• Eine Frau wird älter
  • Eine Frau wird älter
  • Eine Frau wird älter

Eine Frau wird älter

Ein Aufbruch

Buch (Gebundene Ausgabe)

20,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Eine Frau wird älter

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 20,00 €
eBook

eBook

ab 16,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

15.10.2018

Verlag

Penguin

Seitenzahl

208

Beschreibung

Rezension

Ulrike Draesner über das ÄlterwerdenWarum die Lebensmitte eine ganz wichtige Zeit ist ("Deutschlandfunk Kultur - Lesart, Gespräch mit Andrea Gerk")
»Man muss sich selbst ausmalen, wie und wer man sein möchte, gerade jetzt und im Alter. Und dazu stiftet dieses Buch, das sich natürlich nicht nur an Frauen richtet, schön an.« ("Deutschlandfunk, Büchermarkt, Shirin Sojitrawalla")
»Draesners Buch (...) besticht durch wehmütig-freche Aufrichtigkeit.« ("Philosophie Magazin, Heft Nr. 02/2019 Februar/März, Hans-Peter Kunisch")
»Entstanden ist mit ‚Eine Frau wird älter‘ ein ehrliches, mutiges Buch.« ("Augsburger Allgemeine Zeitung, Roland Mischke")
»Ulrike Draesner erzählt klug und mit Augenzwinkern.« ("Donaukurier, Barbara Fröhlich")

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

15.10.2018

Verlag

Penguin

Seitenzahl

208

Maße (L/B/H)

20,7/13,4/2,2 cm

Gewicht

324 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-328-60002-2

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.0

5 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Thema verfehlt

Bewertung aus Hohenwarth am 20.12.2020

Bewertungsnummer: 1417112

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ich fand dieses Buch nicht hilfreich und sogar absolut am Thema vorbei, eher zu empfehlen für weibliche Jugendliche in der Pupertät.
Melden

Thema verfehlt

Bewertung aus Hohenwarth am 20.12.2020
Bewertungsnummer: 1417112
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ich fand dieses Buch nicht hilfreich und sogar absolut am Thema vorbei, eher zu empfehlen für weibliche Jugendliche in der Pupertät.

Melden

Nachdenkliches über das Älterwerden...

Bewertung aus Lugau am 30.10.2018

Bewertungsnummer: 1143317

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

„Schlagartig wird mir klar, wie sehr die Art und Weise, wie ich meinen Weg durch das sechste Jahrzehnt erlebe, aus meinem Leben erwächst…. Weil ich suche, wer ich werde, indem ich betrachte, wer ich zusammen mit anderen bin. Um zu werden, was ich nicht sein muss, sondern sein darf.“ (s.S. 90) Die Autorin Ulrike Draesner macht sich auf die Suche nach dem, was eine Frau in der Mitte ihres Lebens ausmacht. Die Wechseljahre erlebt jede Frau, aber zumeist wird nicht darüber gesprochen, höchstens über Hitzewellen. Doch eigentlich ist da noch viel mehr… Veränderung, die Verlust aber auch Gewinn sein können. Die Autorin hat sich mit Freundinnen unterhalten, über ihr eigenes Leben und ihre Familie nachgedacht. So erzählt das Buch ganz verschiedene Geschichten, beleuchtet viele Aspekte… beginnend in der eigenen Kindheit als man den nächsten Geburtstag nicht erwarten konnte über die mittleren Jahre bis hin zum Alter... Vieles, was im Buch beschrieben wird, kenne ich aus meinem Erleben, manches war mir auch sehr fremd. Interessant der Gedanke, dass ein Leben nicht wie ein Berg ist, zuerst geht es stetig aufwärts und dann nur noch bergab, sondern dass man es als Ebene betrachtet, wo Wege teils verschlungen verlaufen, man aber immer wieder auch anknüpfen kann. Ich hatte mich auf das Buch gefreut, bin ich doch gerade mittendrin im Wechsel. Leider habe ich mich beim Lesen etwas schwer getan… Vieles wirkt aneinandergereiht und der „rote Faden“ ist nicht leicht zu entdecken. Vielleicht hätte ich mir viel mehr Zeit für das Buch nehmen müssen, es Stück für Stück lesen… Ich weiß es nicht. Sicher werde ich das Buch immer mal wieder zur Hand nehmen und darin blättern… Fazit: Wechseljahre und Älterwerden ist ein interessantes Thema und ein Buch darüber ist wichtig. Leider fiel mir das Lesen etwas schwer und so kann ich leider auch nur 3 Sterne vergeben.
Melden

Nachdenkliches über das Älterwerden...

Bewertung aus Lugau am 30.10.2018
Bewertungsnummer: 1143317
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

„Schlagartig wird mir klar, wie sehr die Art und Weise, wie ich meinen Weg durch das sechste Jahrzehnt erlebe, aus meinem Leben erwächst…. Weil ich suche, wer ich werde, indem ich betrachte, wer ich zusammen mit anderen bin. Um zu werden, was ich nicht sein muss, sondern sein darf.“ (s.S. 90) Die Autorin Ulrike Draesner macht sich auf die Suche nach dem, was eine Frau in der Mitte ihres Lebens ausmacht. Die Wechseljahre erlebt jede Frau, aber zumeist wird nicht darüber gesprochen, höchstens über Hitzewellen. Doch eigentlich ist da noch viel mehr… Veränderung, die Verlust aber auch Gewinn sein können. Die Autorin hat sich mit Freundinnen unterhalten, über ihr eigenes Leben und ihre Familie nachgedacht. So erzählt das Buch ganz verschiedene Geschichten, beleuchtet viele Aspekte… beginnend in der eigenen Kindheit als man den nächsten Geburtstag nicht erwarten konnte über die mittleren Jahre bis hin zum Alter... Vieles, was im Buch beschrieben wird, kenne ich aus meinem Erleben, manches war mir auch sehr fremd. Interessant der Gedanke, dass ein Leben nicht wie ein Berg ist, zuerst geht es stetig aufwärts und dann nur noch bergab, sondern dass man es als Ebene betrachtet, wo Wege teils verschlungen verlaufen, man aber immer wieder auch anknüpfen kann. Ich hatte mich auf das Buch gefreut, bin ich doch gerade mittendrin im Wechsel. Leider habe ich mich beim Lesen etwas schwer getan… Vieles wirkt aneinandergereiht und der „rote Faden“ ist nicht leicht zu entdecken. Vielleicht hätte ich mir viel mehr Zeit für das Buch nehmen müssen, es Stück für Stück lesen… Ich weiß es nicht. Sicher werde ich das Buch immer mal wieder zur Hand nehmen und darin blättern… Fazit: Wechseljahre und Älterwerden ist ein interessantes Thema und ein Buch darüber ist wichtig. Leider fiel mir das Lesen etwas schwer und so kann ich leider auch nur 3 Sterne vergeben.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Eine Frau wird älter

von Ulrike Draesner

4.0

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Eine Frau wird älter
  • Eine Frau wird älter
  • Eine Frau wird älter