• Im Grunde gut
  • Im Grunde gut
  • Im Grunde gut
  • Im Grunde gut

Im Grunde gut

Eine neue Geschichte der Menschheit

Buch (Taschenbuch)

15,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Im Grunde gut

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 15,00 €
eBook

eBook

ab 11,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 23,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

187

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

17.08.2021

Verlag

Rowohlt Taschenbuch

Seitenzahl

480

Maße (L/B/H)

19/12,4/3,1 cm

Beschreibung

Rezension

«Ein flammender Appell: Rutger Bregman will die Menschen aufrütteln. Sein leidenschaftliches Engagement für eine neue Sicht auf den Menschen ist mitreißend formuliert und verbreitet die gerade jetzt so dringend nötige Zuversicht.» ("SWR 2 "Lesenswert"")
«Ein leidenschaftliches Plädoyer für Hilfsbereitschaft und Gemeinschaftssinn. (…) Es gibt Bücher, die zur richtigen Zeit erscheinen. Dies ist so eins.» ("SWR 2 "Lesenswert"")
«In unzähligen Beispielen belegt Bregman, wie sich der Mensch, wenn man ihn lässt, immer wieder für das Gute entscheidet.» ("Berliner Zeitung")

Details

Verkaufsrang

187

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

17.08.2021

Verlag

Rowohlt Taschenbuch

Seitenzahl

480

Maße (L/B/H)

19/12,4/3,1 cm

Gewicht

361 g

Auflage

8. Auflage

Originaltitel

De Meeste Mensen Deugen/Humankind

Übersetzer

  • Ulrich Faure
  • Gerd Busse

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-499-00416-2

Das meinen unsere Kund*innen

4.8

14 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Tolles Buch

Bewertung aus Freiburg am 14.10.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich habe es sehr gerne gelesen. Das es als Konversation aufgebaut ist hat mir gut gefallen. Mal, im positiven Sinne, was anderes.

Tolles Buch

Bewertung aus Freiburg am 14.10.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich habe es sehr gerne gelesen. Das es als Konversation aufgebaut ist hat mir gut gefallen. Mal, im positiven Sinne, was anderes.

Bewertung am 12.10.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Genau das Richtige für Newsjunkies die durch eine Überdosis an schlechten Nachrichten das Vertrauen in die Menschheit verloren haben. Rutger Bregman beweist: Der Mensch ist und war schon immer Im Grunde Gut.

Bewertung am 12.10.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Genau das Richtige für Newsjunkies die durch eine Überdosis an schlechten Nachrichten das Vertrauen in die Menschheit verloren haben. Rutger Bregman beweist: Der Mensch ist und war schon immer Im Grunde Gut.

Unsere Kund*innen meinen

Im Grunde gut

von Rutger Bregman

4.8

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Elke Hawlicek

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Elke Hawlicek

OSIANDER Schorndorf

Zum Portrait

5/5

Dieser Titel sagt schon alles wichtige aus.

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Es ist eine alte Tradition davon auszugehen, dass wir Menschen generell dem Prinzip des Eigennutzes und Recht des Stärkeren folgen. Dazu gibt es sogar Studien. Gleichzeitig wird wenig hinterfragt, wie verifiziert diese Studien sind und das dadurch enstandene Bild des Menschen. (Siehe dazu auch: "Die kleinste Gemeinsame Wirklichkeit " von Mai Thi Nguyen-Kim über wissenschaftliche Methodik) Diesem Problem nimmt sich Rutger Bregman an. Er untersucht Studien und allgemeine Meinungen und erzählt seine gewonnenen Erkenntnisse wunderbar unterhaltsam. Seine wichtigste Botschaft für mich ist: Jeder Mensch und jede Situation verdient erst Mal Neutralität bzw. Grundvertrauen. Empfehlung zur Anwendung: 2 - 3 Seiten täglich und nach jeder Nachrichtensendung.
5/5

Dieser Titel sagt schon alles wichtige aus.

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Es ist eine alte Tradition davon auszugehen, dass wir Menschen generell dem Prinzip des Eigennutzes und Recht des Stärkeren folgen. Dazu gibt es sogar Studien. Gleichzeitig wird wenig hinterfragt, wie verifiziert diese Studien sind und das dadurch enstandene Bild des Menschen. (Siehe dazu auch: "Die kleinste Gemeinsame Wirklichkeit " von Mai Thi Nguyen-Kim über wissenschaftliche Methodik) Diesem Problem nimmt sich Rutger Bregman an. Er untersucht Studien und allgemeine Meinungen und erzählt seine gewonnenen Erkenntnisse wunderbar unterhaltsam. Seine wichtigste Botschaft für mich ist: Jeder Mensch und jede Situation verdient erst Mal Neutralität bzw. Grundvertrauen. Empfehlung zur Anwendung: 2 - 3 Seiten täglich und nach jeder Nachrichtensendung.

Elke Hawlicek
  • Elke Hawlicek
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Martin Riethmüller

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Martin Riethmüller

RavensBuch Ravensburg

Zum Portrait

5/5

Im Grunde gut

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Zugegeben, wenn wir uns durch die Nachrichten dieser Welt blättern, dann fällt es oft schwer, an das Gute im Menschen zu glauben. Der junge Historiker Rutger Bregmann ruft nicht nur dazu auf, daran zu glauben, sondern beweist uns schlau, dass wir Menschen von Grund auf gut sind. Wer sich auf diese Erkenntnis einlässt, kann unsere Welt und Gesellschaft neu denken – oder muss es sogar! Der Optimismus von Rutger Bregmann ist ansteckend und macht Mut. Mir persönlich hat dieses Buch in den dunklen Pandemie-Monaten viel gegeben: Viel Mut, viel Optimismus für die Zukunft und den Glauben an Gemeinschaft und Hilfsbereitschaft.
5/5

Im Grunde gut

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Zugegeben, wenn wir uns durch die Nachrichten dieser Welt blättern, dann fällt es oft schwer, an das Gute im Menschen zu glauben. Der junge Historiker Rutger Bregmann ruft nicht nur dazu auf, daran zu glauben, sondern beweist uns schlau, dass wir Menschen von Grund auf gut sind. Wer sich auf diese Erkenntnis einlässt, kann unsere Welt und Gesellschaft neu denken – oder muss es sogar! Der Optimismus von Rutger Bregmann ist ansteckend und macht Mut. Mir persönlich hat dieses Buch in den dunklen Pandemie-Monaten viel gegeben: Viel Mut, viel Optimismus für die Zukunft und den Glauben an Gemeinschaft und Hilfsbereitschaft.

Martin Riethmüller
  • Martin Riethmüller
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Im Grunde gut

von Rutger Bregman

0 Rezensionen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Im Grunde gut
  • Im Grunde gut
  • Im Grunde gut
  • Im Grunde gut