Hexenblut
Schloss der Schatten Band 2

Hexenblut

Schloss der Schatten 2

eBook

3,99 € inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Auf Raouls großer Liebe liegt ein Fluch, der ihre Seele in einem ewigen Schlaf gefangen hält. Er kann sie retten doch dafür müsste er ihren gemeinsamen Sohn opfern und zu einem Schicksal schlimmer als der Tod verdammen. Während er noch mit sich hadert, stellt sich heraus, dass der Fluch den Schlüssel zu unvorstellbarer Macht birgt. Diese weckt Begehrlichkeiten bei dem ortsansässigen Werwolfsrudel und einer intriganten Hexe. Plötzlich läuft Raoul Gefahr, zu deren Werkzeug zu werden und alles zu verlieren. Als letzten Ausweg bittet er Aurica und die anderen vom Schloss der Schatten um Hilfe. Doch das Misstrauen gegen ihn ist groß und begründet. Jeder weiß, dass der Vampir gern nach seinen eigenen Regeln spielt. Wird es auch diesmal so sein? Zudem kämpfen Aurica und ihre Freunde mit ihren eigenen Dämonen, denn der Werwolf Attila wird von einem dunklen Geheimnis aus seiner Vergangenheit eingeholt. Zunächst scheinen beide Ereignisse unabhängig voneinander. Doch dann stellt sich heraus, dass in dem einen die Lösung des anderen liegt allerdings zu einem vernichtend hohen Preis. Dies ist der zweite Band der Serie. Zum besseren Verständnis der Handlung, und um sich nicht selbst um eine dicke, fette Überraschung zu bringen, empfehle ich, zunächst den ersten Band "Schloss der Schatten - Blut ist dicker als Wasser" zu lesen.

Details

Verkaufsrang

17589

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Altersempfehlung

ab 16 Jahr(e)

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

17589

Altersempfehlung

ab 16 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

31.05.2020

Verlag

Via tolino media

Seitenzahl

432 (Printausgabe)

Dateigröße

873 KB

Sprache

Deutsch

EAN

9783739491134

Weitere Bände von Schloss der Schatten

  • Blut ist dicker als Wasser
    Blut ist dicker als Wasser Jeanette Lagall
    Band 1

    Blut ist dicker als Wasser

    von Jeanette Lagall

    eBook

    3,99 €

    (2)

  • Hexenblut
    Hexenblut Jeanette Lagall
    Band 2

    Hexenblut

    von Jeanette Lagall

    eBook

    3,99 €

    (3)

  • Blutmagie
    Blutmagie Jeanette Lagall
    Band 3

    Blutmagie

    von Jeanette Lagall

    eBook

    3,99 €

    (2)

Das meinen unsere Kund*innen

4.7

3 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

fesselnd und spannende Fantasy ...

