Wohin der Himmel uns führt

Roman

Dani Atkins

(37)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
10,99
10,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

10,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

20,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Ein anrührendes Familien-Drama über Mutterliebe von Bestseller-Autorin Dani Atkins:

Stell dir vor, du musst das Einzige loslassen, das du mit aller Kraft festhalten willst

An einem schicksalhaften Tag beschließt Beth, eine lebensverändernde Entscheidung zu treffen. Denn für sie und ihren Mann Tim gibt es noch eine letzte Möglichkeit, Eltern zu werden. Ein letzter gemeinsamer Embryo ist in einer Klinik für künstliche Befruchtung eingefroren. Doch dann ändert ein Anruf der Klinik einfach alles.

Seit acht Jahren ist der kleine Noah das ganze Glück seiner Eltern Izzy und Pete und das Einzige, was die beiden noch zu verbinden scheint. Sie wundern sich nur hin und wieder, dass er keinem von ihnen ähnlich sieht …

Als Beth und Izzy aufeinandertreffen, geraten ihre jeweiligen Welten ins Wanken. Ein Ereignis vor acht Jahren bringt sie auf eine Weise zusammen, die keine von ihnen je für möglich gehalten hätte. Und sie müssen sich beide der Frage stellen: Wie viel Liebe braucht es, um ein Kind loszulassen?

Die britische Autorin Dani Atkins ist eine Meisterin der ganz großen Gefühle. Ihr Familien-Drama »Wohin der Himmel uns führt« rührt zu Tränen und macht gleichzeitig einfach glücklich.

Entdecke auch die anderen gefühlvoll-dramatischen Romane von Dani Atkins:

• Die Achse meiner Welt

• Die Nacht schreibt uns neu

• Der Klang deines Lächelns

• Sieben Tage voller Wunder

• Das Leuchten unserer Träume

• Sag ihr, ich war bei den Sternen

"„Dani Atkins = große Gefühle, große Dramen, großartige Unterhaltungsliteratur! [...] Ein Roman, der einen durchschüttelt, traurig und glücklich zugleich macht und der einen auch selbst immer wieder zum Hinterfragen verleitet, wie man selbst in dieser oder jener Situation gehandelt hätte."

Produktdetails

Verkaufsrang 31323
Einband Taschenbuch
Verlag Knaur Taschenbuch
Seitenzahl 432
Maße (L) 19/12,7/3,5 cm
Gewicht 331 g
Auflage 1. Auflage
Originaltitel A Million Dreams
Übersetzer Simone Jakob, Anne-Marie Wachs
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-426-52429-9

Kundenbewertungen

Durchschnitt
37 Bewertungen
Übersicht
30
5
2
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 09.10.2021
Bewertet: anderes Format

Das ist mein drittes Buch von dieser Autorin gewesen und wie auch die anderen hat es mich nicht loslassen können. Unfassbar fesselnd und emotional!

Wieder einmal sehr gefühlsvoll
von Nadys Bücherwelt aus Freiburg am 20.05.2021

https://nadys-buecherwelt.de/dani-atkins-wohin-der-himmel-uns-fuehrt-rezension/-------- Klappentext von Dani Atkins: Ein anrührendes Familien-Drama über Mutterliebe von Bestseller-Autorin Dani Atkins: Stell dir vor, du musst das Einzige loslassen, das du mit aller Kraft festhalten willst An einem schicksalhaften Tag beschli... https://nadys-buecherwelt.de/dani-atkins-wohin-der-himmel-uns-fuehrt-rezension/-------- Klappentext von Dani Atkins: Ein anrührendes Familien-Drama über Mutterliebe von Bestseller-Autorin Dani Atkins: Stell dir vor, du musst das Einzige loslassen, das du mit aller Kraft festhalten willst An einem schicksalhaften Tag beschließt Beth, eine lebensverändernde Entscheidung zu treffen. Denn für sie und ihren Mann Tim gibt es noch eine letzte Möglichkeit, Eltern zu werden. Ein letzter gemeinsamer Embryo ist in einer Klinik für künstliche Befruchtung eingefroren. Doch dann ändert ein Anruf der Klinik einfach alles. Seit acht Jahren ist der kleine Noah das ganze Glück seiner Eltern Izzy und Pete und das Einzige, was die beiden noch zu verbinden scheint. Sie wundern sich nur hin und wieder, dass er keinem von ihnen ähnlich sieht Als Beth und Izzy aufeinandertreffen, geraten ihre jeweiligen Welten ins Wanken. Ein Ereignis vor acht Jahren bringt sie auf eine Weise zusammen, die keine von ihnen je für möglich gehalten hätte. Und sie müssen sich beide der Frage stellen: Wie viel Liebe braucht es, um ein Kind loszulassen? Meine Meinung: Dani Atkins hat hier wieder einen sehr gefühlsvollen und interessanten Roman geschrieben. Durch ihren wunderbaren Schreibstil hat sie es geschafft, dass ich mich wirklich in die Story fallenlassen konnte. Zwei Frauen, die sich durch einen ungewöhnlichen Schicksalsschlag kennenlernen und ein kleiner Junge, der ihre Verbindung ist. Wie stark kann die Liebe zum eigenen Kind sein? Kann man die Entscheidung sich zu trennen, zum Wohle des Kindes, treffen? Ein sehr berührender Roman, wie man es von Dani Atkins gewöhnt ist. Von dieser Autorin würde ich alles lesen, ohne den Klappentext vorher zu kennen. Eine klare Kaufempfehlung von mir und 5 von 5 Sternen.

Mutter sein mit Laib und Seele
von einer Kundin/einem Kunden am 30.04.2021

Dani Atkins hat mich mit dieser Geschichte in ein Gefühlchaos geführt. Als Mutter einer Tochter konnte ich zu Beginn des Buches oft nicht nachvollziehen, wie Beth agierte und wie sie sich verhielt. Doch je weiter ich las, umso größer wurde mein Respekt ihr gegenüber. Trotz der verschiedenen Aspekte wie Tod, Verlust und Liebe war... Dani Atkins hat mich mit dieser Geschichte in ein Gefühlchaos geführt. Als Mutter einer Tochter konnte ich zu Beginn des Buches oft nicht nachvollziehen, wie Beth agierte und wie sie sich verhielt. Doch je weiter ich las, umso größer wurde mein Respekt ihr gegenüber. Trotz der verschiedenen Aspekte wie Tod, Verlust und Liebe war es wieder einmal ein Roman der Autorin, der mich zum nachdenken brachte.


  • artikelbild-0
  • artikelbild-1
  • artikelbild-2
  • artikelbild-3
  • artikelbild-4
  • artikelbild-5
  • artikelbild-6
  • artikelbild-7
  • artikelbild-8