Manno!

Alles genau so in echt passiert

Anke Kuhl

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
18,00
18,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung


Nominiert für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2021 in der Sparte "Kinderbuch"

Die meisten von uns kennen und lieben Anke Kuhl. Wir lieben ihren herrlich frechen, lockeren Strich, die ernsten Kulleraugen in Kindergesichtern, die nicht ständig lächeln. Wir lieben ihren Sinn für Körperlichkeit in „Klär mich auf“, ihren schwarzen Humor in „Alle Kinder“ und die tiefgründigen Mienen ihrer Tierfiguren.

Jetzt erhalten wir eine Ahnung davon, wo dieser Reichtum seinen Ursprung hat. „Manno!“ erzählt in herrlichen Comic-Episoden von der Kindheit der kleinen Anke in einer hessischen Kleinstadt. Wir tauchen ein in eine Welt, in der Oma und Opa noch im selben Haus leben und in der man nachmittags auf ziemlich abseitige Ideen kommen kann. Eine Welt, die bei aller Familienintimität nicht ohne Brüche ist. Ein ungemein berührendes Buch für Kinder und Große mit einer immensen Spannbreite von quietschkomisch bis tieftraurig und ganz viel dazwischen.

 

Preise und Auszeichnungen:


  • Nominiert für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2021

  • Comicbuchpreis 2019 der Berthold-Leibinger-Stiftung

  • Beste 7 im März 2020

  • Luchs des Monats im Juni 2020

  • Max und Moritz-Preis 2020 (Kategorie: „Bester Comic für Kinder“)

  • White Ravens 2020

  • Leselotse der Zeitschrift Buchjournal


»Besser geht's nicht. Ich wünschte, Anke Kuhl würde auch meine Kindheit mit ihrem wunderbaren Strich wiederauferstehen lassen. (…) Ein irre lustiges Bilderbuch für - wirklich! - die ganze Familie …«
SPIEGEL online, 29.03.2020

Produktdetails

Verkaufsrang 2138
Einband gebundene Ausgabe
Altersempfehlung 7 - 9 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 28.05.2021
Verlag Klett Kinderbuch
Seitenzahl 136
Maße (L/B/H) 24,6/17,5/2,2 cm
Gewicht 578 g
Auflage 4. Auflage
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95470-218-3

Das meinen unsere Kund*innen

4.0/5.0

2 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

3/5

Weil für die Enkelkinder auf Wunsch der Mütter bestellt,kann ich die Kinderbücher nicht bewerten

Eine Kundin/ein Kunde aus Eltville am 16.12.2020

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Gehe ja davon aus,dass die Bücher vorher besprochen waren und als gut bewertet wurden.Warten wir Weihnachten ab und ob die Kinderaugen strahlen.

3/5

Weil für die Enkelkinder auf Wunsch der Mütter bestellt,kann ich die Kinderbücher nicht bewerten

Eine Kundin/ein Kunde aus Eltville am 16.12.2020
Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Gehe ja davon aus,dass die Bücher vorher besprochen waren und als gut bewertet wurden.Warten wir Weihnachten ab und ob die Kinderaugen strahlen.

5/5

Ein wunderbarer Comic für Gross und Klein!

Xirxe aus Hannover am 05.07.2020

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Anke Kuhl, Illustratorin vieler wunderbarer und schöner Kinderbücher, hat mit 'MANNO!' einen herrlichen Comic über ihre eigene Kindheit verfasst. Aufgewachsen in den 70ern gemeinsam mit einer etwas älteren Schwester, wird hier ein Stück (fast) heile Welt heraufbeschworen, die nur selten durch mittlere und kleine Katastrophen ins Wanken gebracht wird. Und selbst die sind (zumindest im Rückblick) häufig genug Anlass zum Lachen (ich schreibe da nur: Freischwimmer ). Sehr realitätsnah wird das Familienleben mit der großen Schwester in 18 kleinen Geschichten beschrieben, das meist harmonisch wirkt und unter anderem durch gelegentlichen Geschwisterzoff gestört wird, der jedoch nicht lange anhält (herrlich: der Klobürstenkampf). Obwohl Anke Kuhl ihre Figuren nicht allzu detailliert zeichnet, sind sie unverwechselbar. Hingegen sind die einzelnen Bilder voller Details, die typisch waren für die damalige Zeit: das Wählscheibentelefon im Krankenhaus, die Fensterkurbel im Auto, die Wohnzimmereinrichtung. Erwachsene im ähnlichen Alter wie die Autorin werden Vieles vermutlich wiedererkennen und in Erinnerungen schwelgen . Aber auch Kinder werden mit den Geschichten sicherlich ihr Vergnügen haben. Vieles von dem, was Anke damals erlebte, dürfte ihnen auch bekannt sein: die Angst vor großen Hunden, die Liebe zu den Großeltern, der Streit mit der Schwester. Dazu die fröhlichen bunten Bilder, die einige der nicht so schönen Dinge so überzogen darstellen, dass sie schon wieder lustig wirken und den Geschichten ihren Schrecken nehmen. Ein durchweg richtig schönes Buch zum immer wieder Anschauen für Jung und Alt!

