Sommerglück und Honigduft
Artikelbild von Sommerglück und Honigduft
Jo Thomas

1. Sommerglück und Honigduft

Sommerglück und Honigduft

Hörbuch-Download (MP3)

Sommerglück und Honigduft

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 13,99 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Gesprochen von

Uta Simone

Spieldauer

6 Stunden und 20 Minuten

Family Sharing

Ja

Abo-Fähigkeit

Ja

Erscheinungsdatum

29.04.2019

Hörtyp

Lesung

Fassung

gekürzt

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Gesprochen von

Uta Simone

Spieldauer

6 Stunden und 20 Minuten

Abo-Fähigkeit

Ja

Erscheinungsdatum

29.04.2019

Hörtyp

Lesung

Fassung

gekürzt

Medium

MP3

Anzahl Dateien

176

Verlag

Audio Media Verlag

Übersetzt von

Gabi Reichart-Schmitz

Sprache

Deutsch

EAN

9783956394324

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.0

3 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Wenn die Liebe zurückkehrt

Bewertung aus Lauenburg am 02.02.2021

Bewertungsnummer: 1206395

Bewertet: eBook (ePUB)

Seitdem Nell als junge Erwachsene Zeit auf Kreta verbracht hat, zieht es sie wieder dorthin. Und zu Stelios, mit dem sie damals den Sommer verbracht hat, sich in ihn verliebt hat und von ihm schwanger wurde. Doch diese unverhoffte Schwangerschaft war es auch, weshalb sie von Kreta zurück in ihre Heimat geflogen ist, in der Hoffnung, dass Stelios ihr folgen wird. Doch er reiste ihr nie nach, und Nell sah sich gezwungen, die gemeinsame Tochter ohne ihre große Liebe aufzuziehen. Nun ist Demi selbst fast 18 und versucht als Au Pair auf eigenen Beinen zu stehen und Nell nutzt die Möglichkeit, nach Kreta zu fliegen. Sie hofft, endlich wieder Stelios zu treffen und sich mit ihm auszusprechen. Doch sie trifft ihn nicht mehr an. Ein berührender Roman, der in der Bergwelt Kretas spielt und über die Hoffnungslosigkeit der Bergbewohner, über das langsame Aussterben der Dörfer handelt. Zugleich jedoch auch ein starkes Plädoyer für den Zusammenhalt dieser Dorfgemeinschaften, ein Hoffnungsgeber für neue Initiativen und Auswege, um den Weg in die Zukunft zu gestalten. Nell und ihre Zerrissenheit werden wunderbar dargestellt, man kann sich gut in sie hineinversetzen und mit ihr fühlen. Aber auch die Beschreibung der Berge, der Wiederaufbau der Imkerei, das Dorfleben sind dermaßen plakativ, dass man sich die ganze Zeit auf Kreta heimisch fühlt.
Melden

Wenn die Liebe zurückkehrt

Bewertung aus Lauenburg am 02.02.2021
Bewertungsnummer: 1206395
Bewertet: eBook (ePUB)

Seitdem Nell als junge Erwachsene Zeit auf Kreta verbracht hat, zieht es sie wieder dorthin. Und zu Stelios, mit dem sie damals den Sommer verbracht hat, sich in ihn verliebt hat und von ihm schwanger wurde. Doch diese unverhoffte Schwangerschaft war es auch, weshalb sie von Kreta zurück in ihre Heimat geflogen ist, in der Hoffnung, dass Stelios ihr folgen wird. Doch er reiste ihr nie nach, und Nell sah sich gezwungen, die gemeinsame Tochter ohne ihre große Liebe aufzuziehen. Nun ist Demi selbst fast 18 und versucht als Au Pair auf eigenen Beinen zu stehen und Nell nutzt die Möglichkeit, nach Kreta zu fliegen. Sie hofft, endlich wieder Stelios zu treffen und sich mit ihm auszusprechen. Doch sie trifft ihn nicht mehr an. Ein berührender Roman, der in der Bergwelt Kretas spielt und über die Hoffnungslosigkeit der Bergbewohner, über das langsame Aussterben der Dörfer handelt. Zugleich jedoch auch ein starkes Plädoyer für den Zusammenhalt dieser Dorfgemeinschaften, ein Hoffnungsgeber für neue Initiativen und Auswege, um den Weg in die Zukunft zu gestalten. Nell und ihre Zerrissenheit werden wunderbar dargestellt, man kann sich gut in sie hineinversetzen und mit ihr fühlen. Aber auch die Beschreibung der Berge, der Wiederaufbau der Imkerei, das Dorfleben sind dermaßen plakativ, dass man sich die ganze Zeit auf Kreta heimisch fühlt.

