• Flesh and Fire – Liebe kennt keine Grenzen
  • Flesh and Fire – Liebe kennt keine Grenzen
  • Flesh and Fire – Liebe kennt keine Grenzen
  • Flesh and Fire – Liebe kennt keine Grenzen
  • Flesh and Fire – Liebe kennt keine Grenzen
Band 2

Flesh and Fire – Liebe kennt keine Grenzen

Roman

Buch (Taschenbuch)

18,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Flesh and Fire – Liebe kennt keine Grenzen

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 18,00 €
eBook

eBook

ab 13,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

901

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

08.03.2022

Verlag

Heyne

Seitenzahl

800

Maße (L/B/H)

20,4/13,6/4,9 cm

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

901

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

08.03.2022

Verlag

Heyne

Seitenzahl

800

Maße (L/B/H)

20,4/13,6/4,9 cm

Gewicht

604 g

Originaltitel

Kingdom of Flesh and Fire - From Blood and Ash Book 2

Übersetzt von

Sonja Rebernik-Heidegger

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-453-32153-3

Weitere Bände von Liebe kennt keine Grenzen-Reihe

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.6

81 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

Konnte mich sogar noch mehr begeistern als Band 1!

Vanessa Eichner am 09.05.2024

Bewertungsnummer: 2197537

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

"Wir kehren Heim, um zu heiraten, meine Prinzessin" - Seite 9 Ich hatte den ersten Band der Reihe kaum beendet, da wollte ich am liebsten auch schon den zweiten Teil anfangen, dabei mag ich es eigentlich nicht, mehrere Bücher einer Reihe direkt hintereinander zu lesen und ich hatte etwas ganz anderes geplant.. gerade einmal ein Buch lang habe ich es ausgehalten, bis ich mir doch "Flesh and Fire: Liebe kennt keine Grenzen" aus dem Regal geangelt habe. Alles, an das Poppy geglaubt hat, ist gelogen. Ihre gesamte Welt bricht zusammen. Vor Kurzem galt sie noch als die Auserwählte, die Jungfräuliche.. doch was ist sie nun? Selbst ihre Liebe hat ihr nur etwas vorgespielt und Hawke ist nicht der, der er vorgegeben hat zu sein. Sie weiß nicht mehr, an was sie noch glauben soll, nicht mal mehr ihren Gefühlen traut sie. Sie weiß nur eins, sie muss kämpfen. Kämpfen für ihr Leben. Doch auf welche Seite soll sie sich schlagen? Die Handlung setzt direkt am Ende des ersten Bandes an und ich bin wirklich froh, dass ich die beiden Bücher mit so wenig Abstand zueinander gelesen habe. Es geht wirklich nahtlos weiter und ich glaube, wenn mehrere Wochen oder sogar Monate dazwischen gelegen hätten, wäre mir der Einstieg schwerer gefallen. So war ich sofort wieder drin und Jennifer L. Armentrout ließ mich gefühlt noch weniger los als im ersten Band. Der Schreibstil las sich wieder sehr flüssig und rasend schnell, "Flesh and Fire" ist sogar noch dicker als "Blood and Ash" und ich habe es ungefähr in der gleichen Zeit verschlungen. Ich liebe Poppy weiterhin sehr als Protagonistin und konnte mich auch hier wieder wunderbar in sie hineinversetzen. Auch Hawke/Casteel und ein paar der anderen Figuren sind einfach nur toll und obwohl es wirklich viele Personen sind, konnten sie mich alle vollkommen von sich überzeugen. Ich liebe die Dynamik zwischen den Charakteren soooo sehr! Allein die Wortgefechte haben mich so oft zum Lachen gebracht und.. hach! Die Story ist ebenfalls wieder unfassbar spannend und ließ mich wie gesagt noch weniger los als im ersten Band. Wir erfahren immer mehr über die Welt, über das Königreich, die Aufgestiegenen und über die Atlantianer. Es war für mich einfach total interessant zu lesen und ich wurde so sehr in dieses Universum hineingesogen! "Flesh and Fire" konnte mich sogar noch mehr überzeugen als der erste Band. Hier fand ich kein Stück der Handlung mehr vorhersehbar und es haben so viele Überraschungen auf mich gewartet. Es ist so spannend, es gibt so viel Action, dass es sich überhaupt nicht wie ein 800 Seiten Buch für mich angefühlt hat. Ich habe richtig mitgefiebert, so mitgefühlt, hatte teilweise so doll Gänsehaut, habe geheult, gelacht.. alles. Auch die Lovestory habe ich wieder sehr gefühlt. "Flesh and Fire" endet wie schon sein Vorgänger mit einem fiesen Cliffhanger und ich kann es kaum erwarten, den nächsten Band zu verschlingen. Mein Fazit: "Flesh and Fire: Liebe kennt keine Grenzen" konnte mich sogar noch mehr begeistern als der erste Band. Die Story ist unfassbar gut, es ist so spannend, voller Action und Gefühle und ich konnte das Buch kaum zur Seite legen.
Melden

Konnte mich sogar noch mehr begeistern als Band 1!

