Jan

Jan

Roman

Buch (Taschenbuch)

14,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Jan

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 14,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

14 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

07.12.2018

Verlag

KUUUK

Seitenzahl

232

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

14 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

07.12.2018

Verlag

KUUUK

Seitenzahl

232

Maße (L/B/H)

21,1/14,9/2 cm

Gewicht

345 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-96290-010-6

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Meiserhafte Erzählung

Bewertung aus Berlin am 29.01.2019

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Es geht um zwei Jungs. Der eine, Jan, ist der Erzähler dieser fesselenden Geschichte. Schon auf der ersten Seite beginnt man den Protagonisten ins Herz zu schließen. Introvertriert, schüchtern, intelligent, traumatisiert und leider ein geringes Selbstwertgefühl. So lernt man den Jungen kennen und lieben. Weshalb man ihm fiebert, mit ihm leidet und am Ende mit ihm trauert. Vielleicht sogar um ihn, den Jan, dessen einzige Schuld ist, menschlich zu sein. Hat mich sehr berührt. Sehr empfehlenswerte Lektüre!

Meiserhafte Erzählung

Bewertung aus Berlin am 29.01.2019
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Es geht um zwei Jungs. Der eine, Jan, ist der Erzähler dieser fesselenden Geschichte. Schon auf der ersten Seite beginnt man den Protagonisten ins Herz zu schließen. Introvertriert, schüchtern, intelligent, traumatisiert und leider ein geringes Selbstwertgefühl. So lernt man den Jungen kennen und lieben. Weshalb man ihm fiebert, mit ihm leidet und am Ende mit ihm trauert. Vielleicht sogar um ihn, den Jan, dessen einzige Schuld ist, menschlich zu sein. Hat mich sehr berührt. Sehr empfehlenswerte Lektüre!

Unsere Kund*innen meinen

Jan

von Funda Agirbas

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Jan