• All Our Hidden Gifts - Die Macht der Karten (All Our Hidden Gifts 1)
  • All Our Hidden Gifts - Die Macht der Karten (All Our Hidden Gifts 1)
  • All Our Hidden Gifts - Die Macht der Karten (All Our Hidden Gifts 1)
  • All Our Hidden Gifts - Die Macht der Karten (All Our Hidden Gifts 1)
  • All Our Hidden Gifts - Die Macht der Karten (All Our Hidden Gifts 1)
  • All Our Hidden Gifts - Die Macht der Karten (All Our Hidden Gifts 1)
  • All Our Hidden Gifts - Die Macht der Karten (All Our Hidden Gifts 1)
  • All Our Hidden Gifts - Die Macht der Karten (All Our Hidden Gifts 1)
  • All Our Hidden Gifts - Die Macht der Karten (All Our Hidden Gifts 1)
Band 1
All Our Hidden Gifts Band 1

All Our Hidden Gifts - Die Macht der Karten (All Our Hidden Gifts 1)

Moderne Urban Fantasy der Extraklasse

Buch (Taschenbuch)

15,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

All Our Hidden Gifts - Die Macht der Karten (All Our Hidden Gifts 1)

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 15,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung


Faszinierend, übersinnlich, unheimlich - diese Tarotkarten öffnen die Tür in eine dunkle Welt.

Maeve Chambers ist eine Idiotin – zumindest verglichen mit ihrer Familie voller Genies. Und weil sie ihre Kindheitsfreundin Lily vergrault hat. Erst als sie im Schulkeller ein Tarotkartenspiel findet, zeigt sich ihr wahres Talent. Denn quasi über Nacht macht sie den Mädchen aus ihrer Klasse beängstigend genaue Vorhersagen. Dann verschwindet Lily, nachdem Maeve ihr ungefragt die Karten legt. Schnell wird klar, dass übernatürliche Kräfte im Spiel sind. Und es braucht besondere Talente, um Lily zu retten. Zusammen mit Lilys nichtbinärem Bruder Roe und Mitschülerin Fiona begibt sich Maeve auf eine gefährliche Suche.

»Stürmisch und wild und einfach gut!« Melinda Salisbury

Alle Bände der Serie »All Our Hidden Gifts«: 

All Our Hidden Gifts 1 – Die Macht der Karten

All Our Hidden Gifts 2 – Die Kraft der Talente

"Ein vielseitiges Jugendbuch, das von Fantasy bis Gesellschaftskritik eine große Bandbreite an Themen zu bieten hat." ("Jugendbuch-Couch.de")
»Eine eindringliche Geschichte über mutige, verletzliche Jugendliche, die sich realen und übersinnlichen Bedrohungen stellen müssen.« ("Kirkus Reviews, Sternchen-Rezension")
»Bedrohungen aus der Geisterwelt, queere Emanzipation und eine coole nichtbinäre Liebe – all das findet Platz in diesem modernen irischen Jugendbuch. … Die Verknüpfung von Freundschaft, persönlichen Grenzen und verletzlicher Einsamkeit, die der Roman so gekonnt herstellt, dient als starke Richtschnur für Fans von Sarah Rees Brennan oder ›Derry Girls‹.« ("Publishers Weekly, Sternchen-Rezension")
»Über dieser ungewöhnlich gut erzählten Urban Fantasy hängt ein Hauch gruselige Mystik, und O’Donoghue verknüpft geschickt reale und paranormale Aspekte.« ("Booklist, Sternchen-Rezension")
»Hier steht viel auf dem Spiel, die Story ist differenziert und ihr Höhepunkt und Ende sind erfreulich überraschend.« ("School Library Journal")

Details

Verkaufsrang

29220

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

14 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

26.05.2021

Verlag

Carlsen

Seitenzahl

384

Maße (L/B/H)

21,4/13,4/3,3 cm

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

29220

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

14 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

26.05.2021

Verlag

Carlsen

Seitenzahl

384

Maße (L/B/H)

21,4/13,4/3,3 cm

Gewicht

482 g

Auflage

2. Auflage

Originaltitel

All Our Hidden Gifts 1

Übersetzer

Christel Kröning

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-551-58417-5

Weitere Bände von All Our Hidden Gifts

Das meinen unsere Kund*innen

4.1

37 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Absolutes Lieblingsbuch!

