• GRM
  • GRM

GRM

Brainfuck. Roman

Buch (Taschenbuch)

14,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

GRM

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 25,00 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 14,00 €
eBook

eBook

ab 12,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 15,95 €

Beschreibung


»Ein Buch wie ein Sprengsatz. Brutal und zärtlich zugleich.« Ursula März, Die Zeit

Die Überwachungsdiktatur ist fast perfekt. Jeden Tag wird ein anderes westliches Land autokratisch. Algorithmen ersetzen Menschen, Menschen ersetzen einander, es gibt kaum noch Platz für Träume, außer in der Musik. Aber vier Jugendliche versuchen sich in einer Revolution. Begleitet von Grime, der besten britischen Erfindung seit Punk. Das ist keine Dystopie. Es ist die Welt, in der wir leben. Heute. Und vielleicht morgen. Es wird nicht schlimm. Nur – anders. Willkommen in der Welt von GRM.

Details

Verkaufsrang

1822

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

10.09.2020

Verlag

Kiepenheuer & Witsch

Seitenzahl

640

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

1822

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

10.09.2020

Verlag

Kiepenheuer & Witsch

Seitenzahl

640

Maße (L/B/H)

19/12,7/4 cm

Gewicht

456 g

Auflage

2. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-462-00020-7

Das meinen unsere Kund*innen

4.5

19 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Ein bitterböses Buch

Sursulapitschi am 22.06.2022

Bewertet: Hörbuch-Download

Was bitterböses Buch! Eigentlich ist es eine Schmähschrift gegen fast alles. Hier kann man miterleben, wie sich die Gesellschaft selbst zerlegt. Die Dummen sind selbst Schuld, wenn sie bekommen, was sie wollten und es dann nicht so toll ist, wie erwartet. Hat irgendwer wirklich geglaubt, es gäbe ein Grundeinkommen für jeden ganz umsonst? In einer gnadenlosen Abwärtsschraube verstrickt sich eine Gesellschaft in den eigenen Regeln und endet im absoluten Überwachungsstaat mit willenlosen Menschen, die nur noch ihre Pillen brauchen. Zum Glück ist es nur England, die waren ja schon immer anders. Lauter kleine, fiese Episoden demonstrieren hier, wie es sich so lebt in dieser Welt, in der ein Mensch nicht mehr zählt, nur seine Nützlichkeitsstatistik. Als roter Faden dient eine Gruppe von Jugendlichen, denen über mitgespielt wurde, die sich zusammengetan haben, Grime hören und Rachepläne schmieden. Der Stil ist so eigen wie das Thema. Es ist faszinierend, wie jemand gleichermaßen rotzig und poetisch erzählen kann. Der Text spart nicht mit F*- und Sch*- Worten, ist aber trotzdem erlesen komponiert, amüsiert und schockiert gleichermaßen, ein Feuerwerk an gemeinen Ideen. Höchstes Lob gebührt den beiden Sprechern des Hörbuchs. Lisa Hrdina und Torben Kessler lesen diesen anspruchsvollen Text, als würden sie nie etwas anderes tun satte 16 Stunden und 56 Minuten lang. Es macht großen Spaß, ihnen zuzuhören. Dies Buch ist ein Erlebnis und zwischendurch auch ein Spaß, allerdings hätte es die Spur mehr Handlung vertragen können. So wirkt es fast wie eine Generalabrechnung mit allen Übeln der Wohlstandsgesellschaft, eine Wutrede gegen „die da oben“ und gleichzeitig eine Satire über die, die da wüten. Es ist schwer festzumachen, was wir denn anklagen, wenn doch einfach alles sch ist. Immerhin weiß ich das jetzt.

