Die Rückkehr der Zwerge 2

Roman

Die Zwerge Band 6.2

Markus Heitz

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
15,00
15,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

15,00 €

Accordion öffnen
  • Die Rückkehr der Zwerge 2

    Knaur

    Sofort lieferbar

    15,00 €

    Knaur

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (MP3-CD)

14,39 €

Accordion öffnen
  • Die Rückkehr der Zwerge 2

    MP3-CD (2021)

    Sofort lieferbar

    14,39 €

    16,99 €

    MP3-CD (2021)

Hörbuch-Download

19,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung


Das beliebteste Volk der Fantasy steht vor seiner größten Herausforderung.

Was im ersten Band von »Die Rückkehr der Zwerge« begann, wird nun zu einem dramatischen Finale geführt.

»Die Rückkehr der Zwerge« ist der 6. Teil von Markus Heitzʼ großer Fantasy-Saga »Die Zwerge«.

Hunderte Zyklen vergingen im Geborgenen Land. Der Zwerg Goïmron arbeitet als Gemmenschnitzer in der Stadt Malleniaswacht. Ihn faszinieren vor allem die alten Zeiten, die großen Zeiten der fünf Zwerge-Stämme, und so sucht er auf den Märkten immer wieder nach Aufzeichnungen und Artefakten, die ihm Hinweise auf die stolze Geschichte geben.

Dabei gerät Goïmron überraschend an ein Buch, das handschriftlich und auf Zwergisch verfasst wurde. Aufgrund der Fülle von Details gibt es keinerlei Zweifel: Das Buch muss vom heldenhaften Tungdil Goldhand selbst stammen – doch der gilt seit Hunderten von Zyklen nach einem verheerenden Beben im Grauen Gebirge als verschollen. Aber der letzte Eintrag ist nicht lange her – wie kann das sein?

Als Goïmron sich nichtsahnend auf die Suche nach dem legendären Zwerg macht, geraten er und seine Gefährtentruppe schon bald mitten hinein in uralte Intrigen und brutale Machtkämpfe von skrupellosen Menschen, geheimnisvollen Albae – und Drachen!

Einmal mehr braucht das Geborgene Land die Weisheit, den Humor, die Kampfkraft und den Dickschädel der Zwerginnen und Zwerge. Alte und neue Helden nehmen die gefährlichen Herausforderungen an.

Werden die Kleinen erneut die Größten sein?

Die Fantasy-Bestseller-Saga »Die Zwerge« von Markus Heitz ist in folgender Reihenfolge erschienen:

• Die Zwerge

• Der Krieg der Zwerge

• Die Rache der Zwerge

• Das Schicksal der Zwerge

• Der Triumph der Zwerge

• Die Rückkehr der Zwerge

"Der zweite Band von „Die Rückkehr der Zwerge“ von Markus Heitz tut genau das, was man sich vorstellt. Er bringt den Generationenwechsel zwischen den früheren Geschichten und den aktuellen Protagonisten zu einem vorläufigen Ende. Die ehemaligen Helden und Antagonisten spielen nur noch eine untergeordnete Rolle. Tatsächlich wandelt sich die Handlung vom Schwarz-Weiß früherer Zwerge-Romane zu einem Gesamtbild in mehreren Schattierungen."

Produktdetails

Verkaufsrang 779
Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum 02.11.2021
Verlag Knaur
Seitenzahl 432
Maße (L/B/H) 21/13,5/3,4 cm
Gewicht 448 g
Auflage 1. Auflage
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-426-22756-5

Das meinen unsere Kund*innen

4.8

4 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Die Rückkehr der Zwerge

Zimtstern's Bücherregenbogen aus Mönchengladbach am 03.01.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Nach dem ersten Band, musste natürlich auch der zweite Band bei mir einziehen. Leider konnte der mich nicht so ganz begeistern. Nach dem Beenden des Buches sind einige Fragen unbeantwortet geblieben. Es gab irgendwie kein richtiges Ende. Zwar gab es auch Wendungen mit denen ich nicht gerechnet habe, aber das alleine macht ein Buch nicht aus. Der Schreibstil war flüssig, fesselnd & locker. Die beiden Cover passen perfekt zueinander. Vielleicht kommt ja noch ein dritter Teil der alles aufklärt.

