K.O. durch Meister
Magnus Meister Band 1

K.O. durch Meister

Kriminalroman

eBook

7,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

K.O. durch Meister

Ebenfalls verfügbar als:

eBook

eBook

ab 7,99 €

Beschreibung

Der Kölner Musiker Magnus Meister muss seine mageren Einnahmen aufbessern. Er soll für einen alten Freund Sabotagefälle auf den Baustellen der Bestkauf GmbH aufklären und gleich zu Beginn seiner Ermittlungen gibt es einen Toten. Der Abteilungsmacho der Firma ist nach einer Betriebsfeier ungebremst gegen einen Baum gefahren. Gibt es eine Verbindung zwischen seinem Tod und den dubiosen Vorgängen auf den Baustellen? Magnus Meister braucht Humor, seine Band und die Hilfe seiner Freunde, um die Fäden zu entwirren.

Susanne Grulich wurde in Köln geboren. Nach dem Abitur studierte sie Germanistik, Romanistik und Jura und verdiente ihr Geld zunächst als Rechtsanwältin. Seit ihrer Studienzeit musizierte sie in diversen Rockbands. Als Gitarristin, Schlagzeugerin und Sängerin schrieb sie zunächst die Songtexte. Daraus entwickelten sich später Kurzgeschichten und schließlich ihr Krimidebüt um den ermittelnden Rockmusiker Magnus Meister. Sie arbeitet aktuell als Dozentin für ein großes Kölner Einzelhandelsunternehmen. Hierbei trifft sie täglich auf die unterschiedlichsten Charaktere, die sie zu ihren Geschichten inspirieren. Sie wohnt mit Mann, Gitarre und Garten im Kölner Süden.

Details

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

02.08.2017

Verlag

Gmeiner Verlag

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Erscheinungsdatum

02.08.2017

Verlag

Gmeiner Verlag

Seitenzahl

282 (Printausgabe)

Dateigröße

2157 KB

Auflage

2017

Sprache

Deutsch

EAN

9783839254820

Weitere Bände von Magnus Meister

Das meinen unsere Kund*innen

4.5

2 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(1)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Meister ermittelt - "meisterhaft"

Ladybella911 aus Besancon am 03.02.2021

Bewertet: eBook (PDF)

Dieser Magnus Meister hat sich durch seine unkonventionelle Art gleich von Anfang an bestens als neuer und frischer Ermittlertyp präsentiert. Er ist der typische Rock'n Roller mit langem Haar, einer irgendwie verpassten großartigen Karriere, immer etwas verpeilt, desorientiert und unorganisiert, aber locker und sympathisch in seiner Art. Wie gut, dass er durch seinen Freund Benno und dessen Privatdetektei sich manches Mal etwas hinzuverdienen kann, im vorliegenden Fall handelt es sich um einen recht lukrativen Auftrag mit einer sehr gut aussehenden und beeindruckenden Klientin. Es geht um seltsame Vorfälle auf diversen Baustellen der Bestkauf AG, es verschwindet Baumaterial, es geht um Sabotage und um dem ganzen noch die Krone aufzusetzen, gibt es noch einen sehr dubiosen Todesfall. Meister startet durch – eben auf seine, manchmal etwas umständlich langsame Art – kommt aber zu erstaunlichen Ergebnissen, die letztendlich auch zur Lösung des Falles führen. Die Geschichte ist spannend, wendungsreich und auch voller Überraschungen, sowie einem fein dosiertem Einblick in das Privatleben und die Gedankenwelt des „Meisters“ , der gerade genug preisgibt, um die Spannung zu halten und vor allem, der Lust auf mehr von Meister & Co macht. Ich hoffe sehr, mehr davon und von der Autorin Susanne Grulich und ihrer erfrischenden Schreibe lesen zu dürfen und vergebe für dieses Debüt gerne 5 gute Sterne und meine Leseempfehlung nicht nur für Köln-Liebhaber. Autor: Susanne Grulich

