Fakt und Vorurteil

Kommunikation mit Esoterikern, Fanatikern und Verschwörungsgläubigen

Holm Gero Hümmler, Ulrike Schiesser

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
19,99
19,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

19,99 €

Accordion öffnen

eBook (PDF)

14,99 €

Accordion öffnen
  • Fakt und Vorurteil

    PDF (Springer)

    Sofort per Download lieferbar

    14,99 €

    PDF (Springer)

Beschreibung


Beim Kaffeetrinken mit der Familie wird Ihnen energetisiertes Wasser angeboten. Auf Twitter diskutieren Sie mit Impfgegnern. Die WhatsApp-Kitagruppe diskutiert Sternzeichen, die Apotheke verkauft Ihnen Globuli, die Nachbarin missioniert für ihren Guru und die Nachrichten beschäftigen sich schon wieder mit Demonstrationen von Rechtsextremen.

Überall begegnen Ihnen Verschwörungsmythen, Aberglaube, Esoterik, Pseudowissenschaften und Co. und Sie möchten darauf reagieren – dabei möglichst sachlich bleiben, Ihren Standpunkt klarstellen, Fakten liefern, aber auch nicht unnötig provozieren oder überladen. Außerdem möchten Sie Ihr Gegenüber nicht verletzen, aber zum Umdenken anregen. Doch wie gelingt das?

Wenn Sie sich diese Frage stellen, lesen Sie „Fakt und Vorurteil“. Verstehen Sie, warum wir von Emotionen gesteuert sind und die meisten Informationen an uns abprallen. Lesen Sie Erfahrungen und Tipps aus Interviews mit professionellen (Wissenschafts-)Kommunikatoren. Verfolgen Sie dann unterschiedliche Personen durch ihre eigenen Umdenkprozesse: Was überzeugt einen Alternativmediziner davon, nichtevidenzbasierte Medizin hinter sich zu lassen? Was war ausschlaggebend für eine ehemalige Impfgegnerin, ihre Kinder doch impfen zu lassen?  Was hilft Mitgliedern von vereinnahmenden Organisationen beim Ausstieg? Was bewegt ein gefeiertes Medium, sich aus der Esoterik zu lösen?

Dieses Buch richtet sich an alle, die sich um Personen mit irrationalen Weltsichten sorgen oder nicht wissen, wie sie mit ihnen kommunizieren sollen – sei es in der Familie, im Freundeskreis, anonym im Internet oder bei der Arbeit.  Die Autoren geben konkrete Tipps zu Diskussionen und Situationen und helfen auch dabei zu entscheiden, wann es wichtig ist sich zu engagieren und wann man sich lieber zurückzieht.

"... ganz praktischer Tipps für Diskussionen mit Personen mit irrationalen Weltsichten. Eine wirklich hilfreiche Anleitung ..." (Reinhold Heckmann, in: ekz-Informationsdienst, Heft 48, 2021)

Produktdetails

Verkaufsrang 9668
Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum 21.09.2021
Illustrator Frances Blüml
Verlag Springer Berlin
Seitenzahl 264
Maße (L/B/H) 23,5/15,5/1,5 cm
Gewicht 428 g
Auflage 1. Auflage 2021
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-662-63208-6

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

1 Bewertungen

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

muss ein Buch von Holm Gero Hümmler empfehlen, bevor ich es fertig gelesen habe. (bin auf S 151)

Bewertung am 16.11.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein Buch, mehr ein Hilfsmittel, um die Kommunikation mit Esoterikern, Verschwörungsmystikern und Ähnlichen zu erleichtern. In Fallbeispielen zeigen sie auf, wie man damit umgehen kann, wenn es im Freundeskreis, persönlichen Umfeld oder gar in der Familie zu Diskussionen kommt.

muss ein Buch von Holm Gero Hümmler empfehlen, bevor ich es fertig gelesen habe. (bin auf S 151)

Bewertung am 16.11.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein Buch, mehr ein Hilfsmittel, um die Kommunikation mit Esoterikern, Verschwörungsmystikern und Ähnlichen zu erleichtern. In Fallbeispielen zeigen sie auf, wie man damit umgehen kann, wenn es im Freundeskreis, persönlichen Umfeld oder gar in der Familie zu Diskussionen kommt.

Unsere Kund*innen meinen

Fakt und Vorurteil

von Holm Gero Hümmler, Ulrike Schiesser

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Fakt und Vorurteil
  • Teil I: Grundlagen.- Einleitung.- Warum glauben die das? Und warum glauben wir vielleicht etwas ebenso Unsinniges?- Umdenkprozesse.- Grundsätzliche Strategien.- Mit wem diskutiert man und wozu?- Teil II: Typische Gesprächssituationen.- Im Internet funktioniert vieles ganz anders.- Diskussionen in der Familie.- Kinder und Jugendliche.- Unternehmensumfeld und Weiterbildung.- Gesundheits- und Sozialsystem. Teil III: Praktische Tipps.- Sätze, die man immer wieder hört.- Praktische Tipps.