Boston Belles - Villain

Boston Belles Band 2

L. J. Shen

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
14,00
14,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

14,00 €

Accordion öffnen
  • Boston Belles - Villain

    LYX

    Sofort lieferbar

    14,00 €

    LYX

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen
  • Boston Belles - Villain

    ePUB (LYX)

    Sofort per Download lieferbar

    9,99 €

    ePUB (LYX)

Beschreibung


Für die Welt ist er der Böse, für sie ist er ihr Ritter in strahlender Rüstung

In den Medien ist Cillian Fitzpatrick nur als »Villain« bekannt. Der attraktive Milliardär ist ein skrupelloser Geschäftsmann, der seine Firma über alles stellt. Für Persephone Penrose jedoch ist er der Mann, in den sie unsterblich verliebt ist und der ihr mehr als einmal das Leben gerettet hat. Aber selbst Cillians Hilfe hat ihren Preis: Als Gegenleistung soll Persephone in der Öffentlichkeit seine Ehefrau spielen. Doch sie will weit mehr als das - nämlich das kalte Herz von Bostons berüchtigtstem Bad Boy für sich erobern.

"Für mich ist L. J. Shen die absolute Queen. Mit ihren Büchern hat sie Liebesromane auf ein komplett neues Level gehoben." JASMIN von ABEAUTIFULBOOKBLOG_

Band 2 der BOSTON-BELLES-Reihe

Produktdetails

Verkaufsrang 816
Einband Taschenbuch
Altersempfehlung 16 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 26.11.2021
Verlag LYX
Seitenzahl 512
Maße (L/B/H) 21,5/13,5/4,4 cm
Gewicht 614 g
Auflage 1. Auflage 2021
Originaltitel Boston Belles - The Villain
Übersetzer Anne Morgenrau
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7363-1581-5

Weitere Bände von Boston Belles

Das meinen unsere Kund*innen

4.7

50 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

HIGHLIGHT

Bewertung am 15.01.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das süße Cover mit den zarten Pastelltönen spiegelt das komplette Gegenteil der Story wider. Cillians kalte, arrogante und abweisende Art weckt Persephones Interesse. Natürlich ist die Beziehung anfangs sehr toxisch, da Persephone an ihn festhält, obwohl Cillian sie ständig von ihn abstößt, doch im Laufe des Geschehens wird deutlich, wie viel sie ihm eigentlich bedeutet. Es wird klar, dass er mit lauter anderen Problemen zu kämpfen hat,welche der Auslöser für sein Verhalten sind. Wenn man das typische Klischee vom Bad Boy und Good Girl liebt, bei dem der Bad Boy zu jedem kalt ist, aber nur zu seiner Geliebten nicht, dann ist dieser Band perfekt für einen geeignet. Man muss sich nur auf Cillian einlassen und schon verliebt man sich in die Geschichte. L. J. Shens Schreibstil ist wie gewohnt hervorragend!

HIGHLIGHT

Bewertung am 15.01.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das süße Cover mit den zarten Pastelltönen spiegelt das komplette Gegenteil der Story wider. Cillians kalte, arrogante und abweisende Art weckt Persephones Interesse. Natürlich ist die Beziehung anfangs sehr toxisch, da Persephone an ihn festhält, obwohl Cillian sie ständig von ihn abstößt, doch im Laufe des Geschehens wird deutlich, wie viel sie ihm eigentlich bedeutet. Es wird klar, dass er mit lauter anderen Problemen zu kämpfen hat,welche der Auslöser für sein Verhalten sind. Wenn man das typische Klischee vom Bad Boy und Good Girl liebt, bei dem der Bad Boy zu jedem kalt ist, aber nur zu seiner Geliebten nicht, dann ist dieser Band perfekt für einen geeignet. Man muss sich nur auf Cillian einlassen und schon verliebt man sich in die Geschichte. L. J. Shens Schreibstil ist wie gewohnt hervorragend!

