Die Wunderfrauen

Von allem nur das Beste

Wunderfrauen-Trilogie Band 2

Stephanie Schuster

Hörbuch (CD)
Hörbuch (CD)
12,69
bisher 19,99
Sie sparen : 36  %
12,69
bisher 19,99

Sie sparen:  36 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 10,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

12,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

12,69 €

Accordion öffnen
  • Die Wunderfrauen

    2 CD (2021)

    Sofort lieferbar

    12,69 €

    19,99 €

    2 CD (2021)

Hörbuch-Download

15,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Der zweite Band der Bestseller-Serie "Die Wunderfrauen": Vier starke Frauen zwischen Wirtschaftswunder und Hippiezeit, zwischen Nylons und Emanzipation, zwischen Liebe und Freundschaft.

Zu Beginn der 1960er Jahre, den Swinging Sixties, ist viel zu tun in Luise Dahlmanns kleinem Laden, er ist ihr ganzer Stolz. Die Regale sind prall gefüllt mit allem, was das Herz begehrt: frische Waren aus dem Umland und Feinkost aus der ganzen Welt. Luise möchte mit der Konkurrenz mithalten, die Kunden wünschen sich plötzlich Selbstbedienung, suchen nach Angeboten und fragen nach dem Rezept für das Sonntagsessen.
Drei Frauen sind in diesem Jahrzehnt voller Umbrüche an ihrer Seite: Die alleinerziehende Helga, die nun als Ärztin arbeitet, ihre Schwägerin Marie, die inzwischen vier Kinder hat und Annabel, deren Familie nach einem Schicksalsschlag zu zerbrechen droht. Das Leben hat die vier Frauen in den letzten Jahren enger verbunden als sie dachten. Und sie merken: Gemeinsam kann man aus Träumen Echtes erschaffen.

Produktdetails

Verkaufsrang 1500
Medium CD
Sprecher Elisabeth Günther
Spieldauer 680 Minuten
Erscheinungsdatum 24.02.2021
Verlag Argon
Anzahl 2
Fassung gekürzt
Hörtyp Lesung
Sprache Deutsch
EAN 9783839818688

Weitere Bände von Wunderfrauen-Trilogie

  • Die Wunderfrauen
    Die Wunderfrauen Stephanie Schuster
    Band 1

    Die Wunderfrauen

    von Stephanie Schuster

    Hörbuch

    19,99 €

    (116)
  • Die Wunderfrauen
    Die Wunderfrauen Stephanie Schuster
    Sale Band 2

    Die Wunderfrauen

    von Stephanie Schuster

    Hörbuch

    12,69 € bisher 19,99 €

    (56)
  • Die Wunderfrauen
    Die Wunderfrauen Stephanie Schuster
    Sale Band 3

    Die Wunderfrauen

    von Stephanie Schuster

    Hörbuch

    9,99 € bisher 14,99 €

    (46)

Das meinen unsere Kund*innen

4.6

56 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Die Wunderfrauen mitten im Leben

Marlen aus Dresden am 08.03.2021

Bewertet: Hörbuch (CD)

Sie sind erwachsen geworden, die vier „Wunderfrauen“ Luise, Helga, Marie und Annabell. Zu Beginn der 1960er Jahre stehen sie mitten im Leben, sind Mütter geworden, haben Verantwortung – teils im Beruf, teils für ihre Familie.   Luises Laden ist nach wie vor Dreh- und Angelpunkt. Hier kauft man ein, hier trifft man sich, hier erfährt man Neuigkeiten. Hier lebt aber auch die Freundschaft von Luise und Helga wieder auf, die in Band eins aufgrund der „Affäre“ von Helga mit Luises Mann zerbrochen war. Helga hat es mittlerweile geschafft, ein Medizinstudium zu beenden und arbeitet als Frauenärztin in der Klinik. Dort hilft sie Annabell, ihr zweites Kind zu entbinden. Doch die Kleine hat körperliche Behinderungen und Annabell setzt alles daran, herauszufinden, warum. Luises Schwägerin Marie arbeitet derweil auf dem Hof ihres Mannes mit, erzieht drei Kinder und hat ihren Traum, Malerin zu sein, weitestgehend begraben. Als Martin immer mehr trinkt, hinterfragt sie, ob ihre Ehe noch Bestand haben kann. Doch auch Luise hat Probleme in ihrer Ehe. Als sie bei einem Tanzkurs, an dem ihr Mann wegen einer Verletzung nicht teilnehmen kann, einen anderen Mann kennenlernt, muss sie sich entscheiden, wie ihr Leben in Zukunft aussehen soll…   „Die Wunderfrauen – Von allem nur das Beste“ erzählt wie schon Band 1 wunderbar vielfältig von den Sorgen und auch Erfolgen von vier Frauen, welche die spannende Zeit der 1960er als erwachsene, gestandene Frauen erleben. Die mit viel Mut und Tatkraft ihr Leben gestaltet haben und doch auch immer wieder vor neue Herausforderungen gestellt werden – wie das Leben eben so spielt. Es macht Spaß, ihren Weg mit zu verfolgen und alle vier sind auf ihre Weise sympathische, empfindsame Frauen, mit denen man als Leser mitfiebert. Auch das Zeitgefühl kommt mit Rock’n’roll und figurbetonten Kleidern nicht zu kurz – man fühlt sich, als würde man abtauchen in diese Jahre und einen Zeitsprung machen. Der Autorin ist es auch diesmal wieder gelungen, die Geschehnisse so anschaulich zu schildern, dass man das Gefühl hat, als sei man selbst dabei. Die Auszüge aus Luises „Ladenkundealbum“, in denen sie Notizen, Begegnungen, Zitate und Rezepte festhält, lockern den Roman auf und sorgen ab und an auch für kleine Schmunzler.   Ich kann diesen Roman besonders als Hörbuch empfehlen, denn die Sprecherin Elisabeth Günther hat eine passende, angenehme Stimme, mit der sie trotzdem jeder der vier Frauen eine eigene Farbe verleiht. Ihre Stimme trägt leicht und wohlig durch das Hörbuch und man kann sich darin völlig verlieren. Ich finde sie wunderbar geeignet, um diese Reihe zu lesen.   Als Gesamtpaket fand ich die Story und die Erzählerin perfekt abgestimmt, ich konnte nichts Negatives entdecken – und so vergebe ich gern wieder 5 Sterne für diese Reise in die swinging sixties! Und natürlich freue ich mich jetzt schon darauf, die vier Wunderfrauen im dritten Teil (angekündigt für August 2021) in die bewegten 1970er Jahre begleiten zu können!

