Das dunkle Dorf
Band 6
Commissario Grauner ermittelt Band 6

Das dunkle Dorf

Ein Fall für Commissario Grauner

eBook

9,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Das dunkle Dorf

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 11,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 20,95 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

2656

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

01.12.2020

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

2656

Erscheinungsdatum

01.12.2020

Verlag

Kiepenheuer & Witsch

Seitenzahl

304 (Printausgabe)

Dateigröße

6883 KB

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

EAN

9783462319767

Weitere Bände von Commissario Grauner ermittelt

Das meinen unsere Kund*innen

4.4

39 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Super gut

Bewertung am 28.05.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Für mich war es das erste Buch um Kommissar Grauner. Der Einstieg fiel mir leicht, die vielen italienischen Namen hatte ich mir bald gemerkt. In Graumers idyllischen Skiort wird in einem großen Hotel die Leiche eines Dorfpolizisten gefunden. Aber Graumer hat zu Hause selbst Probleme, seine Tochter ist verschwunden. In ihrem Zimmer haben die Eltern eine neue gefährliche Droge gefunden. Als er und sein Team von dem Fall abgezogen werden, machen sie sich selbst auf die Suche nach den Hintergründen der Tat und nach der Tochter. Bald ist klar, dass die Mafia dahinter steckt. Aber wie das beweisen?! Der Autor schafft es eine stetige Spannung zu halten. Wir begleiten die Personen auf ihrer Suche, die Beschreibung war authentisch. Auch die Gegend und der Skiort wurden lebendig. Die Kapitel enden mit Cliffhänger. Das hat mich nicht gestört, da ich wissen wollte wie es weiter geht. Aber am Beginn ders nächsten Kapitels war manchmal nicht klar um wen es jetzt geht.

Super gut

Bewertung am 28.05.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Für mich war es das erste Buch um Kommissar Grauner. Der Einstieg fiel mir leicht, die vielen italienischen Namen hatte ich mir bald gemerkt. In Graumers idyllischen Skiort wird in einem großen Hotel die Leiche eines Dorfpolizisten gefunden. Aber Graumer hat zu Hause selbst Probleme, seine Tochter ist verschwunden. In ihrem Zimmer haben die Eltern eine neue gefährliche Droge gefunden. Als er und sein Team von dem Fall abgezogen werden, machen sie sich selbst auf die Suche nach den Hintergründen der Tat und nach der Tochter. Bald ist klar, dass die Mafia dahinter steckt. Aber wie das beweisen?! Der Autor schafft es eine stetige Spannung zu halten. Wir begleiten die Personen auf ihrer Suche, die Beschreibung war authentisch. Auch die Gegend und der Skiort wurden lebendig. Die Kapitel enden mit Cliffhänger. Das hat mich nicht gestört, da ich wissen wollte wie es weiter geht. Aber am Beginn ders nächsten Kapitels war manchmal nicht klar um wen es jetzt geht.

Das dunkle Dorf

Bewertung aus Kolbermoor am 01.04.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Das Buch gefällt mir sehr gut, weil ich ja auch die wirkliche Gegend dort kenne. Ich habe auch einige andere Bücher von ihm, deren Qualität ich genauso schätze.

Das dunkle Dorf

Bewertung aus Kolbermoor am 01.04.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Das Buch gefällt mir sehr gut, weil ich ja auch die wirkliche Gegend dort kenne. Ich habe auch einige andere Bücher von ihm, deren Qualität ich genauso schätze.

Unsere Kund*innen meinen

Das dunkle Dorf

von Lenz Koppelstätter

4.4

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Ruth Schuhbauer

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Ruth Schuhbauer

OSIANDER Schorndorf

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der Ermittler Neuhaus wird zur neu gegründeten „Sondereinheit Terrorabwehr“ in Berlin beordert. Kaum ist der Einzelgänger dort eingetroffen, geschehen eine Reihe von Morden, die sich alle auf den Attentäter vom Breitscheidplatz beziehen. Zusammen mit seiner Kollegin Suna-Marie beginnt er zu ermitteln, aber er traut den anderen Mitarbeitern bei der SETA nicht. Trotz des knappen Schreibstils wirken die Protagonisten sehr lebendig und real. Außerdem gelingt Jan Seghers so ein temporeicher und spannender Krimi mit einem lebendigen Flair von Neu-Kölln. Ich finde: Ein hervorragender Politkrimi und gelungener Auftakt einer neuen Reihe.
5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der Ermittler Neuhaus wird zur neu gegründeten „Sondereinheit Terrorabwehr“ in Berlin beordert. Kaum ist der Einzelgänger dort eingetroffen, geschehen eine Reihe von Morden, die sich alle auf den Attentäter vom Breitscheidplatz beziehen. Zusammen mit seiner Kollegin Suna-Marie beginnt er zu ermitteln, aber er traut den anderen Mitarbeitern bei der SETA nicht. Trotz des knappen Schreibstils wirken die Protagonisten sehr lebendig und real. Außerdem gelingt Jan Seghers so ein temporeicher und spannender Krimi mit einem lebendigen Flair von Neu-Kölln. Ich finde: Ein hervorragender Politkrimi und gelungener Auftakt einer neuen Reihe.

Ruth Schuhbauer
  • Ruth Schuhbauer
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Das dunkle Dorf

von Lenz Koppelstätter

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Das dunkle Dorf