Weit über das Land

Weit über das Land

Roman

Buch (Taschenbuch)

11,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.
Taschenbuch

Taschenbuch

11,00 €
eBook

eBook

9,99 €

Weit über das Land

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 12,00 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 11,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

21.09.2017

Verlag

Fischer Taschenbuch Verlag

Seitenzahl

224

Maße (L/B/H)

19,2/12,6/1,9 cm

Beschreibung

Rezension

Was dieses Buch so auszeichnet ist seine Lesart der Möglichkeitsformen. Stamm wagt sich etwas, denn er legt sich nicht fest […]. Die Lektüre lohnt sich allemal. ("Schweizer Radio und Fernsehen, SRF 2")
Unser reales Leben: Dafür ist Peter Stamm Spezialist. Seine Romane und Erzählungen führen nicht weit davon weg, sondern tief hinein in die Normalität, den Durchschnitt, den Alltag. ("Tages-Anzeiger")
Wie Stamm das Unfassbare plausibel werden lässt und die Gefühlswelten seiner Protagonisten beschreibt, ist große Literatur! ("Buchmarkt")
Und am Ende kullern ein paar Tränen auf dieses schönste Buch des Frühjahrs. ("Norddeutscher Rundfunk")
Die literarische Porträtmalerei von Menschen im Moment einer elementaren Verstörung ist das Spezialfach des Schriftstellers Peter Stamm […] Hier erzählt er konzentriert und lakonisch. ("LiteraturSPIEGEL")
Der einfache Schmerz ist oft der beißendste […] Der Schweizer Schriftsteller Peter Stamm weiß diesen Schmerz meisterhaft in Szene zu setzen. ("Der Tagesspiegel")
Stamm ist ein Meister der leisen Dramatik ("Die Zeit")
Es ist das Gespür für untergründige Gefühlsströmungen, das ›Weit über das Land‹ von Peter Stamm so lesenswert macht. ("Cicero")

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

21.09.2017

Verlag

Fischer Taschenbuch Verlag

Seitenzahl

224

Maße (L/B/H)

19,2/12,6/1,9 cm

Gewicht

200 g

Auflage

3. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-596-03126-9

Weitere Bände von Fischer Taschenbibliothek

Das meinen unsere Kund*innen

4.0

12 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

Philosophisch angehauchter Roman

Bewertung aus Basel am 13.01.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Der Familienvater Thomas verlässt von der einen auf die andere Sekunde seine Frau und seine zwei Kinder und macht sich auf den Weg. Er hat kein bestimmtes Ziel, sondern läuft einfach durch die Wälder, über Berge und möchte für sich sein und die Natur geniessen, denn der routinierte Alltag wurde ihm zu viel –er ist ausgebrochen und auf unbestimmte Zeit unterwegs. Seine Frau erfindet derweil Geschichten, um sein Fernbleiben bei der Arbeit und vor allem bei seinen Kindern zu rechtfertigen. Bis sie nicht mehr lügen kann und zur Polizei geht und eine Vermisstenmeldung aufgibt. Meine Meinung: Ich bin verwirrt, denn der Roman wurde zum Schluss sehr 'verschwommen'. Mehr möchte ich nicht verraten, denn sonst gebe ich zu viel Preis.

Philosophisch angehauchter Roman

Bewertung aus Basel am 13.01.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Der Familienvater Thomas verlässt von der einen auf die andere Sekunde seine Frau und seine zwei Kinder und macht sich auf den Weg. Er hat kein bestimmtes Ziel, sondern läuft einfach durch die Wälder, über Berge und möchte für sich sein und die Natur geniessen, denn der routinierte Alltag wurde ihm zu viel –er ist ausgebrochen und auf unbestimmte Zeit unterwegs. Seine Frau erfindet derweil Geschichten, um sein Fernbleiben bei der Arbeit und vor allem bei seinen Kindern zu rechtfertigen. Bis sie nicht mehr lügen kann und zur Polizei geht und eine Vermisstenmeldung aufgibt. Meine Meinung: Ich bin verwirrt, denn der Roman wurde zum Schluss sehr 'verschwommen'. Mehr möchte ich nicht verraten, denn sonst gebe ich zu viel Preis.

Bewertung am 28.05.2018

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Von der Sehnsucht, noch einmal ganz von vorne zu Beginnen. Und dem Versuch, alles ganz normal erscheinen zu lassen.

Bewertung am 28.05.2018
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Von der Sehnsucht, noch einmal ganz von vorne zu Beginnen. Und dem Versuch, alles ganz normal erscheinen zu lassen.

Unsere Kund*innen meinen

Weit über das Land

von Peter Stamm

4.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Weit über das Land