Realitätsschock

Zehn Lehren aus der Gegenwart

Sascha Lobo

Hörbuch-Download (MP3)

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

22,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

5,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (MP3-CD)

22,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

ab 14,95 €

Accordion öffnen

Set mit diversen Artikeln

12,00 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Haben Sie das Gefühl, die Welt sei aus den Fugen geraten?

Sie sind nicht allein – die meisten Menschen haben in den letzten Jahren einen Realitätsschock erlitten: Unser Bild der Welt hat sich oft als kollektive Illusion entpuppt. Wer hätte damit gerechnet, dass Trump die Wahl gewinnt und die Briten für den Brexit stimmen? Dass Hunderttausende nach Europa flüchten und dabei Zehntausende sterben? Dass so viele Demokratien nach rechts kippen? Dass der Klimawandel so schnell spürbar wird und über Nacht eine weltweite Klima-Jugendbewegung entsteht? Sascha Lobo erklärt in seinem neuen Buch, warum die Welt plötzlich aus den Fugen geraten zu sein scheint. In seiner großen Analyse untersucht er, woher diese drastischen Veränderungen kommen und was wir daraus lernen können und müssen.Gelesen vom Autor

Sascha Lobo ist freier Werbtexter mit den Schwerpunkten Internet, Markenstrategie und ungewöhnliche Kommunikation. Für Aufsehen sorgte zuletzt seine Kampagne für die MTV-Serie "Popetown“ und seine Agentur für Werbung in Blogs, adical.

Produktdetails

Sprecher Sascha Lobo
Spieldauer 509 Minuten
Fassung gekürzt
Abo-Fähigkeit Ja
Medium MP3
Family Sharing Ja i
Erscheinungsdatum 16.09.2019
Verlag Random House Audio
Hörtyp Lesung
Sprache Deutsch
EAN 9783837149128

Das meinen unsere Kund*innen

4.2/5.0

5 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

1 Sterne

(0)

5/5

Sehr spannendes Buch

Eine Kundin/ein Kunde aus Hannover am 18.09.2021

Bewertet: Hörbuch-Download

Ich habe zum ersten Mal in meinem Leben Sascha Lobo in einem fernsehinterview gesehen wo er mit seinem etwas gewöhnungsbedürftigen aussehen mir aufgefallen ist. In den sämtlichen Interviews die ich dann im Laufe der Zeit von ihrem gesehen und gehört habe fand ich immer seine Argumentation sehr schlüssig und seine Art ist zu diskutieren sehr lebendig und gut. Er ist einer der bei diversen aktuellen und kritischen Themen in der Gesellschaft den Überblick behalten kann und klar denken kann während andere einfach nicht auf ihre Blase raus können. Dadurch dass ich den durch verschiedene Interviews und YouTube-Videos gut kannte war für mich etwa 50 bis 60% des Buches im Vorhinein bekannt aber trotzdem empfehle ich gern das Buch weiter weil da sehr viele Themen angesprochen werden, worüber jeder heutzutage eine Meinung haben soll. Weil eben diese Themen aktuell sehr aktiven der Gesellschaft diskutiert werden.

5/5

Sehr spannendes Buch

Eine Kundin/ein Kunde aus Hannover am 18.09.2021
Bewertet: Hörbuch-Download

Ich habe zum ersten Mal in meinem Leben Sascha Lobo in einem fernsehinterview gesehen wo er mit seinem etwas gewöhnungsbedürftigen aussehen mir aufgefallen ist. In den sämtlichen Interviews die ich dann im Laufe der Zeit von ihrem gesehen und gehört habe fand ich immer seine Argumentation sehr schlüssig und seine Art ist zu diskutieren sehr lebendig und gut. Er ist einer der bei diversen aktuellen und kritischen Themen in der Gesellschaft den Überblick behalten kann und klar denken kann während andere einfach nicht auf ihre Blase raus können. Dadurch dass ich den durch verschiedene Interviews und YouTube-Videos gut kannte war für mich etwa 50 bis 60% des Buches im Vorhinein bekannt aber trotzdem empfehle ich gern das Buch weiter weil da sehr viele Themen angesprochen werden, worüber jeder heutzutage eine Meinung haben soll. Weil eben diese Themen aktuell sehr aktiven der Gesellschaft diskutiert werden.

5/5

Äusserst Lohnenswert - ABER...

Eine Kundin/ein Kunde aus Köniz am 16.06.2021

Bewertet: Buch (Set mit diversen Artikeln)