Meister ermittelt - "meisterhaft"

Ladybella911 aus Besancon am 03.02.2021
Bewertet: eBook (PDF)

Dieser Magnus Meister hat sich durch seine unkonventionelle Art gleich von Anfang an bestens als neuer und frischer Ermittlertyp präsentiert. Er ist der typische Rock'n Roller mit langem Haar, einer irgendwie verpassten großartigen Karriere, immer etwas verpeilt, desorientiert und unorganisiert, aber locker und sympathisch in seiner Art. Wie gut, dass er durch seinen Freund Benno und dessen Privatdetektei sich manches Mal etwas hinzuverdienen kann, im vorliegenden Fall handelt es sich um einen recht lukrativen Auftrag mit einer sehr gut aussehenden und beeindruckenden Klientin. Es geht um seltsame Vorfälle auf diversen Baustellen der Bestkauf AG, es verschwindet Baumaterial, es geht um Sabotage und um dem ganzen noch die Krone aufzusetzen, gibt es noch einen sehr dubiosen Todesfall. Meister startet durch – eben auf seine, manchmal etwas umständlich langsame Art – kommt aber zu erstaunlichen Ergebnissen, die letztendlich auch zur Lösung des Falles führen. Die Geschichte ist spannend, wendungsreich und auch voller Überraschungen, sowie einem fein dosiertem Einblick in das Privatleben und die Gedankenwelt des „Meisters“ , der gerade genug preisgibt, um die Spannung zu halten und vor allem, der Lust auf mehr von Meister & Co macht. Ich hoffe sehr, mehr davon und von der Autorin Susanne Grulich und ihrer erfrischenden Schreibe lesen zu dürfen und vergebe für dieses Debüt gerne 5 gute Sterne und meine Leseempfehlung nicht nur für Köln-Liebhaber. Autor: Susanne Grulich

Meister´s erster Fall

Bewertung aus wien am 03.02.2021

Bewertet: eBook (PDF)

Eigentlich steckt der Kölner Musiker Magnus Meister mitten in den Proben mit seiner Band, die bei einer Hochzeit auftreten soll. Aber als ihn sein Freund Benno, der eine kleine Privatdetektei betreibt, für Sabotagefälle, die die Baustellen der Bestkauf GmbH betreffen, engagiert, sagt er nicht nein, denn Geld, kann er immer brauchen. Carola Wolf, die Leiterin der Bauabteilung ist ihre Auftraggeberin, die mit vielen Vorurteilen, vor allem, der männlichen Mitarbeiter zu kämpfen hat. Es dauert nicht lange und zu den Sabotagen kommt auch noch ein Toter dazu. Der unbeliebte Projektleiter Axel Hammer, stirbt bei einem seltsamen Autounfall. Magnus hat zwar viele Verdächtige, aber wichtige Hinweise findet er dabei nicht. Es passt ihm zwar nicht, dass Nadja, Bennos Mitarbeiterin ihn bei seinen Ermittlungen unterstützen soll, aber er merkt bald, dass sie sehr wohl dabei wichtige Dinge ans Tageslicht bringt. Langsam setzen sich die fehlenden Puzzleteile zusammen. Dass sich Meister dabei ein blaues Auge einhandelt und er beinahe selbst Opfer eines Mordanschlages wird, lassen erahnen, dass er auf der richtigen Spur ist. Die Autorin Susanne Grulich hat mit ihrem Debüt Krimi ,, K.O. durch Meister´´ einen liebenswerten und menschlichen Ermittler auferstehen lassen. Er hat seine Schwächen, die er immer wieder gerne erwähnt, sein Aussehen ist das eines Rockers und seine Beziehung zu seiner Lebensgefährtin Eliza wird auch immer wieder auf die Probe gestellt. Susanne Grulich entführt den Leser mit viel Lokalkolorit nach Köln, wo man Zeuge wird von den manchmal unkonventionellen Ermittlungsmethoden ihres Protagonisten. Ein angenehmer und flotter Schreibstil zieht sich durch das ganze Buch. Schön eingeteilt sind auch die Kapitel, die mit Tag und Datum versehen sind und man so als Leser mit verfolgen kann, was am jeweiligen Tag passiert. Zu Beginn fällt es ein wenig schwer die vielen Namen auseinander zu halten und zuzuordnen. Es gibt viele Spuren und bis zum Schluss kommt man nicht drauf, wer der Mörder ist. Schön bei dem Krimi ist auch, dass die Polizei mit Magnus zusammen arbeitet und sie so gemeinsam ihre Ergebnisse teilen. Die Protagonisten im Umfeld von Magnus bilden schöne Nebencharaktere. Ich kann mir gut vorstellen, dass die Autorin noch weitere Romane mit Magnus Meister schreiben wird.