Bewertung am 12.05.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich liebe es. Habe es nun etliche Male durchgelesen und kann immernoch nicht genug davon bekommen. Ich kann es kaum erwarten, bis der 2. Teil endlich rauskommt! Die Geschichte ist super spannend und nicht zuu sehr fantasy - was mir persönlich sehr zusagt.

Absolutes Lieblingsbuch!

Bewertung am 12.05.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich liebe es. Habe es nun etliche Male durchgelesen und kann immernoch nicht genug davon bekommen. Ich kann es kaum erwarten, bis der 2. Teil endlich rauskommt! Die Geschichte ist super spannend und nicht zuu sehr fantasy - was mir persönlich sehr zusagt.

Absolutes Highlight

Bewertung aus Lörrach am 31.03.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Jahres- HIGHLIGHT ALL OUR HIDDEN GIFTS Der Einstieg war echt easy. Ich war sofort in der Welt drin. Die Protagonistin war gleich sehr spannend und die Geschichte beginnt auch interessant mit einem spannenden Thema. Also alles in allem ein Top Einstieg, ich habe nichts vermisst. Die Charaktere sind allesamt einfach absolut super! Es gibt eine junge Protagonistin, die eher eine Aussenseiterin ist. Leider schafft es Maeve immer wieder sich in brennzlige Situationen zu begeben. Am Ende sind aber zum Glück immer Leute um sie herum, die ihr wohlgesonnen sind. Ihre Freunde, Familie und auch neue / alte Bekanntschaften haben allesamt eine eigene Identität, eine eigene Geschichte und echten Tiefgang. Es ist alles mit dabei! Der Umgang zwischeneinander, Abgründe in Freundschaften aber auch neu entdeckte Beziehungen, Familie und Zusammenhalt.. Ja, die Charaktere und ihre Themen sind grossartig! Mitreissend, packend, zeitgemäss und meiner Meinung nach wirklich wertvoll und wichtig geschrieben! Was mich direkt zum Schreibstil bringt: Das Buch ist in der Jetzt-Zeit aus der Sicht der Protagonistin Maeve geschrieben. Ich finde, es ist eine sehr junge, frische Art, die Geschichte gut verständlich. Es gibt die ganze Zeit über einen klaren roten Faden, auch wenn immer wieder an allen Ecken etwas Neues geschieht. Es bleibt eben immer spannend in diesem Buch! Mich hat es absolut gepackt Die Story ist auch wirklich toll! Mich fasziniert das Thema der Magie und Tarot ja schon seit längerer Zeit! Umso spannender fand ich die Geschichte von Maeve, ihren Freunden und der Mamsell. Ich muss auch wirklich sagen, dass ich am Ende froh bin, dass das Ende trotz märchenhafter Magie auf eine gewisse Art und Weise realistisch bleibt. Und so ist auch die ganze Story. Natürlich dreht es sich um etwas Übersinnliches, und dennoch werden normale, lebensnahe Themen besprochen, die uns alle betreffen! Eine junge Aussenseiterin, Teenagerprobleme, gesellschaftliche Thematiken, die unglaublich wichtig sind... So zB. Umgang mit Religion, Gender, Gleichgeschlechtliche Liebe (aber auch andere Formen von Liebe, wie Selbstliebe), auch Umwelt, etc. Ich finde, die Autorin spricht so vieles auf eine so gute Art und Weise an und gleichzeitig hat sie eine spannende, abwechslungsreiche Geschichte geschrieben. Mein Fazit Mich hat dieses Buch unglaublich berührt! Es vereint irgendwie alles, was mir gefällt, was ich wichtig und spannend finde! Ich mag die Mischung von magischen Elementen und der Diskussion, ob "Schwul-Sein" wirklich okay ist (und NATÜRLICH ist es wirklich okay!). Aber es gibt auch weitaus mehr als nur Diskussionen über dieses Thema. Es geht um so vieles in diesem Buch. Ich bin wirklich begeistert! Es gibt Kristalle, Tarotkarten, Träume, Seancen, es geht aber auch um Freundschaft, um Zusammenhalt, um Mut und Kraft, um Liebe und Zuneigung, um Minderwertigkeitsgefühle... Um das Leben! Und um Verzeihung. Ich kann dieses Buch einfach allen empfehlen und es ist definitiv eins meiner HIGHLIGHTS!!