5/5

Ein wunderbarer Comic für Gross und Klein!

Xirxe aus Hannover am 05.07.2020
Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Anke Kuhl, Illustratorin vieler wunderbarer und schöner Kinderbücher, hat mit 'MANNO!' einen herrlichen Comic über ihre eigene Kindheit verfasst. Aufgewachsen in den 70ern gemeinsam mit einer etwas älteren Schwester, wird hier ein Stück (fast) heile Welt heraufbeschworen, die nur selten durch mittlere und kleine Katastrophen ins Wanken gebracht wird. Und selbst die sind (zumindest im Rückblick) häufig genug Anlass zum Lachen (ich schreibe da nur: Freischwimmer ). Sehr realitätsnah wird das Familienleben mit der großen Schwester in 18 kleinen Geschichten beschrieben, das meist harmonisch wirkt und unter anderem durch gelegentlichen Geschwisterzoff gestört wird, der jedoch nicht lange anhält (herrlich: der Klobürstenkampf). Obwohl Anke Kuhl ihre Figuren nicht allzu detailliert zeichnet, sind sie unverwechselbar. Hingegen sind die einzelnen Bilder voller Details, die typisch waren für die damalige Zeit: das Wählscheibentelefon im Krankenhaus, die Fensterkurbel im Auto, die Wohnzimmereinrichtung. Erwachsene im ähnlichen Alter wie die Autorin werden Vieles vermutlich wiedererkennen und in Erinnerungen schwelgen . Aber auch Kinder werden mit den Geschichten sicherlich ihr Vergnügen haben. Vieles von dem, was Anke damals erlebte, dürfte ihnen auch bekannt sein: die Angst vor großen Hunden, die Liebe zu den Großeltern, der Streit mit der Schwester. Dazu die fröhlichen bunten Bilder, die einige der nicht so schönen Dinge so überzogen darstellen, dass sie schon wieder lustig wirken und den Geschichten ihren Schrecken nehmen. Ein durchweg richtig schönes Buch zum immer wieder Anschauen für Jung und Alt!

Unsere Kund*innen meinen

Manno!

von Anke Kuhl

4.0/5.0

2 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Antje von Normann

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Antje von Normann

Hagen

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Anke Kuhl, ich liebe Sie! Meine Kinder und ich haben so viel Spaß mit Ihrem Alle Kinder (ABC der Schadenfreude) Buch, immer wieder erfinden wir selber neue Reime oder lesen einfach A-Z. Und jetzt Manno! Hab ich mich schlapp gelacht. Und fast alles (auch) genauso erlebt! Ich sag nur Barbiesalat oder Leistenbruch. Ach alle Geschichten sind absolute Volltreffer... Danke danke danke! Ab 7 Jahren
5/5

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Anke Kuhl, ich liebe Sie! Meine Kinder und ich haben so viel Spaß mit Ihrem Alle Kinder (ABC der Schadenfreude) Buch, immer wieder erfinden wir selber neue Reime oder lesen einfach A-Z. Und jetzt Manno! Hab ich mich schlapp gelacht. Und fast alles (auch) genauso erlebt! Ich sag nur Barbiesalat oder Leistenbruch. Ach alle Geschichten sind absolute Volltreffer... Danke danke danke! Ab 7 Jahren

Antje von Normann
  • Antje von Normann
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Manno!

von Anke Kuhl

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • artikelbild-0