drei Enkelkinder.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Erscheinungsdatum 25.09.2017
Verlag Gütersloher Verlagshaus
Seitenzahl 144
Maße (L/B/H) 20,5/13,1/1,7 cm
Gewicht 256 g
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-579-08690-3

Das meinen unsere Kund*innen

0.0/5.0

0 Bewertungen

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0/5.0

0 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • artikelbild-0
  • artikelbild-1
  • artikelbild-2