Claudia R. aus Berlin am 16.05.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Klappentext: Auf Raouls großer Liebe liegt ein Fluch, der ihre Seele in einem ewigen Schlaf gefangen hält. Er kann sie retten – doch dafür müsste er ihren gemeinsamen Sohn opfern und zu einem Schicksal schlimmer als der Tod verdammen. Während er noch mit sich hadert, stellt sich heraus, dass der Fluch den Schlüssel zu unvorstellbarer Macht birgt. Diese weckt Begehrlichkeiten bei dem ortsansässigen Werwolfsrudel und einer intriganten Hexe. Plötzlich läuft Raoul Gefahr, zu deren Werkzeug zu werden und alles zu verlieren. Als letzten Ausweg bittet er Aurica und die anderen vom Schloss der Schatten um Hilfe. Doch das Misstrauen gegen ihn ist groß – und begründet. Jeder weiß, dass der Vampir gern nach seinen eigenen Regeln spielt. Wird es auch diesmal so sein? Zudem kämpfen Aurica und ihre Freunde mit ihren eigenen Dämonen, denn der Werwolf Attila wird von einem dunklen Geheimnis aus seiner Vergangenheit eingeholt. Zunächst scheinen beide Ereignisse unabhängig voneinander. Doch dann stellt sich heraus, dass in dem einen die Lösung des anderen liegt – allerdings zu einem vernichtend hohen Preis. Cover: Das Cover wirkt märchenhaft schön und dennoch auch blutrünstig zugleich. Mehrere unterschiedliche Stimmungen schwingen hier mit, verbunden durch den blutbeschmierten Dolch, welcher auf dem Cover mittig erkennbar ist und darunter eine märchenhafte Schönheit und darüber eine erst dreinschauende Gestalt offenbart. Das Cover ist farblich und auch von der Gestaltung sehr schön gezeichnet und macht so neugierig auf mehr. Da es einige Charaktere der Geschichte zeigt und gleichzeitig auf Spannung vermittelt. Meinung: Dies ist bereits der zweite Band der Reihe "Schloss der Schatten" und hatte ich hatte mic sehr auf diesen Band gefreut, da ich kurz zuvor den ersten Band gelesen hatte. Dies würde ich übrigens auch den Lesern empfehlen, diese Reihe in der richtigen Reihenfolge zu lesen. Vermutlich wäre auch ein Quereinstieg möglich, aber um alle Zusammenhänge zu verstehen, ist es durchaus von Vorteil und auch nötig, das vorherige Wissen zu haben. Der Schreibstil ist lebendig, modern und lässt sich sehr angenehm und flüssig lesen. Man kommt sehr schnell und gut in die Handlungen und Charaktere hinein. Ich habe mich sehr gefreut hier wieder auf Raoul, Aurica und die anderen zu treffen. Die Charaktere sind sehr gut beschrieben und entwickelt und man kommt sehr gut in ihre Gedanken und Gefühle hinein. Diese werden auch sehr gut transportiert. Es wird aus der unterschiedlichen Sichte der Charaktere in der dritten Person beschrieben, wobei es zumeist aus der Sicht von Aurica in der dritten Person erzählt wird, aber auch manchmal aus der Sicht einer der anderen Charaktere, was es dann auch sehr spannend und interessant macht. Die Geschichte wird fesselnd und lebendig erzählt, so dass man dieser gern folgt und das Buch kaum aus der Hand legen möchte. Man wird hier sehr gut unterhalten und auch der zweite Band setzt die Geschichte sehr spannend und interessant fort. Werwölfe, Vampire, Hexen und eine grandiose Mischung, die das Herz jedes Fantasy Fans höher schlagen lässt. Eine grandiose Mischung aus Spannung, Kreativität, Emotionen und Fantasy. Mir hat dies sehr gut gefallen und besonders das Ende, war sehr überraschend und hat mich auch ein wenig nachdenklich zurück gelassen, so dass ich bereits jetzt sehr gespannt auf den dritten Teil warte. Fazit: Eine grandiose Mischung aus Spannung, Kreativität, Emotionen und Fantasy.

fesselnd und spannende Fantasy ...