Die Wunderfrauen mitten im Leben

Marlen aus Dresden am 08.03.2021
Bewertet: Hörbuch (CD)

Sie sind erwachsen geworden, die vier „Wunderfrauen“ Luise, Helga, Marie und Annabell. Zu Beginn der 1960er Jahre stehen sie mitten im Leben, sind Mütter geworden, haben Verantwortung – teils im Beruf, teils für ihre Familie.   Luises Laden ist nach wie vor Dreh- und Angelpunkt. Hier kauft man ein, hier trifft man sich, hier erfährt man Neuigkeiten. Hier lebt aber auch die Freundschaft von Luise und Helga wieder auf, die in Band eins aufgrund der „Affäre“ von Helga mit Luises Mann zerbrochen war. Helga hat es mittlerweile geschafft, ein Medizinstudium zu beenden und arbeitet als Frauenärztin in der Klinik. Dort hilft sie Annabell, ihr zweites Kind zu entbinden. Doch die Kleine hat körperliche Behinderungen und Annabell setzt alles daran, herauszufinden, warum. Luises Schwägerin Marie arbeitet derweil auf dem Hof ihres Mannes mit, erzieht drei Kinder und hat ihren Traum, Malerin zu sein, weitestgehend begraben. Als Martin immer mehr trinkt, hinterfragt sie, ob ihre Ehe noch Bestand haben kann. Doch auch Luise hat Probleme in ihrer Ehe. Als sie bei einem Tanzkurs, an dem ihr Mann wegen einer Verletzung nicht teilnehmen kann, einen anderen Mann kennenlernt, muss sie sich entscheiden, wie ihr Leben in Zukunft aussehen soll…   „Die Wunderfrauen – Von allem nur das Beste“ erzählt wie schon Band 1 wunderbar vielfältig von den Sorgen und auch Erfolgen von vier Frauen, welche die spannende Zeit der 1960er als erwachsene, gestandene Frauen erleben. Die mit viel Mut und Tatkraft ihr Leben gestaltet haben und doch auch immer wieder vor neue Herausforderungen gestellt werden – wie das Leben eben so spielt. Es macht Spaß, ihren Weg mit zu verfolgen und alle vier sind auf ihre Weise sympathische, empfindsame Frauen, mit denen man als Leser mitfiebert. Auch das Zeitgefühl kommt mit Rock’n’roll und figurbetonten Kleidern nicht zu kurz – man fühlt sich, als würde man abtauchen in diese Jahre und einen Zeitsprung machen. Der Autorin ist es auch diesmal wieder gelungen, die Geschehnisse so anschaulich zu schildern, dass man das Gefühl hat, als sei man selbst dabei. Die Auszüge aus Luises „Ladenkundealbum“, in denen sie Notizen, Begegnungen, Zitate und Rezepte festhält, lockern den Roman auf und sorgen ab und an auch für kleine Schmunzler.   Ich kann diesen Roman besonders als Hörbuch empfehlen, denn die Sprecherin Elisabeth Günther hat eine passende, angenehme Stimme, mit der sie trotzdem jeder der vier Frauen eine eigene Farbe verleiht. Ihre Stimme trägt leicht und wohlig durch das Hörbuch und man kann sich darin völlig verlieren. Ich finde sie wunderbar geeignet, um diese Reihe zu lesen.   Als Gesamtpaket fand ich die Story und die Erzählerin perfekt abgestimmt, ich konnte nichts Negatives entdecken – und so vergebe ich gern wieder 5 Sterne für diese Reise in die swinging sixties! Und natürlich freue ich mich jetzt schon darauf, die vier Wunderfrauen im dritten Teil (angekündigt für August 2021) in die bewegten 1970er Jahre begleiten zu können!

