99 Ideen zur Wiederbelebung der politischen Utopie

Das kommunistische Manifest

Martin Sonneborn

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
10,00
10,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

10,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

8,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (MP3-CD)

14,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

14,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

99 astreine Utopien für Deutschland.

»Unser Kernauftrag ist es, komische Kritik zu üben, junge Menschen zu politisieren, die (verfickte) AfD zu ärgern und schließlich: Grüne, Linke und SPD mit Utopien zu konfrontieren, zur Not mit ihren eigenen.«

(Martin Sonneborn, SPIEGEL im Februar 2021)

Das utopische Bewusstsein, die Fähigkeit, »einfach das Ganze sich vorzustellen als etwas, was völlig anders sein könnte« (T. Willibald Adorno) ist aus dem öffentlichen Diskurs »verschwunden« (Houdini) – und damit auch die entscheidende Triebfeder jeder gesellschaftlichen Fortentwicklung. Angesichts einer von ablehnenswerten Geisteshaltungen geprägten Welt, deren eigenzerstörerisches Potenzial beständig zunimmt, fehlt ein allumfassender, unverbrauchter, integrer, noch nicht desavouierter ENTWURF für eine Welt, die dann am Ende richtig knorke ist. DIESES BUCH BIETET natürlich AUCH KEINEN. Dafür aber: 99 astreine Analysen, verstörende Gegenwartserkenntnisse und Utopien für jeden (dritten) Tag. Viele davon lustig!

»Eine kurzweilige Abrechnung mit Institutionen, Konzernen und Regulierungen, die zum Schmunzeln, Nachdenken und Schimpfen anregt. Wer Politik langweilig findet, trifft hier auf einen ernstzunehmenden Gegner.«

Produktdetails

Verkaufsrang 29684
Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum 08.07.2021
Verlag Kiepenheuer & Witsch
Seitenzahl 192
Maße (L/B/H) 18,6/12/1,5 cm
Gewicht 193 g
Auflage 1. Auflage
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-462-00214-0

Das meinen unsere Kund*innen

4.7/5.0

3 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

5/5

Ein komisches Manifest

Mareike Kollenbrandt aus Titz am 04.08.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Die Idee, mit diesem Buch nicht nur die Wähler aufzurütteln, sondern auch die vermeintlich etablierten Parteien zu ärgern, ist hundertprozentig aufgegangen. Und dabei ist dieses Buch nicht nur humorvoll, sondern zeigt auch nochmal die Baustellen im Land. Ruft abermals alle Dinge ins Gedächtnis, die schieflaufen und die es zu bearbeiten gilt. Gleichzeitig verliert der Titel nicht die Heiterkeit und lässt auch noch Raum für Hoffnung, daß sich doch noch alles zu Guten wendet. Geht wählen!!!

5/5

Ein komisches Manifest

Mareike Kollenbrandt aus Titz am 04.08.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Die Idee, mit diesem Buch nicht nur die Wähler aufzurütteln, sondern auch die vermeintlich etablierten Parteien zu ärgern, ist hundertprozentig aufgegangen. Und dabei ist dieses Buch nicht nur humorvoll, sondern zeigt auch nochmal die Baustellen im Land. Ruft abermals alle Dinge ins Gedächtnis, die schieflaufen und die es zu bearbeiten gilt. Gleichzeitig verliert der Titel nicht die Heiterkeit und lässt auch noch Raum für Hoffnung, daß sich doch noch alles zu Guten wendet. Geht wählen!!!

5/5

Politische Vision

Eine Kundin/ein Kunde am 09.07.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Ein neues Buch von Martin Sonneborn. 99+ Ideen für eine bessere Politik. Die Ideen sind manchmal kurz und einige Male sehr ausführlich. Es ist eine Mischung aus Theorie und praktischen Ideen. Nachdem ich vom Buch mit Gregor Gysi enttäuscht war, da es wenig Neues gab, hat mir dieses viel besser gefallen. In diesem Buch findet man zwar auch altbekanntes. Aber es gibt auch viele neue Ideen. Positiv aufgefallen ist mir, dass es auch deutlich mehr zum Thema Menschenrechte gibt. Und dass offen gelegt wird, was unsere derzeitigen Politiker machen. Auch hatte ich das Gefühl, dass der politische Diskurs mehr im Fokus steht als die Person Martin Sonneborn. Fazit: Für Fans ein Muss. Aber auch ansonsten hilft es dem Einen oder Anderen vielleicht bei der Wahlentscheidung.

5/5

Politische Vision

Eine Kundin/ein Kunde am 09.07.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Ein neues Buch von Martin Sonneborn. 99+ Ideen für eine bessere Politik. Die Ideen sind manchmal kurz und einige Male sehr ausführlich. Es ist eine Mischung aus Theorie und praktischen Ideen. Nachdem ich vom Buch mit Gregor Gysi enttäuscht war, da es wenig Neues gab, hat mir dieses viel besser gefallen. In diesem Buch findet man zwar auch altbekanntes. Aber es gibt auch viele neue Ideen. Positiv aufgefallen ist mir, dass es auch deutlich mehr zum Thema Menschenrechte gibt. Und dass offen gelegt wird, was unsere derzeitigen Politiker machen. Auch hatte ich das Gefühl, dass der politische Diskurs mehr im Fokus steht als die Person Martin Sonneborn. Fazit: Für Fans ein Muss. Aber auch ansonsten hilft es dem Einen oder Anderen vielleicht bei der Wahlentscheidung.

Unsere Kund*innen meinen

99 Ideen zur Wiederbelebung der politischen Utopie

von Martin Sonneborn

4.7/5.0

3 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • artikelbild-0
  • artikelbild-1