Die Rückkehr der Zwerge

Zimtstern's Bücherregenbogen aus Mönchengladbach am 03.01.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Nach dem ersten Band, musste natürlich auch der zweite Band bei mir einziehen. Leider konnte der mich nicht so ganz begeistern. Nach dem Beenden des Buches sind einige Fragen unbeantwortet geblieben. Es gab irgendwie kein richtiges Ende. Zwar gab es auch Wendungen mit denen ich nicht gerechnet habe, aber das alleine macht ein Buch nicht aus. Der Schreibstil war flüssig, fesselnd & locker. Die beiden Cover passen perfekt zueinander. Vielleicht kommt ja noch ein dritter Teil der alles aufklärt.

spannende und fesselnde Fantasy

Claudia R. aus Berlin am 26.12.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Klappentext: Hunderte Zyklen vergingen im Geborgenen Land. Der Zwerg Goïmron arbeitet als Gemmenschnitzer in der Stadt Malleniaswacht. Ihn faszinieren vor allem die alten Zeiten, die großen Zeiten der fünf Zwerge-Stämme, und so sucht er auf den Märkten immer wieder nach Aufzeichnungen und Artefakten, die ihm Hinweise auf die stolze Geschichte geben. Dabei gerät Goïmron überraschend an ein Buch, das handschriftlich und auf Zwergisch verfasst wurde. Aufgrund der Fülle von Details gibt es keinerlei Zweifel: Das Buch muss vom heldenhaften Tungdil Goldhand selbst stammen – doch der gilt seit Hunderten von Zyklen nach einem verheerenden Beben im Grauen Gebirge als verschollen. Aber der letzte Eintrag ist nicht lange her – wie kann das sein? Als Goïmron sich nichtsahnend auf die Suche nach dem legendären Zwerg macht, geraten er und seine Gefährtentruppe schon bald mitten hinein in uralte Intrigen und brutale Machtkämpfe von skrupellosen Menschen, geheimnisvollen Albae – und Drachen! Einmal mehr braucht das Geborgene Land die Weisheit, den Humor, die Kampfkraft und den Dickschädel der Zwerginnen und Zwerge. Alte und neue Helden nehmen die gefährlichen Herausforderungen an. Werden die Kleinen erneut die Größten sein? Cover: Das Cover ist einfach fantastisch, glorreich und magisch gestaltet. Eine ganz besondere Euro geht von diesem aus. Wenn Man Band 1 und 2 der Rückkehr der Zwerge zusammenlegt, gibt es ein komplettes Bild. Auf jedem der Cover ist nur die Hälfte einer zweiblättrigen Axt erkennbar. Die Cover sind ähnlich gestaltet und haben daher Widererkennungswert und ergeben zusammen ein Ganzes. Auch die Farbwahl, die silbrigen, glänzenden Elemente sind stimmig gewählt und es wirkt alles sehr mystisch, kämpferisch und magisch. Meinung: Dies ist der zweite Teil der Reihe "Die Rückkehr der Zwerge" und der 6. Teil der großen Fantasy-Saga »Die Zwerge«. Man sollte hier durchaus die vorherigen Bände und Teile gelesen haben, da die Ereignisse durchaus aufeinander aufbauen und es auch anhand der vielen Figuren und der umfangreichen Fantasywelt sonst etwas schwerer wird in diese einzutauchen. Zwar gibt es ein umfangreiches Glossar mit Orten, Personen, Völkern und Begriffen zu Beginn und auch eine hilfreiche Karte ist vorhanden, aber dennoch sind hier Vorkenntnisse durchaus hilfreich und ich würde daher empfehlen, diesen Band erst zu lesen, wenn man die anderen dieser Reihe bisher kennt. Der Schreibstil ist angenehm, bildlich, spannend und lebendig. Die Figuren, Schauplätze und Welt ist gut durchdacht. Man findet sich schnell in die Geschehnisse und Handlungen hinein. Der fesselnde und beschreibende Erzählstil bindet den Leser an das Buch. Eine wundervolle und spannende Fantasy Geschichte, die für gute Unterhaltung sorgt und würdig an die anderen Teile anknüpft. Die verschiedenen Handlungsstränge machen das Ganze sehr spannend und werden erst nach und nach zusammen geführt. Die Charaktere sind gut durchdacht und die Handlungen sehr fesselnd und auch teils sehr überraschend und durch einige Wendungen auch sehr unterhaltsam. Die einzelnen Kapitel haben eine angenehme Länge und lassen sich sehr gut lesen. Auch die Gestaltung und Gliederung ist hier sehr gut gelungen. Die kleinen Zitate am Anfang bzw. Ende der Kapitel macht das Ganze auch ein wenig philosophisch. Das Gesamtbild ist fantastisch gelungen und es wird hier spannende und fesselnde Fantasy geboten. Klare Empfehlung. Fazit: Spannende und fesselnde Fantasy, die sehr gut unterhält und würdig die Reihe fortsetzt.