Die Wunderfrauen Teil 2

Anika F am 05.10.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wie habe ich mich auf den zweiten Teil der Wunderfrauen gefreut. In diesem Teil tauchen wir Leser in die 1950er bis 1970er ab. Die Zeit der Wirschaftswunder und die Hippiezeit, sowie die Emanzipation der Frau. Hier dreht sich alles wieder um Liebe und Freundschaft. Luise Dahlmann ist Inhaberin eines kleinen Ladens, wo alles sich verändert. Die Kunden wünschen Selbstbedienung und die Regale sind prall gefüllt. Die Zeiten haben sich geändert. Außerdem hat Luise eine Leidenschaft fürs Rock'n'Roll tanzen. Annabel scheint das größte Glück zu haben, denn ihr zweites Wunschkind macht die Familie komplett. Doch scheinbar hat das Schicksal andere Pläne für sie. Marie tut alles für ihre Familie und wo bleibt sie dabei? Sie liebt ihre Kinder und opfert sich dafür auf. Nur wo bleibt sie dabei? Helga hat es geschafft, sie ist zwar alleinerziehend, aber eine grandiose Ärztin. Noch dazu wird sie an die Starnberger Seeklinik berufen. Ein Wahnsinn! Doch das Schicksal vieler Frauen lässt sie nicht kalt. Wie wird sie damit umgehen? Vier wundervolle starke Frauen, die beweisen, daß man gemeinsam großes erreichen kann. Das Träume und Wünsche umsetzbar sind, wenn man nicht aufgibt. Der Schreibstil von Stephanie Schuster gefällt mir unsagbar gut. Sie schafft es mich als Leserin vollends in die damalige Zeit zu entführen. Auch lassen mich die Schicksale und die Wege der Frauen nicht kalt. Sie sind mutig, respektvoll und authentisch. Die Frauen von damals haben für alles gekämpft, was wir heute als selbstverständlich ansehen. Nun bin ich gespannt, vor welche Herausforderungen die Frauen im dritten Teil gestellt werden und wie sie sie meistern werden. Wahrlich verdiente 5 von 5 Sterne und eine absolute Leseempfehlung der Wunderfrauen Reihe.

Die Wunderfrauen Teil 2

Anika F am 05.10.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wie habe ich mich auf den zweiten Teil der Wunderfrauen gefreut. In diesem Teil tauchen wir Leser in die 1950er bis 1970er ab. Die Zeit der Wirschaftswunder und die Hippiezeit, sowie die Emanzipation der Frau. Hier dreht sich alles wieder um Liebe und Freundschaft. Luise Dahlmann ist Inhaberin eines kleinen Ladens, wo alles sich verändert. Die Kunden wünschen Selbstbedienung und die Regale sind prall gefüllt. Die Zeiten haben sich geändert. Außerdem hat Luise eine Leidenschaft fürs Rock'n'Roll tanzen. Annabel scheint das größte Glück zu haben, denn ihr zweites Wunschkind macht die Familie komplett. Doch scheinbar hat das Schicksal andere Pläne für sie. Marie tut alles für ihre Familie und wo bleibt sie dabei? Sie liebt ihre Kinder und opfert sich dafür auf. Nur wo bleibt sie dabei? Helga hat es geschafft, sie ist zwar alleinerziehend, aber eine grandiose Ärztin. Noch dazu wird sie an die Starnberger Seeklinik berufen. Ein Wahnsinn! Doch das Schicksal vieler Frauen lässt sie nicht kalt. Wie wird sie damit umgehen? Vier wundervolle starke Frauen, die beweisen, daß man gemeinsam großes erreichen kann. Das Träume und Wünsche umsetzbar sind, wenn man nicht aufgibt. Der Schreibstil von Stephanie Schuster gefällt mir unsagbar gut. Sie schafft es mich als Leserin vollends in die damalige Zeit zu entführen. Auch lassen mich die Schicksale und die Wege der Frauen nicht kalt. Sie sind mutig, respektvoll und authentisch. Die Frauen von damals haben für alles gekämpft, was wir heute als selbstverständlich ansehen. Nun bin ich gespannt, vor welche Herausforderungen die Frauen im dritten Teil gestellt werden und wie sie sie meistern werden. Wahrlich verdiente 5 von 5 Sterne und eine absolute Leseempfehlung der Wunderfrauen Reihe.

Unsere Kund*innen meinen

Die Wunderfrauen

von Stephanie Schuster

4.6

0 Bewertungen filtern

  • Die Wunderfrauen
  • Die Wunderfrauen
  • Die Wunderfrauen
  • Die Wunderfrauen