Ein bitterböses Buch

Sursulapitschi am 22.06.2022
Bewertet: Hörbuch-Download

Was bitterböses Buch! Eigentlich ist es eine Schmähschrift gegen fast alles. Hier kann man miterleben, wie sich die Gesellschaft selbst zerlegt. Die Dummen sind selbst Schuld, wenn sie bekommen, was sie wollten und es dann nicht so toll ist, wie erwartet. Hat irgendwer wirklich geglaubt, es gäbe ein Grundeinkommen für jeden ganz umsonst? In einer gnadenlosen Abwärtsschraube verstrickt sich eine Gesellschaft in den eigenen Regeln und endet im absoluten Überwachungsstaat mit willenlosen Menschen, die nur noch ihre Pillen brauchen. Zum Glück ist es nur England, die waren ja schon immer anders. Lauter kleine, fiese Episoden demonstrieren hier, wie es sich so lebt in dieser Welt, in der ein Mensch nicht mehr zählt, nur seine Nützlichkeitsstatistik. Als roter Faden dient eine Gruppe von Jugendlichen, denen über mitgespielt wurde, die sich zusammengetan haben, Grime hören und Rachepläne schmieden. Der Stil ist so eigen wie das Thema. Es ist faszinierend, wie jemand gleichermaßen rotzig und poetisch erzählen kann. Der Text spart nicht mit F*- und Sch*- Worten, ist aber trotzdem erlesen komponiert, amüsiert und schockiert gleichermaßen, ein Feuerwerk an gemeinen Ideen. Höchstes Lob gebührt den beiden Sprechern des Hörbuchs. Lisa Hrdina und Torben Kessler lesen diesen anspruchsvollen Text, als würden sie nie etwas anderes tun satte 16 Stunden und 56 Minuten lang. Es macht großen Spaß, ihnen zuzuhören. Dies Buch ist ein Erlebnis und zwischendurch auch ein Spaß, allerdings hätte es die Spur mehr Handlung vertragen können. So wirkt es fast wie eine Generalabrechnung mit allen Übeln der Wohlstandsgesellschaft, eine Wutrede gegen „die da oben“ und gleichzeitig eine Satire über die, die da wüten. Es ist schwer festzumachen, was wir denn anklagen, wenn doch einfach alles sch ist. Immerhin weiß ich das jetzt.

Grandiose Sprache

Bewertung aus Halle am 23.07.2021

Bewertet: Hörbuch (MP3-CD)

Bestimmt nicht jedermanns Sache, aber die direkte Sprache von Sibylle Berg hat mich sofort gefesselt. Man muss sich einfach darauf einlassen, dann ist es ein richtiger Hörgenuß.

Grandiose Sprache

Bewertung aus Halle am 23.07.2021
Bewertet: Hörbuch (MP3-CD)

Bestimmt nicht jedermanns Sache, aber die direkte Sprache von Sibylle Berg hat mich sofort gefesselt. Man muss sich einfach darauf einlassen, dann ist es ein richtiger Hörgenuß.

Unsere Kund*innen meinen

GRM

von Sibylle Berg

4.5

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Lisa Walz

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Lisa Walz

RavensBuch Ravensburg

Zum Portrait

5/5

GRM

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Was für ein verstörendes Buch! Sibylle Bergs entwirft mit „GRM Brainfuck“ ein düsteres Szenario über den Zustand unserer Gesellschaft. Ein erschreckend wichtiges Buch, das mich nach der Lektüre noch lange beschäftigt hat.
5/5

GRM

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Was für ein verstörendes Buch! Sibylle Bergs entwirft mit „GRM Brainfuck“ ein düsteres Szenario über den Zustand unserer Gesellschaft. Ein erschreckend wichtiges Buch, das mich nach der Lektüre noch lange beschäftigt hat.

Lisa Walz
  • Lisa Walz
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Kristina Deike-Müller

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Kristina Deike-Müller

RavensBuch Markdorf

Zum Portrait

5/5

GRM

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Wenn Sie "Brave New World" in fesselnder Erinnerung haben, legen Sie "GRM", eine packende Dystopie von Sibylle Berg, sicher nicht mehr aus der Hand.
5/5

GRM

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Wenn Sie "Brave New World" in fesselnder Erinnerung haben, legen Sie "GRM", eine packende Dystopie von Sibylle Berg, sicher nicht mehr aus der Hand.

Kristina Deike-Müller
  • Kristina Deike-Müller
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

GRM

von Sibylle Berg

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • GRM
  • GRM