Meister´s erster Fall

Bewertung aus wien am 03.02.2021
Bewertet: eBook (PDF)

Eigentlich steckt der Kölner Musiker Magnus Meister mitten in den Proben mit seiner Band, die bei einer Hochzeit auftreten soll. Aber als ihn sein Freund Benno, der eine kleine Privatdetektei betreibt, für Sabotagefälle, die die Baustellen der Bestkauf GmbH betreffen, engagiert, sagt er nicht nein, denn Geld, kann er immer brauchen. Carola Wolf, die Leiterin der Bauabteilung ist ihre Auftraggeberin, die mit vielen Vorurteilen, vor allem, der männlichen Mitarbeiter zu kämpfen hat. Es dauert nicht lange und zu den Sabotagen kommt auch noch ein Toter dazu. Der unbeliebte Projektleiter Axel Hammer, stirbt bei einem seltsamen Autounfall. Magnus hat zwar viele Verdächtige, aber wichtige Hinweise findet er dabei nicht. Es passt ihm zwar nicht, dass Nadja, Bennos Mitarbeiterin ihn bei seinen Ermittlungen unterstützen soll, aber er merkt bald, dass sie sehr wohl dabei wichtige Dinge ans Tageslicht bringt. Langsam setzen sich die fehlenden Puzzleteile zusammen. Dass sich Meister dabei ein blaues Auge einhandelt und er beinahe selbst Opfer eines Mordanschlages wird, lassen erahnen, dass er auf der richtigen Spur ist. Die Autorin Susanne Grulich hat mit ihrem Debüt Krimi ,, K.O. durch Meister´´ einen liebenswerten und menschlichen Ermittler auferstehen lassen. Er hat seine Schwächen, die er immer wieder gerne erwähnt, sein Aussehen ist das eines Rockers und seine Beziehung zu seiner Lebensgefährtin Eliza wird auch immer wieder auf die Probe gestellt. Susanne Grulich entführt den Leser mit viel Lokalkolorit nach Köln, wo man Zeuge wird von den manchmal unkonventionellen Ermittlungsmethoden ihres Protagonisten. Ein angenehmer und flotter Schreibstil zieht sich durch das ganze Buch. Schön eingeteilt sind auch die Kapitel, die mit Tag und Datum versehen sind und man so als Leser mit verfolgen kann, was am jeweiligen Tag passiert. Zu Beginn fällt es ein wenig schwer die vielen Namen auseinander zu halten und zuzuordnen. Es gibt viele Spuren und bis zum Schluss kommt man nicht drauf, wer der Mörder ist. Schön bei dem Krimi ist auch, dass die Polizei mit Magnus zusammen arbeitet und sie so gemeinsam ihre Ergebnisse teilen. Die Protagonisten im Umfeld von Magnus bilden schöne Nebencharaktere. Ich kann mir gut vorstellen, dass die Autorin noch weitere Romane mit Magnus Meister schreiben wird.

Unsere Kund*innen meinen

K.O. durch Meister

von Susanne Grulich

4.5

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • K.O. durch Meister