• The Secret Book Club – Die Liebesroman-Mission
  • The Secret Book Club – Die Liebesroman-Mission
  • The Secret Book Club – Die Liebesroman-Mission
  • The Secret Book Club – Die Liebesroman-Mission
  • The Secret Book Club – Die Liebesroman-Mission
The Secret Book Club-Reihe Band 2

The Secret Book Club – Die Liebesroman-Mission

Buch (Taschenbuch)

12,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

The Secret Book Club – Die Liebesroman-Mission

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,99 €
eBook

eBook

ab 9,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 20,95 €

Beschreibung


Band 2 einer neuen, süchtig machenden Reihe über eine Gruppe von Männern, die heimlich Liebesromane lesen ...

Echte Männer lesen Liebesromane. Findet zumindest Geschäftsmann Braden Mack. Er gehört

einem geheimen Buchclub an, in dem Männer über Romances diskutieren, um Frauen und deren Wünsche besser zu verstehen. Theoretisch klappt das bestens, praktisch stellt ihn Liv, die kratzbürstige Schwägerin seines Freundes Gavin, vor ein Rätsel. Für sie sind Liebesromane nichts als Zeitverschwendung. Als sie ihren Job verliert, weil ihr Chef sexuelle Belästigung für ein Berufsrisiko hält, ist das die perfekte Mission für Mack: Er hilft Liv, diesen widerlichen Mistkerl zu ruinieren, und beweist ihr nebenbei, dass es auch im echten Leben Happy Ends gibt …

Eine Kombination aus Komödie, Liebesroman und Sozialkritik … dieses Buch stammt von einem kommenden Star des Genres. ("Book Page")
Die Geschichte lässt einen daran glauben, dass die richtigen Menschen sich finden. ("Shondaland")

Details

Verkaufsrang

10942

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

18.08.2020

Verlag

Rowohlt Taschenbuch

Seitenzahl

416

Maße (L/B/H)

21,1/13,7/3,5 cm

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

10942

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

18.08.2020

Verlag

Rowohlt Taschenbuch

Seitenzahl

416

Maße (L/B/H)

21,1/13,7/3,5 cm

Gewicht

431 g

Auflage

1. Auflage

Originaltitel

Undercover Bromance

Übersetzer

Angela Koonen

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-499-00265-6

Weitere Bände von The Secret Book Club-Reihe

Das meinen unsere Kund*innen

4.4

85 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

Gelungene Fortsetzung

teaofbooks aus Bremen am 22.04.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Es geht im 2. Band der „The Secret Book Club“ Reihe von @lyssakayadams dieses Mal um Liv & Braden Mack, der den Buchclub gegründet hat. Ich hatte mir von dem Buch erhofft, etwas mehr über den Buchclub zu lesen, da ich die Idee dahinter sehr interessant finde. Dieser spielt in diesem Band meiner Meinung nach jedoch eher eine Nebenrolle. Nichtsdestotrotz habe ich dieses Buch geliebt, es gab viele schöne und witzige Momente. Der Schreibstil ist sehr flüssig und angenehm. Liv war mir zwischendurch etwas zu drüber mit ihrer sarkastischen Art, jedoch fand ich sie keineswegs nervig. Über Macks Geschichte hat man mehr erfahren und ich mochte ihn als Charakter sehr gerne. Ich konnte mir zwischendurch nicht vorstellen, dass manche Dialoge so wirklich passieren könnten in der Realität, es war dennoch durchgehend amüsant. Es werden zudem wichtige Themen angeschnitten u.a sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz, wobei aber nicht zu sehr ins Detail gegangen wird. Ich glaube da hätte ich mir tatsächlich noch mehr tiefe gewünscht, für mich war es in dem Buch jedoch gar nicht so präsent. Kurz am Anfang und gegen Ende, es war halt eher eine Nebenhandlung der Geschichte. Es war definitiv eine gelungene Fortsetzung die mich gut unterhalten hat und ich freue mich schon darauf den 3 Band der Reihe zu lesen. 4,5/5

Gelungene Fortsetzung

teaofbooks aus Bremen am 22.04.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Es geht im 2. Band der „The Secret Book Club“ Reihe von @lyssakayadams dieses Mal um Liv & Braden Mack, der den Buchclub gegründet hat. Ich hatte mir von dem Buch erhofft, etwas mehr über den Buchclub zu lesen, da ich die Idee dahinter sehr interessant finde. Dieser spielt in diesem Band meiner Meinung nach jedoch eher eine Nebenrolle. Nichtsdestotrotz habe ich dieses Buch geliebt, es gab viele schöne und witzige Momente. Der Schreibstil ist sehr flüssig und angenehm. Liv war mir zwischendurch etwas zu drüber mit ihrer sarkastischen Art, jedoch fand ich sie keineswegs nervig. Über Macks Geschichte hat man mehr erfahren und ich mochte ihn als Charakter sehr gerne. Ich konnte mir zwischendurch nicht vorstellen, dass manche Dialoge so wirklich passieren könnten in der Realität, es war dennoch durchgehend amüsant. Es werden zudem wichtige Themen angeschnitten u.a sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz, wobei aber nicht zu sehr ins Detail gegangen wird. Ich glaube da hätte ich mir tatsächlich noch mehr tiefe gewünscht, für mich war es in dem Buch jedoch gar nicht so präsent. Kurz am Anfang und gegen Ende, es war halt eher eine Nebenhandlung der Geschichte. Es war definitiv eine gelungene Fortsetzung die mich gut unterhalten hat und ich freue mich schon darauf den 3 Band der Reihe zu lesen. 4,5/5