Absolutes Highlight

Bewertung aus Lörrach am 31.03.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Jahres- HIGHLIGHT ALL OUR HIDDEN GIFTS Der Einstieg war echt easy. Ich war sofort in der Welt drin. Die Protagonistin war gleich sehr spannend und die Geschichte beginnt auch interessant mit einem spannenden Thema. Also alles in allem ein Top Einstieg, ich habe nichts vermisst. Die Charaktere sind allesamt einfach absolut super! Es gibt eine junge Protagonistin, die eher eine Aussenseiterin ist. Leider schafft es Maeve immer wieder sich in brennzlige Situationen zu begeben. Am Ende sind aber zum Glück immer Leute um sie herum, die ihr wohlgesonnen sind. Ihre Freunde, Familie und auch neue / alte Bekanntschaften haben allesamt eine eigene Identität, eine eigene Geschichte und echten Tiefgang. Es ist alles mit dabei! Der Umgang zwischeneinander, Abgründe in Freundschaften aber auch neu entdeckte Beziehungen, Familie und Zusammenhalt.. Ja, die Charaktere und ihre Themen sind grossartig! Mitreissend, packend, zeitgemäss und meiner Meinung nach wirklich wertvoll und wichtig geschrieben! Was mich direkt zum Schreibstil bringt: Das Buch ist in der Jetzt-Zeit aus der Sicht der Protagonistin Maeve geschrieben. Ich finde, es ist eine sehr junge, frische Art, die Geschichte gut verständlich. Es gibt die ganze Zeit über einen klaren roten Faden, auch wenn immer wieder an allen Ecken etwas Neues geschieht. Es bleibt eben immer spannend in diesem Buch! Mich hat es absolut gepackt Die Story ist auch wirklich toll! Mich fasziniert das Thema der Magie und Tarot ja schon seit längerer Zeit! Umso spannender fand ich die Geschichte von Maeve, ihren Freunden und der Mamsell. Ich muss auch wirklich sagen, dass ich am Ende froh bin, dass das Ende trotz märchenhafter Magie auf eine gewisse Art und Weise realistisch bleibt. Und so ist auch die ganze Story. Natürlich dreht es sich um etwas Übersinnliches, und dennoch werden normale, lebensnahe Themen besprochen, die uns alle betreffen! Eine junge Aussenseiterin, Teenagerprobleme, gesellschaftliche Thematiken, die unglaublich wichtig sind... So zB. Umgang mit Religion, Gender, Gleichgeschlechtliche Liebe (aber auch andere Formen von Liebe, wie Selbstliebe), auch Umwelt, etc. Ich finde, die Autorin spricht so vieles auf eine so gute Art und Weise an und gleichzeitig hat sie eine spannende, abwechslungsreiche Geschichte geschrieben. Mein Fazit Mich hat dieses Buch unglaublich berührt! Es vereint irgendwie alles, was mir gefällt, was ich wichtig und spannend finde! Ich mag die Mischung von magischen Elementen und der Diskussion, ob "Schwul-Sein" wirklich okay ist (und NATÜRLICH ist es wirklich okay!). Aber es gibt auch weitaus mehr als nur Diskussionen über dieses Thema. Es geht um so vieles in diesem Buch. Ich bin wirklich begeistert! Es gibt Kristalle, Tarotkarten, Träume, Seancen, es geht aber auch um Freundschaft, um Zusammenhalt, um Mut und Kraft, um Liebe und Zuneigung, um Minderwertigkeitsgefühle... Um das Leben! Und um Verzeihung. Ich kann dieses Buch einfach allen empfehlen und es ist definitiv eins meiner HIGHLIGHTS!!