Anfang mühsam doch danach gut

Nicole Lehmann am 14.01.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Cillian "Kill" war mir im ersten Teil ja ziemlich unsympathisch. Dies änderte sich gaaanz lange Zeit nicht. Er ist selbstgefällig, arrogant, düster, bestimmend - kurz gesagt, ein Arschloch. Und doch hat er hinter seiner harten Schale einen weichen Kern. Diesen kann man Anfangs nur erahnen. Persephone "Persy" hat riesige Probleme, welche mit einer Heirat anscheinend sofort getilgt werden sollen. Doch die eigentlichen Probleme beginnen da erst. Sie ist überzeugt, den kalten und unbeteiligten Mann an ihrer Seite dazu zu bringen, sie zu lieben. Sie lässt sich lange schlecht behandeln und findet ziemlich spät zu ihrer Stärke. Sie wird stur, bleibt liebevoll und übt sich in Geduld. Was ich sehr mochte, war Persys positive Art und ihre Liebe zu den Kindern. Kill entwickelt sich sehr langsam und man fühlt seine Zerrissenheit. Seine Vergangenheit liegt lange im Dunkeln und als diese ans Licht kommt, versteht man ihn besser. Sehr schön fand ich, dass auch Sailer und Hunter, Belle und Aisling wieder mit von der Partie sind. Die Frauenfreundschaften fand ich super. Die Themen Krankheiten, Vernachlässigung der Kinder durch die Eltern, Geduld und Liebe sind mit dabei. Die Geschichte ist düsterer und brutaler als der erste Teil. Der Anfang war etwas enttäuschend, das Lesen entwickelte sich zu einem Kampf, welcher sich aber am Schluss gelohnt hat. Irgendwann hat mich das Buch gepackt und ich konnte kaum aufhören zu lesen. Zwei gegensätzliche Charakteren lehren voneinander und entwickeln sich. Ich vergebe gerne 4 von 5 Liebesbeweisen und bin gespannt auf den dritten Teil der Serie. Dieser erscheint am 25.2.22 und erzählt die Geschichte von Aisling und Sam.

Anfang mühsam doch danach gut

Nicole Lehmann am 14.01.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Cillian "Kill" war mir im ersten Teil ja ziemlich unsympathisch. Dies änderte sich gaaanz lange Zeit nicht. Er ist selbstgefällig, arrogant, düster, bestimmend - kurz gesagt, ein Arschloch. Und doch hat er hinter seiner harten Schale einen weichen Kern. Diesen kann man Anfangs nur erahnen. Persephone "Persy" hat riesige Probleme, welche mit einer Heirat anscheinend sofort getilgt werden sollen. Doch die eigentlichen Probleme beginnen da erst. Sie ist überzeugt, den kalten und unbeteiligten Mann an ihrer Seite dazu zu bringen, sie zu lieben. Sie lässt sich lange schlecht behandeln und findet ziemlich spät zu ihrer Stärke. Sie wird stur, bleibt liebevoll und übt sich in Geduld. Was ich sehr mochte, war Persys positive Art und ihre Liebe zu den Kindern. Kill entwickelt sich sehr langsam und man fühlt seine Zerrissenheit. Seine Vergangenheit liegt lange im Dunkeln und als diese ans Licht kommt, versteht man ihn besser. Sehr schön fand ich, dass auch Sailer und Hunter, Belle und Aisling wieder mit von der Partie sind. Die Frauenfreundschaften fand ich super. Die Themen Krankheiten, Vernachlässigung der Kinder durch die Eltern, Geduld und Liebe sind mit dabei. Die Geschichte ist düsterer und brutaler als der erste Teil. Der Anfang war etwas enttäuschend, das Lesen entwickelte sich zu einem Kampf, welcher sich aber am Schluss gelohnt hat. Irgendwann hat mich das Buch gepackt und ich konnte kaum aufhören zu lesen. Zwei gegensätzliche Charakteren lehren voneinander und entwickeln sich. Ich vergebe gerne 4 von 5 Liebesbeweisen und bin gespannt auf den dritten Teil der Serie. Dieser erscheint am 25.2.22 und erzählt die Geschichte von Aisling und Sam.

Unsere Kund*innen meinen

Boston Belles - Villain

von L. J. Shen

4.7

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Boston Belles - Villain