Prekäre Lebenswelten im Prisma der Ernährung
Band 38
Regensburger Schriften zur Volkskunde /Vergleichenden Kulturwissenschaft Band 38

Prekäre Lebenswelten im Prisma der Ernährung

Buch (Taschenbuch)

34,90 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Prekäre Lebenswelten im Prisma der Ernährung

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 34,90 €
eBook

eBook

ab 30,99 €

Beschreibung

Prekäre Lebensverhältnisse, tiefgreifende Verunsicherung und brüchige Lebensläufe sind meist eng miteinander verzahnt. Heute prägen diese Faktoren den Alltag weiter Bevölkerungsteile. Gerade das soziale Totalphänomen Ernährung erweist sich als fruchtbarer Zugang zu ihrer Erforschung, denn es steht mit der Prekarität in einem Wechselverhältnis.
Im Rahmen von zehn Fallstudien ergründet der Sammelband die subjektive Verarbeitung von Prekarität im Spiegel qualitativer Interviews. Die Innensichten der Akteure geben Aufschluss über den Umgang mit finanzieller Armut, (arbeits-)biografischen Krisenerfahrungen, Planungsunsicherheit und psychischen Belastungssituationen. Das Erzählen über die Ernährung dient dabei als alltagsnaher Indikator subjektiver Verarbeitungsweisen und ihrer narrativen Vermittlung vor dem Hintergrund historisch gewachsener Leitbilder. Auf diese Weise wird nicht zuletzt vor allem auch die Heterogenität prekärer Lebenslagen ins Visier genommen.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

12.09.2019

Herausgeber

Gunther Hirschfelder + weitere

Verlag

Waxmann Verlag GmbH

Seitenzahl

248

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

12.09.2019

Herausgeber

Verlag

Waxmann Verlag GmbH

Seitenzahl

248

Maße (L/B/H)

23,8/16,9/2,2 cm

Gewicht

468 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-8309-4070-8

Weitere Bände von Regensburger Schriften zur Volkskunde /Vergleichenden Kulturwissenschaft

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

  • Prekäre Lebenswelten im Prisma der Ernährung