• Wisting und der See des Vergessens
  • Wisting und der See des Vergessens
  • Wisting und der See des Vergessens
  • Wisting und der See des Vergessens
  • Wisting und der See des Vergessens
  • Wisting und der See des Vergessens
Wistings Cold Cases Band 4

Wisting und der See des Vergessens

Kriminalroman | Ein Norwegen-Krimi der Extraklasse

Buch (Taschenbuch)

15,00 € inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung


William Wisting erhält einen merkwürdigen Brief. Auf dem weißen Blatt steht lediglich die Zahlenfolge »12-1569/99«, die Fallnummer eines Mordes aus dem Jahr 1999. Die 17-jährige Tone verschwand damals auf dem Heimweg von der Arbeit, man fand kurz darauf ihre Leiche, der Täter wurde verurteilt. Scheinbar ein schnell geklärter Mord, der in Vergessenheit geriet, obwohl der Verurteilte stets seine Unschuld beteuerte. Mittlerweile hat er seine Strafe abgesessen. Und ausgerechnet jetzt hält das Verschwinden einer jungen Frau das Land in Atem. Ein Fall mit erschreckenden Parallelen zu Tones Ermordung! Wisting beginnt zu ermitteln, doch nicht jedem gefällt, dass er die Sache neu aufrollt …

»Ein absolut empfehlenswerter Krimi ohne überzogene brutale Szenerien« ("norwegenportal.de")
»Jørn Lier Horst hat auch im vierten Band seiner Cold-Case-Reihe die Suche nach Wahrheiten geschickt verknüpft mit gesellschaftlichen Themen. Gemeinsam mit seinem Protagonisten lässt er die Leser staunen über moderne Ermittlungsmethoden, die Wisting fremd sind, aber seinen scharfsinnigen Instinkt ohnehin nicht ersetzen können.« ("Ruhr Nachrichten")
»Ihm gelingt es wieder einmal meisterhaft, die Spannung hochzuhalten.« ("Ruhr Nachrichten")
»Ein fesselnder Roman, gut geschrieben und mit Überraschungen« ("Main-Echo Online")
»Jørn Lier Horsts Romane sind das Beste, was die skandinavische Krimiliteratur aktuell zu bieten hat. Dies mag auch daran liegen, dass seine Bücher meist von der gewohnten düsteren Atmosphäre und dem mitunter melancholischen Erzählstil anderer skandinavischer Kriminalromane abweichen. Stattdessen überzeugt der Autor mit einem scharfsinnigen Ermittler, einem erstaunlich leichten Schreibstil und einer durchweg spannenden, wendungsreichen Handlung - ein mehr als überzeugender Roman.« ("krimi-couch.de")

Details

Verkaufsrang

17428

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.04.2021

Verlag

Piper

Seitenzahl

416

Maße (L/B/H)

20,5/13,9/4,2 cm

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

17428

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.04.2021

Verlag

Piper

Seitenzahl

416

Maße (L/B/H)

20,5/13,9/4,2 cm

Gewicht

489 g

Auflage

3. Auflage

Originaltitel

SAK 1569

Übersetzer

Andreas Brunstermann

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-492-06144-5

Weitere Bände von Wistings Cold Cases

Das meinen unsere Kund*innen

4.7

18 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Fesselnde akribische Spurensuche

mesu am 26.09.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wisting brilliert auch in seinem vierten Fall. Ein mysteriöser Brief mit Zahlen und Nummernfolgen wird ihm zugespielt. Es handelt sich um einen alten aber aufgeklärten Fall aus dem Jahr 1999. Doch es zeigen sich merkwürdige Paralellen zu einem aktuellen Mordfall. Wisting beginnt mit der akribischen Spurensuche. Es macht außerordentlich Spaß der Fährte des versierten Ermittlers zu folgen. Facettenreich und gekonnt werden die vielschichtigen Handlungsstränge verwoben. Spannung im Cold Case ist ebenso spürbar. Eine Krimireihe die man unbedingt lesen sollte!

Fesselnde akribische Spurensuche

mesu am 26.09.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wisting brilliert auch in seinem vierten Fall. Ein mysteriöser Brief mit Zahlen und Nummernfolgen wird ihm zugespielt. Es handelt sich um einen alten aber aufgeklärten Fall aus dem Jahr 1999. Doch es zeigen sich merkwürdige Paralellen zu einem aktuellen Mordfall. Wisting beginnt mit der akribischen Spurensuche. Es macht außerordentlich Spaß der Fährte des versierten Ermittlers zu folgen. Facettenreich und gekonnt werden die vielschichtigen Handlungsstränge verwoben. Spannung im Cold Case ist ebenso spürbar. Eine Krimireihe die man unbedingt lesen sollte!

Wenn niemand zuhört

Gerhard S. aus Erlangen am 23.08.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wisting hat Recht - selbst im Urlaub. Warnungen bewirken bei ihm das genaue Gegenteil. Aber dann verkrampft sich etwas tief in seinem Bauch, wo sich Unruhe und schlechte Vorahnungen bemerkbar machen. Wisting kann sich nicht des Eindrucks erwehren, in irgendeine Falle gelockt zu werden. Spannend.

Wenn niemand zuhört

Gerhard S. aus Erlangen am 23.08.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wisting hat Recht - selbst im Urlaub. Warnungen bewirken bei ihm das genaue Gegenteil. Aber dann verkrampft sich etwas tief in seinem Bauch, wo sich Unruhe und schlechte Vorahnungen bemerkbar machen. Wisting kann sich nicht des Eindrucks erwehren, in irgendeine Falle gelockt zu werden. Spannend.

Unsere Kund*innen meinen

Wisting und der See des Vergessens

von Jørn Lier Horst

4.7

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Wisting und der See des Vergessens
  • Wisting und der See des Vergessens
  • Wisting und der See des Vergessens
  • Wisting und der See des Vergessens
  • Wisting und der See des Vergessens
  • Wisting und der See des Vergessens