Melden

Sommerglück und Honigduft

Anika F./Nikas Lesewahnsinn aus Kronshagen am 02.02.2021

Bewertungsnummer: 1207646

Bewertet: eBook (ePUB)

Das Cover finde ich trotz seiner Schlichtheit absolut hübsch. Die Farben und Blüten versetzen mich sofort in Sommerfreude. Außerdem passt das Design total toll zum Inhalt. Der Schreibstil der Autorin ist locker, leicht und absolut bildhaft. Ich hatte die handelnden Orte mit ihren Beschreibungen sofort vor Augen. Mit ihren Erklärungen und Darstellungen hat sie in meinem Kopf ein grandioses Bergdorf geschaffen, wo ich Lust hatte mich bei tollem Essen und genüsslichen Wein die Sonne auf meiner Haut zu geniessen. Nell ist eine sehr sympathische Protagonistin, wo ich oft dachte warum versteckst du dich so und warum glaubst du nicht an dich. Nach und nach erfährt man auch warum sie sich teilweise so verhält und warum sie unbedingt auf die Insel Kreta zurück möchte. Was sie bei der Hilfe der lieben Gastfamilie erlebt, ist absolut eine Erinnerung, die sie so schnell nicht vergessen wird. Denn sie lernt dabei nicht nur die Kultur, sondern auch die Geschichte des Dorfes kennen und deren Ängste. Es hat sich viel verändert seit ihrem letzten Aufenthalt. Doch auf der Suche nach dem Menschen, den sie nie aus ihrem Herzen verbannen konnte, zerreißt es ihr und mir als Leserin das Herz. Die Handlung ist ein absoluter Genuss und für mich eine tolle Möglichkeit vom Alltag abzuschalten. Ich bin gerne mit Nell auf diese Reise gegangen und hatte am Ende Freudentränen in den Augen. Ein Buch, welches ich sehr gern gelesen habe und mir tolle Lesestunden beschert hat. 5 von 5 Sterne
Melden

Sommerglück und Honigduft

Anika F./Nikas Lesewahnsinn aus Kronshagen am 02.02.2021
Bewertungsnummer: 1207646
Bewertet: eBook (ePUB)

Das Cover finde ich trotz seiner Schlichtheit absolut hübsch. Die Farben und Blüten versetzen mich sofort in Sommerfreude. Außerdem passt das Design total toll zum Inhalt. Der Schreibstil der Autorin ist locker, leicht und absolut bildhaft. Ich hatte die handelnden Orte mit ihren Beschreibungen sofort vor Augen. Mit ihren Erklärungen und Darstellungen hat sie in meinem Kopf ein grandioses Bergdorf geschaffen, wo ich Lust hatte mich bei tollem Essen und genüsslichen Wein die Sonne auf meiner Haut zu geniessen. Nell ist eine sehr sympathische Protagonistin, wo ich oft dachte warum versteckst du dich so und warum glaubst du nicht an dich. Nach und nach erfährt man auch warum sie sich teilweise so verhält und warum sie unbedingt auf die Insel Kreta zurück möchte. Was sie bei der Hilfe der lieben Gastfamilie erlebt, ist absolut eine Erinnerung, die sie so schnell nicht vergessen wird. Denn sie lernt dabei nicht nur die Kultur, sondern auch die Geschichte des Dorfes kennen und deren Ängste. Es hat sich viel verändert seit ihrem letzten Aufenthalt. Doch auf der Suche nach dem Menschen, den sie nie aus ihrem Herzen verbannen konnte, zerreißt es ihr und mir als Leserin das Herz. Die Handlung ist ein absoluter Genuss und für mich eine tolle Möglichkeit vom Alltag abzuschalten. Ich bin gerne mit Nell auf diese Reise gegangen und hatte am Ende Freudentränen in den Augen. Ein Buch, welches ich sehr gern gelesen habe und mir tolle Lesestunden beschert hat. 5 von 5 Sterne

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Sommerglück und Honigduft

von Jo Thomas

4.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Sommerglück und Honigduft