Ein sehr interessantes Buch, welches einem besonders viel über Nachhaltigkeit, die Taten der ersten in der dritten Welt und systematischen Sexismus und Rassismus lehrt. Auch der Generationenwechsel, Veganismus und die berühmten Plastik und Klimawandel Problematiken werden gut und ausführlich dargestellt. Bedauerlich ist leider, dass gerade im Bezug auf die Wahl Trump's eine sehr einseitige Darstellung zu finden ist. Das Buch macht es sich, wie viele andere, leider sehr leicht in dem es Trump-Befürworter mit Trump-Wählern an sich vermischt. Die wirtschaftlichen Schwierigkeiten der Amerikaner, das inhumane Gesundheitssystem und die Schere zwischen Arm und Reich werden an sich auch angesprochen, jedoch eher in Nebensätzen und ohne eine wirkliche Verbindung zur Wahl des ersten orangen Präsidenten. Beim lesen fragte ich mich oft: Wo bleibt die Erwähnung, dass mehrere 2x Obama Wähler Trump gewählt haben? Wo bleibt die Kritik, dass auch das zeitweilige Versagen Obamas (etwa die "Heritage Foundation" Ursprünge von "Obamacare", seine Weigerung für die universelle Krankenversicherung zu kämpfen, das verpatzte enden der jährlichen Erhöhungen der Militärausgaben, die ausgelassene Rückkehr des glass steagall act, sowie seine Kampagnen Lügen im Bezug darauf die Truppen zurückzubringen, guantanamo bay zu schliessen, und das so gewonnene Geld etwa für Bildung und Infrastruktur zu nutzen) den Weg für Trump geebnet hat? Lobo hat gewiss Recht, wenn er sagt, dass das erstarken der Rechten keineswegs nur auf Abgehängte zurückzuführen ist, allerdings liegt sein Fokus doch etwas zu sehr auf Rassisten-shaming und zu wenig auf ökonomischer Sachlage. Auf eine Erwähnung der kritischen Aspekte von Hillary Clintons Karriere (etwa, dass nur 25 % ihrer Werbung gegen Trump tatsächlich Politik behandelte) darf man in diesem Buch auch lange warten. Zuweilen hätte ich mir mehr Vorschläge für Verbesserungen gewünscht, die in diesem Buch jedoch eher eine untergeordnete Rolle einnehmen. Auch die Kritik an "den Medien" wird eher abweisend heruntergespielt, Qualitäten alla "Unapologetic" , "Secular Talk", "Fernsehkritik TV" oder Massengeschmacktv ("Donald Trump und das deutsche Fernsehen" &"Politischer Einfluss beim ZDF?") sucht man hier vergebens. "Deine Sehnsucht wird dich führen" und "Alles Könnte anders sein" sind daher, in meinen Augen, dringend benötigte Alternativen zu diesem Buch und sollten möglichst zeitnah gelesen/gehört werden.

5/5

Äusserst Lohnenswert - ABER...

Eine Kundin/ein Kunde aus Köniz am 16.06.2021
Bewertet: Buch (Set mit diversen Artikeln)

Ein sehr interessantes Buch, welches einem besonders viel über Nachhaltigkeit, die Taten der ersten in der dritten Welt und systematischen Sexismus und Rassismus lehrt. Auch der Generationenwechsel, Veganismus und die berühmten Plastik und Klimawandel Problematiken werden gut und ausführlich dargestellt. Bedauerlich ist leider, dass gerade im Bezug auf die Wahl Trump's eine sehr einseitige Darstellung zu finden ist. Das Buch macht es sich, wie viele andere, leider sehr leicht in dem es Trump-Befürworter mit Trump-Wählern an sich vermischt. Die wirtschaftlichen Schwierigkeiten der Amerikaner, das inhumane Gesundheitssystem und die Schere zwischen Arm und Reich werden an sich auch angesprochen, jedoch eher in Nebensätzen und ohne eine wirkliche Verbindung zur Wahl des ersten orangen Präsidenten. Beim lesen fragte ich mich oft: Wo bleibt die Erwähnung, dass mehrere 2x Obama Wähler Trump gewählt haben? Wo bleibt die Kritik, dass auch das zeitweilige Versagen Obamas (etwa die "Heritage Foundation" Ursprünge von "Obamacare", seine Weigerung für die universelle Krankenversicherung zu kämpfen, das verpatzte enden der jährlichen Erhöhungen der Militärausgaben, die ausgelassene Rückkehr des glass steagall act, sowie seine Kampagnen Lügen im Bezug darauf die Truppen zurückzubringen, guantanamo bay zu schliessen, und das so gewonnene Geld etwa für Bildung und Infrastruktur zu nutzen) den Weg für Trump geebnet hat? Lobo hat gewiss Recht, wenn er sagt, dass das erstarken der Rechten keineswegs nur auf Abgehängte zurückzuführen ist, allerdings liegt sein Fokus doch etwas zu sehr auf Rassisten-shaming und zu wenig auf ökonomischer Sachlage. Auf eine Erwähnung der kritischen Aspekte von Hillary Clintons Karriere (etwa, dass nur 25 % ihrer Werbung gegen Trump tatsächlich Politik behandelte) darf man in diesem Buch auch lange warten. Zuweilen hätte ich mir mehr Vorschläge für Verbesserungen gewünscht, die in diesem Buch jedoch eher eine untergeordnete Rolle einnehmen. Auch die Kritik an "den Medien" wird eher abweisend heruntergespielt, Qualitäten alla "Unapologetic" , "Secular Talk", "Fernsehkritik TV" oder Massengeschmacktv ("Donald Trump und das deutsche Fernsehen" &"Politischer Einfluss beim ZDF?") sucht man hier vergebens. "Deine Sehnsucht wird dich führen" und "Alles Könnte anders sein" sind daher, in meinen Augen, dringend benötigte Alternativen zu diesem Buch und sollten möglichst zeitnah gelesen/gehört werden.

Unsere Kund*innen meinen

Realitätsschock

von Sascha Lobo

4.2/5.0

5 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

  • artikelbild-0
  • Realitätsschock