Ein humorvoller zweiter Band, der ein wichtiges Thema anspricht

buecherkakao am 16.02.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Meine Meinung: Da ich den ersten Band so geliebt habe, war ich richtig gespannt auf die Geschichte von Liv und Mack. Besonders, weil mir Mack schon im ersten Teil sehr ans Herz gewachsen ist. Wie schon in Band eins wurde auch dieses Buch aus der 3. Person geschrieben und obwohl ich diese Erzählperspektive nicht so mag, bin ich damit aber relativ gut klargekommen. Der Schreibstil hat mir wieder richtig gut gefallen und man fliegt nur so durch die Seiten. Liv hat mir im ersten Band nicht zu hundert Prozent zugesagt, dafür ist sie mir aber in ihrer Geschichte sympathischer geworden und man hat auch ihre Beweggründe nachvollziehen können. Mack habe ich ab der ersten Seite toll gefunden. Er gibt sich nach außen hin als den Typen, dem nichts etwas anhaben kann, aber im inneren ist er ein Mann, der nach seinem eigenem Happy End sucht. Ich finde, dass sein Charakter im Laufe des Buches immer mehr an Tiefe gewonnen hat und dies auch authentisch dargestellt wurde. Besonders gefallen haben mir die Dialoge der beiden Protagonisten. Ich musste mehr als einmal schmunzeln im Laufe des Buches, denn der Humor und wie sie sich gegenseitig aufgezogen haben, haben mir sehr gut gefallen. Das Buch bringt eine ganz wichtige Message mit sich, was ich finde sehr toll umgesetzt wurde. Auch die Jungs vom Buchclub sind nicht zu kurz gekommen und ich fand die Männergespräche sehr unterhaltsam. Man hat auch die Protagonisten von dem dritten Teil schon ein bisschen kennengelernt, was mich umso neugieriger auf den nächsten Band gemacht hat. Das Einzige, was mir ein bisschen gefehlt hat, war der Buchclub an sich. Denn im Gegensatz zu Band eins wurde hier kein Buch besprochen. Nur am Rande wurde ein bestimmtes Buch erwähnt. Ich bin schon sehr gespannt auf Alexis und Noahs Geschichte, denn die beiden bringen so einiges mit sich, was interessant werden könnte. Fazit: Eine tolle und humorvolle Fortsetzung mit wunderbaren Charakteren und einer wichtigen Message, die wunderbar umgesetzt wurde. Ich kann das Buch jedem empfehlen, der den ersten Band geliebt hat.

Ein humorvoller zweiter Band, der ein wichtiges Thema anspricht

buecherkakao am 16.02.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Meine Meinung: Da ich den ersten Band so geliebt habe, war ich richtig gespannt auf die Geschichte von Liv und Mack. Besonders, weil mir Mack schon im ersten Teil sehr ans Herz gewachsen ist. Wie schon in Band eins wurde auch dieses Buch aus der 3. Person geschrieben und obwohl ich diese Erzählperspektive nicht so mag, bin ich damit aber relativ gut klargekommen. Der Schreibstil hat mir wieder richtig gut gefallen und man fliegt nur so durch die Seiten. Liv hat mir im ersten Band nicht zu hundert Prozent zugesagt, dafür ist sie mir aber in ihrer Geschichte sympathischer geworden und man hat auch ihre Beweggründe nachvollziehen können. Mack habe ich ab der ersten Seite toll gefunden. Er gibt sich nach außen hin als den Typen, dem nichts etwas anhaben kann, aber im inneren ist er ein Mann, der nach seinem eigenem Happy End sucht. Ich finde, dass sein Charakter im Laufe des Buches immer mehr an Tiefe gewonnen hat und dies auch authentisch dargestellt wurde. Besonders gefallen haben mir die Dialoge der beiden Protagonisten. Ich musste mehr als einmal schmunzeln im Laufe des Buches, denn der Humor und wie sie sich gegenseitig aufgezogen haben, haben mir sehr gut gefallen. Das Buch bringt eine ganz wichtige Message mit sich, was ich finde sehr toll umgesetzt wurde. Auch die Jungs vom Buchclub sind nicht zu kurz gekommen und ich fand die Männergespräche sehr unterhaltsam. Man hat auch die Protagonisten von dem dritten Teil schon ein bisschen kennengelernt, was mich umso neugieriger auf den nächsten Band gemacht hat. Das Einzige, was mir ein bisschen gefehlt hat, war der Buchclub an sich. Denn im Gegensatz zu Band eins wurde hier kein Buch besprochen. Nur am Rande wurde ein bestimmtes Buch erwähnt. Ich bin schon sehr gespannt auf Alexis und Noahs Geschichte, denn die beiden bringen so einiges mit sich, was interessant werden könnte. Fazit: Eine tolle und humorvolle Fortsetzung mit wunderbaren Charakteren und einer wichtigen Message, die wunderbar umgesetzt wurde. Ich kann das Buch jedem empfehlen, der den ersten Band geliebt hat.

Unsere Kund*innen meinen

The Secret Book Club – Die Liebesroman-Mission

von Lyssa Kay Adams

4.4

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • The Secret Book Club – Die Liebesroman-Mission
  • The Secret Book Club – Die Liebesroman-Mission
  • The Secret Book Club – Die Liebesroman-Mission
  • The Secret Book Club – Die Liebesroman-Mission
  • The Secret Book Club – Die Liebesroman-Mission