Hain

Hain

Geländeroman

Buch (Gebundene Ausgabe)

24,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Hain

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 24,00 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,00 €
eBook

eBook

ab 11,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

12.02.2018

Verlag

Suhrkamp

Seitenzahl

287

Maße (L/B/H)

21,3/13,1/2,7 cm

Beschreibung

Rezension

»Auch wer schreibt, bewegt sich auf undefiniertem Gelände ... Esther Kinsky ist bisher vor allem als Lyrikerin und Übersetzerin hervorgetreten. Und vielleicht sind diese Nuancen der äusseren und inneren Landschaften nur einer Übersetzerin möglich, jemandem, der am Gewicht der Worte trägt und jeden Satz auf die Goldwaage legt, bis er so leicht wie eine Vogelfeder geworden ist.«
Andrea Köhler, Neue Zürcher Zeitung 08.06.2018

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

12.02.2018

Verlag

Suhrkamp

Seitenzahl

287

Maße (L/B/H)

21,3/13,1/2,7 cm

Gewicht

383 g

Auflage

3

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-518-42789-7

Das meinen unsere Kund*innen

3.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(0)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(1)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Allein in Gedanken

Bewertung am 22.03.2018

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ein sehr idyllischer und nachdenklicher Roman der sich nicht auf viel Handlung, sondern auf die Gedankenwelt der Protagonistin, kurz nach dem Verlust einer von ihr geliebten Person konzentriert. Sicherlich nicht für jeden etwas, aber wenn man, so wie die Hauptfigur, vielleicht gerade selbst in einer persönlichen Krise steckt, einen Blick wert.

Allein in Gedanken

Bewertung am 22.03.2018
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ein sehr idyllischer und nachdenklicher Roman der sich nicht auf viel Handlung, sondern auf die Gedankenwelt der Protagonistin, kurz nach dem Verlust einer von ihr geliebten Person konzentriert. Sicherlich nicht für jeden etwas, aber wenn man, so wie die Hauptfigur, vielleicht gerade selbst in einer persönlichen Krise steckt, einen Blick wert.

Unsere Kund*innen meinen

Hain

von Esther Kinsky

3.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Hain