Stadt der Zukunft – Wege in die Globalopolis

Von Forum für Verantwortung

Friedrich Borries, Benjamin Kasten

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
15,00
15,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

15,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung


Ausgehend von einer kritischen Gegenwartsanalyse entwerfen der Architekt Friedrich von Borries und der Stadtplaner Benjamin Kasten das Bild einer Stadt der Zukunft, die ökologischer und gerechter ist als die Stadt der Gegenwart. Sie ist größer und dichter, aber auch offener und grüner – und jeder Bewohner ist aktiv in ihre Gestaltung miteinbezogen.

Anhand von Beispielen aus Architektur, Stadtplanung, Kunst und Design zeigen die Autoren, wo Aspekte dieser Zukunft schon jetzt erprobt werden: Von vertikalen Wäldern über unterirdische Plantagen, Selbstausbauhäuser und transnationale Grenzstädte bis hin zur Hochstraße in Seoul, die zum Park umgewidmet wurde. Ihre Darstellung ist gleichermaßen kritisch und kreativ, analytisch und visionär.

Friedrich von Borries und Benjamin Kasten [...] zeigen optimistisch auf, dass Stadt nicht nur eine prinzipiell erstrebenswerte Form des Zusammenlebens ist.

Friedrich von Borries, geb. 1974, ist Architekt und Professor für Designtheorie an der HFBK Hamburg. Das von ihm gegründete Projektbüro Friedrich von Borries setzt sich theoretisch und praktisch mit der Zukunft der Stadt auseinander..
Benjamin Kasten, geb. 1980, studierte Stadt- und Regionalplanung. Seit 2012 arbeitet er für das Projektbüro von Borries.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum 25.09.2019
Verlag Fischer Taschenbuch Verlag
Seitenzahl 208
Maße 18,8/12,3/1,7 cm
Gewicht 213 g
Auflage 3. Auflage
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-596-70432-3

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • artikelbild-0
  • artikelbild-1