One More Time
Second Chances Band 4

One More Time

Roman

Buch (Taschenbuch)

11,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

One More Time

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 11,00 €
eBook

eBook

ab 8,99 €

Beschreibung


Wenn der Mann, den du nicht ausstehen kannst, mit dir im Fahrstuhl feststeckt ...

Auf dem Weg zu einem Interview mit dem erfolgreichen Geschäftsmann Dexter Truitt bleibt die Journalistin Bianca George zusammen mit einem heißen Typen im Aufzug stecken. Um sich von ihrer Panik abzulenken, erzählt sie dem vermeintlichen Fahrradkurier, wie sehr sie Männer wie Dex hasst: attraktiv, erfolgreich und davon überzeugt, dass ihnen die Welt gehört - ohne zu ahnen, dass es ausgerechnet der einflussreiche CEO ist, mit dem sie festsitzt ...

"ONE MORE TIME ist alles, was Leserinnen sich nur wünschen können: humorvoll und dramatisch!" AESTAS BOOK BLOG

Der neue NEW-YORK-TIMES-Bestseller des Erfolgsduos Vi Keeland und Penelope Ward

Details

Verkaufsrang

18634

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

16 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

27.11.2019

Verlag

LYX

Seitenzahl

336

Maße (L/B/H)

18/12,6/3,3 cm

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

18634

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

16 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

27.11.2019

Verlag

LYX

Seitenzahl

336

Maße (L/B/H)

18/12,6/3,3 cm

Gewicht

319 g

Auflage

4. Auflage

Originaltitel

Mister Moneybags

Übersetzer

Antje Görnig

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7363-0832-9

Weitere Bände von Second Chances

  • Lean on Me
    Lean on Me Helena Hunting
    Band 1

    Lean on Me

    von Helena Hunting

    Buch

    12,90 €

    (37)

  • Stand by Me
    Stand by Me Helena Hunting
    Band 2

    Stand by Me

    von Helena Hunting

    Buch

    12,90 €

    (40)

  • One More Kiss
    One More Kiss Vi Keeland
    Band 3

    One More Kiss

    von Vi Keeland

    Buch

    10,00 €

    (23)

  • One More Time
    One More Time Vi Keeland
    Band 4

    One More Time

    von Vi Keeland

    Buch

    11,00 €

    (24)

Das meinen unsere Kund*innen

4.2

24 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

viel Lug & Trug ... war nicht so meins - habe den bekannten Charme & Witz des Autoren-Duos vermisst

sarah.booksanddreams. am 06.06.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das erste Buch des Autoren-Duos, das mir von der Geschichte her nicht so gefallen hat. Schreib- und Erzählstil sind gewohnt locker & leicht. Der Beginn mit der Fahrstuhlszene war recht spaßig & spritzig, jedoch fand ich die Entwicklung mit Dexters verschiedenen Persönlichkeiten eher verwerflich. Während dieser Farce ging für mich auch viel Chemie zwischen Dexter & Bianca verloren, was für mich auch die Liebesgeschichte nicht mehr allzu reizvoll machte. Dabei mochte ich die Protagonisten an sich ganz gern. Auf den ersten Blick mag Dexter zwar ein egoistischer, anmaßender Anzugträger sein. Im Laufe zeigt sich jedoch, dass er gutherzig und feinfühlig ist. Bianca tritt sehr bestimmt und energisch auf. Sie weiß, was sie will und was nicht. Nach mehreren Enttäuschungen fällt es ihr schwer Vertrauen zu fassen. Trotz des eher langatmigen Beginns, bin ich an der Geschichte von Bianca & Dexter drangeblieben. Als Paar waren sie ja ganz süß und niedlich. Doch die Handlung drumherum, fand ich eher überzogen. Es waren mir zu viele Lügengeschichten & zu viel Inszenierung, was mich nicht nur die Gefühle vermissen ließ, sondern vor allem den Charme & den Witz, den das Autoren-Duo sonst in ihren Büchern versprüht. 3 Sterne

viel Lug & Trug ... war nicht so meins - habe den bekannten Charme & Witz des Autoren-Duos vermisst

sarah.booksanddreams. am 06.06.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das erste Buch des Autoren-Duos, das mir von der Geschichte her nicht so gefallen hat. Schreib- und Erzählstil sind gewohnt locker & leicht. Der Beginn mit der Fahrstuhlszene war recht spaßig & spritzig, jedoch fand ich die Entwicklung mit Dexters verschiedenen Persönlichkeiten eher verwerflich. Während dieser Farce ging für mich auch viel Chemie zwischen Dexter & Bianca verloren, was für mich auch die Liebesgeschichte nicht mehr allzu reizvoll machte. Dabei mochte ich die Protagonisten an sich ganz gern. Auf den ersten Blick mag Dexter zwar ein egoistischer, anmaßender Anzugträger sein. Im Laufe zeigt sich jedoch, dass er gutherzig und feinfühlig ist. Bianca tritt sehr bestimmt und energisch auf. Sie weiß, was sie will und was nicht. Nach mehreren Enttäuschungen fällt es ihr schwer Vertrauen zu fassen. Trotz des eher langatmigen Beginns, bin ich an der Geschichte von Bianca & Dexter drangeblieben. Als Paar waren sie ja ganz süß und niedlich. Doch die Handlung drumherum, fand ich eher überzogen. Es waren mir zu viele Lügengeschichten & zu viel Inszenierung, was mich nicht nur die Gefühle vermissen ließ, sondern vor allem den Charme & den Witz, den das Autoren-Duo sonst in ihren Büchern versprüht. 3 Sterne

