Von Hier nach Dort

Lebensgeschichten vom Sterben im Hospiz

Sabine Varendorff

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
20,00
20,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Was erwartet einen Menschen, wenn er ins Hospiz zieht? Wie lebt er dort und wie stirbt er? Sterbende, Angehörige und Pflegende erzählen in diesem Buch, wen und was wir brauchen, wenn der Tod naht.
Die persönlichen Geschichten zeigen, wie der Blick auf das Ende auch belebend wirken kann und Liebe, Vertrauen und Nähe in den Mittelpunkt rücken. Ungewissheit und Hilflosigkeit wird in der Hospizumgebung begenet, indem dem Unergründlichen Raum gegeben und die Kostbarkeit des Lebens und des Sterbens gewertschätzt wird. Ein Buch, dass zeigen will wie schön es ist, noch Zeit zu haben mit Menschen, die uns lieb sind. Und wie tröstend, miteinander verbunden zu bleiben – auch über den Tod hinaus.

Sabine von Varendorff arbeitete nach Abschluss ihres Studiums der Germanistik und Philosophie als Journalistin. Seit einem Aufbaustudium der Kommunikationspsychologie begleitet sie Menschen, die im Miteinander und mit sich selbst Konflikte erleben und sich für diese eine Lösung wünschen. Seit Januar 2010 ist sie außerdem Pressereferentin bei der Samariterstiftung.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum 12.10.2019
Herausgeber Samariterstiftung
Verlag Herder
Seitenzahl 128
Maße (H) 16,5/16,4/1 cm
Gewicht 194 g
Auflage 1. Auflage
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-451-60088-3

Das meinen unsere Kund*innen

0.0/5.0

0 Bewertungen

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0/5.0

0 Bewertungen

0 Bewertungen filtern


  • artikelbild-0