• Der schwarze Sommer
  • Der schwarze Sommer
  • Der schwarze Sommer
  • Der schwarze Sommer
Band 5
Ein Fall für Tommy Bergmann Band 5

Der schwarze Sommer

Kriminalroman

Buch (Taschenbuch)

10,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Der schwarze Sommer

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 10,99 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

29.03.2021

Verlag

Ullstein Taschenbuch

Seitenzahl

336

Maße (L/B/H)

18,5/12,1/2,7 cm

Gewicht

236 g

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

29.03.2021

Verlag

Ullstein Taschenbuch

Seitenzahl

336

Maße (L/B/H)

18,5/12,1/2,7 cm

Gewicht

236 g

Auflage

1. Auflage

Originaltitel

Drømmenes gud

Übersetzt von

Günther Frauenlob

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-548-06221-1

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.2

6 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Spionageroman vs. Lebensgeschichte

Bewertung aus Klingenberg am 29.05.2021

Bewertungsnummer: 1501571

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Meine Meinung Leif wird mit einer Autobombe getötet und seine Frau Hanna ist ist verschwunden. Tommy Bergmann versucht die Hintergründe zu ergründen. Dabei verstickt er sich in Geheimdienstaktivitäten und taucht immer tiefer in die Vergangenheit ein. Das Buch wird in zwei Zeitebenen erzählt. In der Gegenwart geht es hauptsächlich um die Ermittlungen von Tommy Bergmann. Der zweite Strang erzählt die Ereignisse 1981/82 in Beirut und Israel. Die beiden Zeitebenen wechseln sich ab. Die Kapitel sind mit Ort und Datum überschrieben, so dass man nicht den Überblick verliert. Das Buch ist zwar ein Spionageroman, aber gleichzeitig eine verzwickte Lebensgeschichte. Durch die Vergangenheit werden die Ereignisse in der Gegenwart beeinflusst. Die Personen wurden gut herausgearbeitet. Dadurch kann man ihre Handlungen nachvollziehen. Das Privatleben der Ermittler nimmt nicht allzu viel Platz ein, so dass das Buch ohne Kenntnis der anderen Bände der Reihe lesen kann. Es ist in sich abgeschlossen. Die Geschichte wird schlüssig aufgelöst. Fazit Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Deshalb vergebe ich 5 Sterne.
Melden

Spionageroman vs. Lebensgeschichte

Bewertung aus Klingenberg am 29.05.2021
Bewertungsnummer: 1501571
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Meine Meinung Leif wird mit einer Autobombe getötet und seine Frau Hanna ist ist verschwunden. Tommy Bergmann versucht die Hintergründe zu ergründen. Dabei verstickt er sich in Geheimdienstaktivitäten und taucht immer tiefer in die Vergangenheit ein. Das Buch wird in zwei Zeitebenen erzählt. In der Gegenwart geht es hauptsächlich um die Ermittlungen von Tommy Bergmann. Der zweite Strang erzählt die Ereignisse 1981/82 in Beirut und Israel. Die beiden Zeitebenen wechseln sich ab. Die Kapitel sind mit Ort und Datum überschrieben, so dass man nicht den Überblick verliert. Das Buch ist zwar ein Spionageroman, aber gleichzeitig eine verzwickte Lebensgeschichte. Durch die Vergangenheit werden die Ereignisse in der Gegenwart beeinflusst. Die Personen wurden gut herausgearbeitet. Dadurch kann man ihre Handlungen nachvollziehen. Das Privatleben der Ermittler nimmt nicht allzu viel Platz ein, so dass das Buch ohne Kenntnis der anderen Bände der Reihe lesen kann. Es ist in sich abgeschlossen. Die Geschichte wird schlüssig aufgelöst. Fazit Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Deshalb vergebe ich 5 Sterne.

Melden

Fesselnde Agententhriller

hallobuch, Silke Schröder aus Hannover am 22.04.2021

Bewertungsnummer: 1485569

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

In seinem neuen Thriller ”Der schwarze Sommer” erzählt Gard Sveen eine fesselnde Agenten-Story, in deren Mittelpunkt sein norwegischer Agent Tommy Bergmann steht. Bei den Ermittlungen stößt sein Held nicht nur an diplomatische Grenzen, der Autor switcht auch zurück ins Jahr 1982 und erzählt von einer Gruppe norwegischer Diplomaten, die in der libanesischen Hauptstadt Beirut den Einmarsch der Israelis miterlebt und Zeuge eines Massakers in einem Flüchtlingslager wird. Die historische Vorlage hierfür bilden reale Ereignisse, die sich 1982 bei der Belagerung Beiruts durch die israelische Armee sowie bei Angriffen auf die Palästinenserlager Sabra und Schatila zugetragen haben. So erzählt der fesselnde Agententhriller “Der schwarze Sommer” eine fiktive und dennoch realistische Geschichte von Krieg, Liebe und Politik.
Melden

Fesselnde Agententhriller

hallobuch, Silke Schröder aus Hannover am 22.04.2021
Bewertungsnummer: 1485569
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

In seinem neuen Thriller ”Der schwarze Sommer” erzählt Gard Sveen eine fesselnde Agenten-Story, in deren Mittelpunkt sein norwegischer Agent Tommy Bergmann steht. Bei den Ermittlungen stößt sein Held nicht nur an diplomatische Grenzen, der Autor switcht auch zurück ins Jahr 1982 und erzählt von einer Gruppe norwegischer Diplomaten, die in der libanesischen Hauptstadt Beirut den Einmarsch der Israelis miterlebt und Zeuge eines Massakers in einem Flüchtlingslager wird. Die historische Vorlage hierfür bilden reale Ereignisse, die sich 1982 bei der Belagerung Beiruts durch die israelische Armee sowie bei Angriffen auf die Palästinenserlager Sabra und Schatila zugetragen haben. So erzählt der fesselnde Agententhriller “Der schwarze Sommer” eine fiktive und dennoch realistische Geschichte von Krieg, Liebe und Politik.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Der schwarze Sommer

von Gard Sveen

4.2

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Der schwarze Sommer
  • Der schwarze Sommer
  • Der schwarze Sommer
  • Der schwarze Sommer