Aus der Mitte des Sees

Aus der Mitte des Sees

Roman

Buch (Gebundene Ausgabe)

22,00 € inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Eine Benediktinerabtei, idyllisch an einem See gelegen. Ihr Gastflügel ist gut besucht, doch die meisten Mönche nähern sich dem biblischen Alter. Gerade hat einer der jungen das Kloster verlassen und eine Familie gegründet. Seither stellt auch Lukas, Ende dreißig, seinen Lebensweg in Frage. Da taucht Sarah auf, aufmerksam, zugewandt und körperlich. Um zu einer Entscheidung zu finden, überlässt sich Lukas dem See: Beim Schwimmen öffnen sich Körper und Geist.

»Das Reizvolle an diesem Roman: Er plädiert für das Sich-Einlassen auf das Neue und auf das Alte. Und er gewährt einen Blick in eine unvertraute Welt.« Claudia Ingenhoven / MDR Kultur, Halle/Saale

Moritz Heger, geboren 1971 in Stuttgart, studierte Germanistik, evangelische Theologie und Theaterwissenschaft in Mainz, erhielt 2007 den MDR-Literaturpreis und den zugehörigen Publikumspreis. Neben dem Schreiben arbeitet er als Lehrer an einem Stuttgarter Gymnasium. ›Aus der Mitte des Sees‹ ist sein Debüt beim Diogenes Verlag und nach ›In den Schnee‹ (2008) sein zweiter Roman.

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

24.02.2021

Verlag

Diogenes

Seitenzahl

256

Maße (L/B/H)

18,9/12,6/2,7 cm

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

24.02.2021

Verlag

Diogenes

Seitenzahl

256

Maße (L/B/H)

18,9/12,6/2,7 cm

Gewicht

286 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-257-07146-7

Das meinen unsere Kund*innen

4.1

95 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

tiefsinniges Buch eines Mönchs

Bewertung aus Berlin am 09.05.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Bei dem Buch " In der Mitte des Sees" geht es um einen jungen Mönch, der schon mit 16 Jahren ins Kloster ging. Er ist ein leidenschaftlicher Schwimmer und nutzt die Zeit im Wasser zu ausgedehnten Überlegungen über das Mönchsein, den Zölibat und den Werdegang seines ehemaligen Mitbruders, der nun aus dem Kloster ausgetreten und eine Familie gegründet hat. Es ist kein Buch, das man eben mal so schnell runterliest. Man muss sich einlassen auf der Ruhe, die Gedankenwelt und die Atmosphäre im Kloster. Am Anfang habe ich mich schwergetan mit dem Stil des Autors, habe das Buch sogar ein paar Wochen weggelegt, dann beim zweiten Anlauf, wuchs es mir ans Herz. Es gibt tiefe Einblicke in das Gefühlschaos, dass der Mitbruder bei ihm durch seinen Weggang hinterlassen hat. Und immer wieder kehrt er an den See zurück, um darüber nachzudenken und sich zu erden.

tiefsinniges Buch eines Mönchs

Bewertung aus Berlin am 09.05.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Bei dem Buch " In der Mitte des Sees" geht es um einen jungen Mönch, der schon mit 16 Jahren ins Kloster ging. Er ist ein leidenschaftlicher Schwimmer und nutzt die Zeit im Wasser zu ausgedehnten Überlegungen über das Mönchsein, den Zölibat und den Werdegang seines ehemaligen Mitbruders, der nun aus dem Kloster ausgetreten und eine Familie gegründet hat. Es ist kein Buch, das man eben mal so schnell runterliest. Man muss sich einlassen auf der Ruhe, die Gedankenwelt und die Atmosphäre im Kloster. Am Anfang habe ich mich schwergetan mit dem Stil des Autors, habe das Buch sogar ein paar Wochen weggelegt, dann beim zweiten Anlauf, wuchs es mir ans Herz. Es gibt tiefe Einblicke in das Gefühlschaos, dass der Mitbruder bei ihm durch seinen Weggang hinterlassen hat. Und immer wieder kehrt er an den See zurück, um darüber nachzudenken und sich zu erden.