Unsere Kund*innen meinen

All Our Hidden Gifts - Die Macht der Karten (All Our Hidden Gifts 1)

von Caroline O'Donoghue

4.1

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Dr. Bettina Wittmeyer

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Dr. Bettina Wittmeyer

OSIANDER Geretsried

Zum Portrait

5/5

Spannende Geschichte um ein verschwundenes Mädchen

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Maeve fühlt sich als Versagerin, bis sie durch Zufall ein Tarot-Spiel findet und merkt, dass sie das auf Anhieb beherrscht. Ihren Mitschülerinnen die Karten zu legen, verleiht ihr plötzlich ungewohnte Beliebtheit. Doch dann verschwindet ihre ehemals beste Freundin und sie ist wahrscheinlich nicht unschuldig daran... Spannende Geschichte um Freundschaft und ums Dazugehören, gewürzt mit ein bisschen Magie. Toll fand ich, dass Carolin O'Donoghue die Charaktere schön gestaltet: Maeve ist z.B. nicht immer nur die "gute" Protagonistin, sondern muss im Lauf des Buches ihren Freunden einiges "beichten" und auch lernen, sich selbst zu vergeben. Der magische Anteil ist nicht allzu groß, man kann es gut lesen, auch wenn man keine Fantasy mag. Das Buch ist in sich abgeschlossen, die Fortsetzung im zweiten Teil aber sicher trotzdem lesenswert!
5/5

Spannende Geschichte um ein verschwundenes Mädchen

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Maeve fühlt sich als Versagerin, bis sie durch Zufall ein Tarot-Spiel findet und merkt, dass sie das auf Anhieb beherrscht. Ihren Mitschülerinnen die Karten zu legen, verleiht ihr plötzlich ungewohnte Beliebtheit. Doch dann verschwindet ihre ehemals beste Freundin und sie ist wahrscheinlich nicht unschuldig daran... Spannende Geschichte um Freundschaft und ums Dazugehören, gewürzt mit ein bisschen Magie. Toll fand ich, dass Carolin O'Donoghue die Charaktere schön gestaltet: Maeve ist z.B. nicht immer nur die "gute" Protagonistin, sondern muss im Lauf des Buches ihren Freunden einiges "beichten" und auch lernen, sich selbst zu vergeben. Der magische Anteil ist nicht allzu groß, man kann es gut lesen, auch wenn man keine Fantasy mag. Das Buch ist in sich abgeschlossen, die Fortsetzung im zweiten Teil aber sicher trotzdem lesenswert!

Dr. Bettina Wittmeyer
  • Dr. Bettina Wittmeyer
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

All Our Hidden Gifts - Die Macht der Karten (All Our Hidden Gifts 1)

von Caroline O'Donoghue

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • All Our Hidden Gifts - Die Macht der Karten (All Our Hidden Gifts 1)
  • All Our Hidden Gifts - Die Macht der Karten (All Our Hidden Gifts 1)
  • All Our Hidden Gifts - Die Macht der Karten (All Our Hidden Gifts 1)
  • All Our Hidden Gifts - Die Macht der Karten (All Our Hidden Gifts 1)
  • All Our Hidden Gifts - Die Macht der Karten (All Our Hidden Gifts 1)
  • All Our Hidden Gifts - Die Macht der Karten (All Our Hidden Gifts 1)
  • All Our Hidden Gifts - Die Macht der Karten (All Our Hidden Gifts 1)
  • All Our Hidden Gifts - Die Macht der Karten (All Our Hidden Gifts 1)
  • All Our Hidden Gifts - Die Macht der Karten (All Our Hidden Gifts 1)