Petronella Apfelmus - Wer schleicht denn da durchs Erdbeerbeet?
Petronella Apfelmus Band 2

Petronella Apfelmus - Wer schleicht denn da durchs Erdbeerbeet?

Hörbuch-Download (MP3)

Beschreibung


Petronella Apfelmus und die Apfelmännchen sind entsetzt: Irgendjemand hat die Erdbeerpflanzen im Garten zertrampelt! Die großen Spuren im Beet sehen sonderbar aus - war hier etwas der schnurrbärtige Schnürentreter am Werk? Der Blick in Petronellas dickes Buch der magischen Geschöpfe hilft allerdings nicht weiter. Aber vielleicht können Lea und Luis den Eindringling schnappen, wenn sie sich nachts auf die Lauer legen?

Details

Verkaufsrang

910

Sprecher

Nana Spier

Spieldauer

28 Minuten

Fassung

ungekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Family Sharing

Ja

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Verkaufsrang

910

Sprecher

Nana Spier

Spieldauer

28 Minuten

Fassung

ungekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Altersempfehlung

ab 7 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

30.04.2020

Verlag

Lübbe Audio

Hörtyp

Lesung

Sprache

Deutsch

EAN

9783838794501

Weitere Bände von Petronella Apfelmus

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

6 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Ein tolles buch

Bewertung aus Wien am 25.09.2021

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Es ist super zum vorlesen und später einmal zum selber lesen.viele Bilder zum anschauen um mit der Geschichte mit Leben zu können.

Ein tolles buch

Bewertung aus Wien am 25.09.2021
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Es ist super zum vorlesen und später einmal zum selber lesen.viele Bilder zum anschauen um mit der Geschichte mit Leben zu können.

Manchmal liegen Fantasie und Wirklichkeit dicht beieinander

Dirk Heinemann aus Hohe Börde am 30.06.2020

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Petronella Apfelmus muss feststellen, dass jemand die Erdbeerpflanzen im Garten plattgetreten hat. Zusammen mit ihren Freunden, den Apfelmännchen und den beiden Kindern Lea und Luis macht sie sich auf die Suche nach dem Übeltäter. Dabei entdecken sie merkwürdige Spuren und zwar große und kleine. Waren es etwa zwei Täter? Waren es vielleicht der fransige Milchling und der zänkische Zitterzahn? Sabine Städing erzählt die Geschichte in kurzen Kapiteln in einer kindgerechten Sprache. Dank großer Schrift und vieler bunter Bilder ist das Buch sehr gut für Erstleser geeignet. Zusammen mit Petronella Apfelmus kommen die kleinen Leser dem Täter auf die Spur. Am Ende stellt sich heraus, dass es ein Känguru war. Das Buch gefällt uns sehr gut. Das lustige ist, dass es unfreiwillig topaktuell geworden ist. Denn gerade am Wochenende kam die Meldung, dass in Sonneberg ein ausgebüxtes Känguru in eine Kleingartenanlage gehüpft ist und sich dort die Erdbeeren hat schmecken lassen.

Manchmal liegen Fantasie und Wirklichkeit dicht beieinander

Dirk Heinemann aus Hohe Börde am 30.06.2020
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Petronella Apfelmus muss feststellen, dass jemand die Erdbeerpflanzen im Garten plattgetreten hat. Zusammen mit ihren Freunden, den Apfelmännchen und den beiden Kindern Lea und Luis macht sie sich auf die Suche nach dem Übeltäter. Dabei entdecken sie merkwürdige Spuren und zwar große und kleine. Waren es etwa zwei Täter? Waren es vielleicht der fransige Milchling und der zänkische Zitterzahn? Sabine Städing erzählt die Geschichte in kurzen Kapiteln in einer kindgerechten Sprache. Dank großer Schrift und vieler bunter Bilder ist das Buch sehr gut für Erstleser geeignet. Zusammen mit Petronella Apfelmus kommen die kleinen Leser dem Täter auf die Spur. Am Ende stellt sich heraus, dass es ein Känguru war. Das Buch gefällt uns sehr gut. Das lustige ist, dass es unfreiwillig topaktuell geworden ist. Denn gerade am Wochenende kam die Meldung, dass in Sonneberg ein ausgebüxtes Känguru in eine Kleingartenanlage gehüpft ist und sich dort die Erdbeeren hat schmecken lassen.

Unsere Kund*innen meinen

Petronella Apfelmus - Wer schleicht denn da durchs Erdbeerbeet?

von Sabine Städing

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Petronella Apfelmus - Wer schleicht denn da durchs Erdbeerbeet?