Dunkle Gewaesser

Bewertung aus Dresden am 03.02.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Moritz Heger hat mit seinem Buch "Aus der Mitte des Sees" ein ruhiges besinnliches Werk geschaffen. Man taucht in eine andere Welt ein und lässt sich auf den Gedankenfluten eines anderen dahin treiben. Der Laienmönch Lukas ist zwischen der Welt und seinem Klosterreich hin und hergerissen. Gerade jetzt ist der Konflikt durch die Geburt des Sohnes eines ehemaligen Mönches und gleichaltrigen Freund wieder verstärkt worden. Schnell wird deutlich, dass er seinem Freund für das Verlassen des Klosters und somit auch ihn noch nicht wirklich verziehen hat. Der Leser bekommt über die Dauer von 14 Tagen fast täglich Einblick in die Gefühle und Gedanken Lukas', welcher in inneren Monologen beim Gang zum See und Schwimmen versucht sich durch die Flut von Enttäuschung, Neid, Nichtverstehens und sich Verlassen fühlen zu arbeiten. Interessanterweise gibt er keine Schuld der Frau. Und auch er trifft auf eine Frau, welche ihn Türen ins Unbekannte öffnen lässt und Optionen aufzeigt und eine Sehnsucht nach Miteinander, Familie und Liebe erweckt. Doch all das hat er auch schon in seinem Kloster - nur anders. Denn das Klosterleben ist nicht so veraltet und abgeschnitten von der Welt. Nichts ist absolut.

Dunkle Gewaesser

Bewertung aus Dresden am 03.02.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Moritz Heger hat mit seinem Buch "Aus der Mitte des Sees" ein ruhiges besinnliches Werk geschaffen. Man taucht in eine andere Welt ein und lässt sich auf den Gedankenfluten eines anderen dahin treiben. Der Laienmönch Lukas ist zwischen der Welt und seinem Klosterreich hin und hergerissen. Gerade jetzt ist der Konflikt durch die Geburt des Sohnes eines ehemaligen Mönches und gleichaltrigen Freund wieder verstärkt worden. Schnell wird deutlich, dass er seinem Freund für das Verlassen des Klosters und somit auch ihn noch nicht wirklich verziehen hat. Der Leser bekommt über die Dauer von 14 Tagen fast täglich Einblick in die Gefühle und Gedanken Lukas', welcher in inneren Monologen beim Gang zum See und Schwimmen versucht sich durch die Flut von Enttäuschung, Neid, Nichtverstehens und sich Verlassen fühlen zu arbeiten. Interessanterweise gibt er keine Schuld der Frau. Und auch er trifft auf eine Frau, welche ihn Türen ins Unbekannte öffnen lässt und Optionen aufzeigt und eine Sehnsucht nach Miteinander, Familie und Liebe erweckt. Doch all das hat er auch schon in seinem Kloster - nur anders. Denn das Klosterleben ist nicht so veraltet und abgeschnitten von der Welt. Nichts ist absolut.

Unsere Kund*innen meinen

Aus der Mitte des Sees

von Moritz Heger

4.1

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Susanne Leberle

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Susanne Leberle

OSIANDER Nördlingen

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

"Aus der Mitte des Sees" schöpft Lukas Kraft, nachdem er seine täglichen Pflichten als Benediktinermönch erledigt hat. Dort denkt er über alles nach was ihn beschäftigt. Über die Geburt des Kindes seines besten Freundes, der das Kloster vor kurzem verlassen hat um eine Familie zu gründen. Über seine Jugend und seine Entscheidung Mönch zu werden. Über seine viel älteren Mitbrüder und seine Begegnungen mit den Gästen des Klosters. Aber vor allem über Sarah, die er am See kennengelernt hat und die ihm ihr Herz öffnet. Ein schönes Buch, das einen zur Ruhe kommen lässt.
5/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

"Aus der Mitte des Sees" schöpft Lukas Kraft, nachdem er seine täglichen Pflichten als Benediktinermönch erledigt hat. Dort denkt er über alles nach was ihn beschäftigt. Über die Geburt des Kindes seines besten Freundes, der das Kloster vor kurzem verlassen hat um eine Familie zu gründen. Über seine Jugend und seine Entscheidung Mönch zu werden. Über seine viel älteren Mitbrüder und seine Begegnungen mit den Gästen des Klosters. Aber vor allem über Sarah, die er am See kennengelernt hat und die ihm ihr Herz öffnet. Ein schönes Buch, das einen zur Ruhe kommen lässt.

Susanne Leberle
  • Susanne Leberle
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Aus der Mitte des Sees

von Moritz Heger

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Aus der Mitte des Sees