Tänze der Untertanen

Gedichte

Lyrik Nils Mohl Band 2

Nils Mohl

Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
16,00
16,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Was findet nicht alles Platz in diesem Gedichtband!
Reime, Sprachspiele, Nonsens-Lyrik und große Poesie - zum Lachen, Weinen, Schmunzeln, Träumen, Staunen und Spaß haben!

Knallwache Texte eines kongenialen Künstlerduos für moderne Poeten

So muss moderne Lyrik sein!Brigitte Kustatscher, Jukibu Zeitung„Hellwache Gedichte und coole Zeichnungen; sehr literarisch, sehr künstlerisch und trotzdem für alle.“Fränkische Nachrichten„Witzig, hintersinnig, vielfältig und voller Überraschungen.“Das Magazin"Der Hamburger Schriftsteller veröffentlicht gleich zwei famose Bände voller Knittelverse, Harakiri-Haikus, Wortspielereien und Nonsenspoesie. Der eine – „Tänze der Untertanen“ – ist für Jugendliche, der andere – „König der Kinder“ – für Kleinere."Christian Schröder, Tagesspiegel"In seinem Gedichtband „König der Kinder“ ist ein Großvater, der mit seinen Enkelkindern spielt, der König der Kinder. Doch eigentlich hatte Nils Mohl dabei seinen eigenen Vater im Kopf, der stets von Kindern umgeben war, erzählt Mohl."
(Auszug aus Interview)Frank Meyer, Deutschlandfunk Kultur„Überraschend in seinen Wendungen und doch geschlossen bis zur schieren Konsequenz, frei fliegend und immer auf den Punkt,
formbewusst und verspielt.“Empfehlungsliste für den Josef-Guggenmoos-Preis für Kinderlyrik„Betörend poetische Wendungen.“Jana Kühn, Bücher Magazin

Nils Mohl, geboren 1971, lebt als freier Schriftsteller und Drehbuchautor in Hamburg. Für seine Romane und Drehbücher (u.a. "Es war einmal Indianerland") wurde er mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, u. a. mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis, dem Oldenburger Kinder- und Jugendbuchpreis, dem Hamburger Förderpreis für Literatur und dem Drehbuch-Förderpreis beim Filmfest München.

Katharina Greve, 1972 in Hamburg geboren, lebt als Cartoonistin, Comic-Zeichnerin und Autorin in Berlin. Neben Zeichnungen für Titanic, taz, stern, Tagesspiegel etc., veröffentlichte Greve einen Cartoon-Band und mehrere Graphic Novels. 2010 erhielt sie den ICOM Independent Comic Preis sowie den Deutschen Cartoonpreis für neue Talente, 2013 den Sondermann Förderpreis für Komische Kunst. Beim Internationalen Comic-Salon Erlangen wurde sie dem Max-und-Moritz-Preis ausgezeichnet.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Altersempfehlung 12 - 15 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 22.07.2020
Illustrator Katharina Greve
Verlag Mixtvision
Seitenzahl 64
Maße (L/B/H) 21,5/15,6/1,5 cm
Gewicht 274 g
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95854-156-6

Weitere Bände von Lyrik Nils Mohl

Das meinen unsere Kund*innen

0.0/5.0

0 Bewertungen

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0/5.0

0 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • artikelbild-0
  • artikelbild-1
  • artikelbild-2
  • artikelbild-3
  • artikelbild-4
  • artikelbild-5
  • artikelbild-6
  • artikelbild-7