Claudia R. aus Berlin am 16.05.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Klappentext: Auf Raouls großer Liebe liegt ein Fluch, der ihre Seele in einem ewigen Schlaf gefangen hält. Er kann sie retten – doch dafür müsste er ihren gemeinsamen Sohn opfern und zu einem Schicksal schlimmer als der Tod verdammen. Während er noch mit sich hadert, stellt sich heraus, dass der Fluch den Schlüssel zu unvorstellbarer Macht birgt. Diese weckt Begehrlichkeiten bei dem ortsansässigen Werwolfsrudel und einer intriganten Hexe. Plötzlich läuft Raoul Gefahr, zu deren Werkzeug zu werden und alles zu verlieren. Als letzten Ausweg bittet er Aurica und die anderen vom Schloss der Schatten um Hilfe. Doch das Misstrauen gegen ihn ist groß – und begründet. Jeder weiß, dass der Vampir gern nach seinen eigenen Regeln spielt. Wird es auch diesmal so sein? Zudem kämpfen Aurica und ihre Freunde mit ihren eigenen Dämonen, denn der Werwolf Attila wird von einem dunklen Geheimnis aus seiner Vergangenheit eingeholt. Zunächst scheinen beide Ereignisse unabhängig voneinander. Doch dann stellt sich heraus, dass in dem einen die Lösung des anderen liegt – allerdings zu einem vernichtend hohen Preis. Cover: Das Cover wirkt märchenhaft schön und dennoch auch blutrünstig zugleich. Mehrere unterschiedliche Stimmungen schwingen hier mit, verbunden durch den blutbeschmierten Dolch, welcher auf dem Cover mittig erkennbar ist und darunter eine märchenhafte Schönheit und darüber eine erst dreinschauende Gestalt offenbart. Das Cover ist farblich und auch von der Gestaltung sehr schön gezeichnet und macht so neugierig auf mehr. Da es einige Charaktere der Geschichte zeigt und gleichzeitig auf Spannung vermittelt. Meinung: Dies ist bereits der zweite Band der Reihe "Schloss der Schatten" und hatte ich hatte mic sehr auf diesen Band gefreut, da ich kurz zuvor den ersten Band gelesen hatte. Dies würde ich übrigens auch den Lesern empfehlen, diese Reihe in der richtigen Reihenfolge zu lesen. Vermutlich wäre auch ein Quereinstieg möglich, aber um alle Zusammenhänge zu verstehen, ist es durchaus von Vorteil und auch nötig, das vorherige Wissen zu haben. Der Schreibstil ist lebendig, modern und lässt sich sehr angenehm und flüssig lesen. Man kommt sehr schnell und gut in die Handlungen und Charaktere hinein. Ich habe mich sehr gefreut hier wieder auf Raoul, Aurica und die anderen zu treffen. Die Charaktere sind sehr gut beschrieben und entwickelt und man kommt sehr gut in ihre Gedanken und Gefühle hinein. Diese werden auch sehr gut transportiert. Es wird aus der unterschiedlichen Sichte der Charaktere in der dritten Person beschrieben, wobei es zumeist aus der Sicht von Aurica in der dritten Person erzählt wird, aber auch manchmal aus der Sicht einer der anderen Charaktere, was es dann auch sehr spannend und interessant macht. Die Geschichte wird fesselnd und lebendig erzählt, so dass man dieser gern folgt und das Buch kaum aus der Hand legen möchte. Man wird hier sehr gut unterhalten und auch der zweite Band setzt die Geschichte sehr spannend und interessant fort. Werwölfe, Vampire, Hexen und eine grandiose Mischung, die das Herz jedes Fantasy Fans höher schlagen lässt. Eine grandiose Mischung aus Spannung, Kreativität, Emotionen und Fantasy. Mir hat dies sehr gut gefallen und besonders das Ende, war sehr überraschend und hat mich auch ein wenig nachdenklich zurück gelassen, so dass ich bereits jetzt sehr gespannt auf den dritten Teil warte. Fazit: Eine grandiose Mischung aus Spannung, Kreativität, Emotionen und Fantasy.

Spannende Fortsetzung

Bücher - Seiten zu anderen Welten am 25.05.2020

Bewertet: eBook (ePUB)

Auch wenn Band 1 schon ein bisschen her ist, bin ich ziemlich gut wieder reingekommen und die Handlung konnte mich sofort packen. Auch wenn ich manches erwartbar fand, hatte die Handlung immer wieder Überraschungen parat. Vor allem das Ende wartete mit einem echt fiesen Cliffhanger auf, der mich aber jetzt schon neugierig auf den nächsten Band macht.

Spannende Fortsetzung

Bücher - Seiten zu anderen Welten am 25.05.2020
Bewertet: eBook (ePUB)

Auch wenn Band 1 schon ein bisschen her ist, bin ich ziemlich gut wieder reingekommen und die Handlung konnte mich sofort packen. Auch wenn ich manches erwartbar fand, hatte die Handlung immer wieder Überraschungen parat. Vor allem das Ende wartete mit einem echt fiesen Cliffhanger auf, der mich aber jetzt schon neugierig auf den nächsten Band macht.

Unsere Kund*innen meinen

Hexenblut

von Jeanette Lagall

4.7

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Hexenblut