Süchtig machend

Chantals.Magicbooks am 15.06.2020

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich muss direkt am Anfang sagen, dass ich das Buch innerhalb eines Tages gelesen habe. Ich konnte es einfach nicht aus der Hand legen. Es war spannend, witzig, fesselnd und hatte wieder die Portion Vi Keeland wie ich es mag. • "Ich wollte einfach die Möglichkeit haben, dich kennenzulernen, ohne dass du Vorurteile gegen mich hast." • Bianca hat einen wichtigen Interviewtermin mit dem Geschäftsmann Dexter. Doch sie hält von reichen, Buisnissmänner rein gar nichts. Dies gibt sie ihrem Gegenüber im Fahrstuhl auch zu verstehen. Nichts ahnend, dass ihr Dexter gegenüber steht. Dieser jedoch, gibt vor jemand anders zu sein. Einer der von Bianca direkt angetan ist, nicht nur als Dexter sondern auch als Jay. Dabei merkt Bianca später nicht, dass sich Dexter und auch Jay in ihr Herz schleichen. Der eine offen und sie umwerbend, der andere verschlossen und geheimnisvoll. Doch wie kommt Dexter aus dieser Zwickmühle heraus und wie wird Bianca reagieren. • Eine Geschichte die mehr zu bieten hat als eine vermeintliche Dreiecksbeziehung, die gar keine ist. Das Buch hat eine gewisse Tiefe, mit der ich am Anfang nicht gerechnet habe. Außerdem gibt es noch einige Geheimnisse aufzudecken, mit denen ich niemals gerechnet habe. Mir hat es einfach so so gut gefallen. Vor allem Bianca und Dexter zusammen. • Bianca ist schlagfertig und total lustig. Vom ersten Moment war sie mir sehr sympathisch und trägt ihr Herz auf der Zunge und am rechten Fleck. Sie ist verrückt und es steckt mehr als die Journalistin in ihr. • Dexter ist ein toller Kerl. Er legt sich wirklich ins Zeug. Dabei ist er sehr aufmerksam und umwirbt Bianca wie kein zweiter. Dabei ist er auch reuevoll und steht für seine Fehler gerade und versucht diese wieder gut zu machen. Ich mochte ihn total gerne, da Bianca ihm die Augen öffnet und sie andere Seiten in ihm weckt. Dabei ist Bandit ein toller "Nebencharakter". • Das Cover mag ich gerne. Es passt zu der Geschichtem gibt aber nicht das Gesicht preis und so kann man sich eben Dexter selbst zusammen spinnen. • Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung und 5 von 5

Süchtig machend

Chantals.Magicbooks am 15.06.2020
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich muss direkt am Anfang sagen, dass ich das Buch innerhalb eines Tages gelesen habe. Ich konnte es einfach nicht aus der Hand legen. Es war spannend, witzig, fesselnd und hatte wieder die Portion Vi Keeland wie ich es mag. • "Ich wollte einfach die Möglichkeit haben, dich kennenzulernen, ohne dass du Vorurteile gegen mich hast." • Bianca hat einen wichtigen Interviewtermin mit dem Geschäftsmann Dexter. Doch sie hält von reichen, Buisnissmänner rein gar nichts. Dies gibt sie ihrem Gegenüber im Fahrstuhl auch zu verstehen. Nichts ahnend, dass ihr Dexter gegenüber steht. Dieser jedoch, gibt vor jemand anders zu sein. Einer der von Bianca direkt angetan ist, nicht nur als Dexter sondern auch als Jay. Dabei merkt Bianca später nicht, dass sich Dexter und auch Jay in ihr Herz schleichen. Der eine offen und sie umwerbend, der andere verschlossen und geheimnisvoll. Doch wie kommt Dexter aus dieser Zwickmühle heraus und wie wird Bianca reagieren. • Eine Geschichte die mehr zu bieten hat als eine vermeintliche Dreiecksbeziehung, die gar keine ist. Das Buch hat eine gewisse Tiefe, mit der ich am Anfang nicht gerechnet habe. Außerdem gibt es noch einige Geheimnisse aufzudecken, mit denen ich niemals gerechnet habe. Mir hat es einfach so so gut gefallen. Vor allem Bianca und Dexter zusammen. • Bianca ist schlagfertig und total lustig. Vom ersten Moment war sie mir sehr sympathisch und trägt ihr Herz auf der Zunge und am rechten Fleck. Sie ist verrückt und es steckt mehr als die Journalistin in ihr. • Dexter ist ein toller Kerl. Er legt sich wirklich ins Zeug. Dabei ist er sehr aufmerksam und umwirbt Bianca wie kein zweiter. Dabei ist er auch reuevoll und steht für seine Fehler gerade und versucht diese wieder gut zu machen. Ich mochte ihn total gerne, da Bianca ihm die Augen öffnet und sie andere Seiten in ihm weckt. Dabei ist Bandit ein toller "Nebencharakter". • Das Cover mag ich gerne. Es passt zu der Geschichtem gibt aber nicht das Gesicht preis und so kann man sich eben Dexter selbst zusammen spinnen. • Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung und 5 von 5

Unsere Kund*innen meinen

One More Time

von Vi Keeland, Penelope Ward

4.2

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • One More Time