Stahnke und der Spökenkieker
Band 1

Stahnke und der Spökenkieker

Kriminalgeschichten

Buch (Taschenbuch)

13,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.
Taschenbuch

Taschenbuch

13,00 €

Stahnke und der Spökenkieker

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 13,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

11.03.2020

Verlag

Gmeiner-Verlag

Seitenzahl

224

Maße (L/B/H)

12,3/20,2/1,8 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

11.03.2020

Verlag

Gmeiner-Verlag

Seitenzahl

224

Maße (L/B/H)

12,3/20,2/1,8 cm

Gewicht

252 g

Auflage

2. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-8392-2668-1

Weitere Bände von Hauptkommissar Stahnke

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

1.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(0)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(1)

Besser meiden

Thorsten W. aus Philippinen am 01.11.2023

Bewertungsnummer: 2058626

Bewertet: eBook (ePUB)

Ich mag Kurzgeschichten. Und Krimis. Und das erste Buch, das ich von diesem Autor las, auch. Leider scheint dies ein Ausreißer gewesen zu sein, denn das vorliegende Buch ist schon das zweite enttäuschende Werk dieser Reihe. Es ist in meinen Augen sogar ziemlich schwach. Die Kurzkrimis sind in ihrer Handlung eher flach, teilweise sogar vorhersehbar. Gekrönt wird das Ganze dann am Ende durch so etwas wie eine Science-Fiction-Geschichte. Diese hat weder wirklich etwas mit einem Krimi, noch mit der Hauptfigur Stahnke zu tun. Sie ist einfach nur absurd und langweilig. Schlicht überflüssig. Ein Seitenfüller. Was hat man sich bei dieser Veröffentlichung gedacht?
Melden

Besser meiden

Thorsten W. aus Philippinen am 01.11.2023
Bewertungsnummer: 2058626
Bewertet: eBook (ePUB)

Ich mag Kurzgeschichten. Und Krimis. Und das erste Buch, das ich von diesem Autor las, auch. Leider scheint dies ein Ausreißer gewesen zu sein, denn das vorliegende Buch ist schon das zweite enttäuschende Werk dieser Reihe. Es ist in meinen Augen sogar ziemlich schwach. Die Kurzkrimis sind in ihrer Handlung eher flach, teilweise sogar vorhersehbar. Gekrönt wird das Ganze dann am Ende durch so etwas wie eine Science-Fiction-Geschichte. Diese hat weder wirklich etwas mit einem Krimi, noch mit der Hauptfigur Stahnke zu tun. Sie ist einfach nur absurd und langweilig. Schlicht überflüssig. Ein Seitenfüller. Was hat man sich bei dieser Veröffentlichung gedacht?

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Stahnke und der Spökenkieker

von Peter Gerdes

1.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Stahnke und der Spökenkieker