spannende und fesselnde Fantasy

Claudia R. aus Berlin am 26.12.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Klappentext: Hunderte Zyklen vergingen im Geborgenen Land. Der Zwerg Goïmron arbeitet als Gemmenschnitzer in der Stadt Malleniaswacht. Ihn faszinieren vor allem die alten Zeiten, die großen Zeiten der fünf Zwerge-Stämme, und so sucht er auf den Märkten immer wieder nach Aufzeichnungen und Artefakten, die ihm Hinweise auf die stolze Geschichte geben. Dabei gerät Goïmron überraschend an ein Buch, das handschriftlich und auf Zwergisch verfasst wurde. Aufgrund der Fülle von Details gibt es keinerlei Zweifel: Das Buch muss vom heldenhaften Tungdil Goldhand selbst stammen – doch der gilt seit Hunderten von Zyklen nach einem verheerenden Beben im Grauen Gebirge als verschollen. Aber der letzte Eintrag ist nicht lange her – wie kann das sein? Als Goïmron sich nichtsahnend auf die Suche nach dem legendären Zwerg macht, geraten er und seine Gefährtentruppe schon bald mitten hinein in uralte Intrigen und brutale Machtkämpfe von skrupellosen Menschen, geheimnisvollen Albae – und Drachen! Einmal mehr braucht das Geborgene Land die Weisheit, den Humor, die Kampfkraft und den Dickschädel der Zwerginnen und Zwerge. Alte und neue Helden nehmen die gefährlichen Herausforderungen an. Werden die Kleinen erneut die Größten sein? Cover: Das Cover ist einfach fantastisch, glorreich und magisch gestaltet. Eine ganz besondere Euro geht von diesem aus. Wenn Man Band 1 und 2 der Rückkehr der Zwerge zusammenlegt, gibt es ein komplettes Bild. Auf jedem der Cover ist nur die Hälfte einer zweiblättrigen Axt erkennbar. Die Cover sind ähnlich gestaltet und haben daher Widererkennungswert und ergeben zusammen ein Ganzes. Auch die Farbwahl, die silbrigen, glänzenden Elemente sind stimmig gewählt und es wirkt alles sehr mystisch, kämpferisch und magisch. Meinung: Dies ist der zweite Teil der Reihe "Die Rückkehr der Zwerge" und der 6. Teil der großen Fantasy-Saga »Die Zwerge«. Man sollte hier durchaus die vorherigen Bände und Teile gelesen haben, da die Ereignisse durchaus aufeinander aufbauen und es auch anhand der vielen Figuren und der umfangreichen Fantasywelt sonst etwas schwerer wird in diese einzutauchen. Zwar gibt es ein umfangreiches Glossar mit Orten, Personen, Völkern und Begriffen zu Beginn und auch eine hilfreiche Karte ist vorhanden, aber dennoch sind hier Vorkenntnisse durchaus hilfreich und ich würde daher empfehlen, diesen Band erst zu lesen, wenn man die anderen dieser Reihe bisher kennt. Der Schreibstil ist angenehm, bildlich, spannend und lebendig. Die Figuren, Schauplätze und Welt ist gut durchdacht. Man findet sich schnell in die Geschehnisse und Handlungen hinein. Der fesselnde und beschreibende Erzählstil bindet den Leser an das Buch. Eine wundervolle und spannende Fantasy Geschichte, die für gute Unterhaltung sorgt und würdig an die anderen Teile anknüpft. Die verschiedenen Handlungsstränge machen das Ganze sehr spannend und werden erst nach und nach zusammen geführt. Die Charaktere sind gut durchdacht und die Handlungen sehr fesselnd und auch teils sehr überraschend und durch einige Wendungen auch sehr unterhaltsam. Die einzelnen Kapitel haben eine angenehme Länge und lassen sich sehr gut lesen. Auch die Gestaltung und Gliederung ist hier sehr gut gelungen. Die kleinen Zitate am Anfang bzw. Ende der Kapitel macht das Ganze auch ein wenig philosophisch. Das Gesamtbild ist fantastisch gelungen und es wird hier spannende und fesselnde Fantasy geboten. Klare Empfehlung. Fazit: Spannende und fesselnde Fantasy, die sehr gut unterhält und würdig die Reihe fortsetzt.

Unsere Kund*innen meinen

Die Rückkehr der Zwerge 2

von Markus Heitz

4.8

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Die Rückkehr der Zwerge 2
  • Die Rückkehr der Zwerge 2