Vanessa Eichner am 09.05.2024
Bewertungsnummer: 2197537
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

"Wir kehren Heim, um zu heiraten, meine Prinzessin" - Seite 9 Ich hatte den ersten Band der Reihe kaum beendet, da wollte ich am liebsten auch schon den zweiten Teil anfangen, dabei mag ich es eigentlich nicht, mehrere Bücher einer Reihe direkt hintereinander zu lesen und ich hatte etwas ganz anderes geplant.. gerade einmal ein Buch lang habe ich es ausgehalten, bis ich mir doch "Flesh and Fire: Liebe kennt keine Grenzen" aus dem Regal geangelt habe. Alles, an das Poppy geglaubt hat, ist gelogen. Ihre gesamte Welt bricht zusammen. Vor Kurzem galt sie noch als die Auserwählte, die Jungfräuliche.. doch was ist sie nun? Selbst ihre Liebe hat ihr nur etwas vorgespielt und Hawke ist nicht der, der er vorgegeben hat zu sein. Sie weiß nicht mehr, an was sie noch glauben soll, nicht mal mehr ihren Gefühlen traut sie. Sie weiß nur eins, sie muss kämpfen. Kämpfen für ihr Leben. Doch auf welche Seite soll sie sich schlagen? Die Handlung setzt direkt am Ende des ersten Bandes an und ich bin wirklich froh, dass ich die beiden Bücher mit so wenig Abstand zueinander gelesen habe. Es geht wirklich nahtlos weiter und ich glaube, wenn mehrere Wochen oder sogar Monate dazwischen gelegen hätten, wäre mir der Einstieg schwerer gefallen. So war ich sofort wieder drin und Jennifer L. Armentrout ließ mich gefühlt noch weniger los als im ersten Band. Der Schreibstil las sich wieder sehr flüssig und rasend schnell, "Flesh and Fire" ist sogar noch dicker als "Blood and Ash" und ich habe es ungefähr in der gleichen Zeit verschlungen. Ich liebe Poppy weiterhin sehr als Protagonistin und konnte mich auch hier wieder wunderbar in sie hineinversetzen. Auch Hawke/Casteel und ein paar der anderen Figuren sind einfach nur toll und obwohl es wirklich viele Personen sind, konnten sie mich alle vollkommen von sich überzeugen. Ich liebe die Dynamik zwischen den Charakteren soooo sehr! Allein die Wortgefechte haben mich so oft zum Lachen gebracht und.. hach! Die Story ist ebenfalls wieder unfassbar spannend und ließ mich wie gesagt noch weniger los als im ersten Band. Wir erfahren immer mehr über die Welt, über das Königreich, die Aufgestiegenen und über die Atlantianer. Es war für mich einfach total interessant zu lesen und ich wurde so sehr in dieses Universum hineingesogen! "Flesh and Fire" konnte mich sogar noch mehr überzeugen als der erste Band. Hier fand ich kein Stück der Handlung mehr vorhersehbar und es haben so viele Überraschungen auf mich gewartet. Es ist so spannend, es gibt so viel Action, dass es sich überhaupt nicht wie ein 800 Seiten Buch für mich angefühlt hat. Ich habe richtig mitgefiebert, so mitgefühlt, hatte teilweise so doll Gänsehaut, habe geheult, gelacht.. alles. Auch die Lovestory habe ich wieder sehr gefühlt. "Flesh and Fire" endet wie schon sein Vorgänger mit einem fiesen Cliffhanger und ich kann es kaum erwarten, den nächsten Band zu verschlingen. Mein Fazit: "Flesh and Fire: Liebe kennt keine Grenzen" konnte mich sogar noch mehr begeistern als der erste Band. Die Story ist unfassbar gut, es ist so spannend, voller Action und Gefühle und ich konnte das Buch kaum zur Seite legen.

Melden

Meisterwerk

Patricia M. am 03.04.2024

Bewertungsnummer: 2169124

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Schon der erste Teil hat mich zu 100% in den Bann gezogen und ich konnte kaum aufhören zu lesen. Aber der zweite Teil ist genauso überragend wenn nicht sogar besser! Eine Achterbahn an Emotionen, viele „was?!“ Momente und noch mehr. Ich kann diese Reihe allen empfehlen!!
Melden

Meisterwerk

Patricia M. am 03.04.2024
Bewertungsnummer: 2169124
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Schon der erste Teil hat mich zu 100% in den Bann gezogen und ich konnte kaum aufhören zu lesen. Aber der zweite Teil ist genauso überragend wenn nicht sogar besser! Eine Achterbahn an Emotionen, viele „was?!“ Momente und noch mehr. Ich kann diese Reihe allen empfehlen!!

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Flesh and Fire – Liebe kennt keine Grenzen

von Jennifer L. Armentrout

4.6

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Annika Wiese

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Annika Wiese

OSIANDER Schwäbisch Gmünd

Zum Portrait

5/5

Die perfekte Fortsetzung!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Nach "Blood and Ash" hat mich der zweite Band der Geschichte um Poppy und Casteel auf voller Linie überzeugt. Die Geschichte gewinnt immer mehr an Spannung, es wird viel vom ersten Band aufgeklärt und alles immer verständlicher. Und gleichzeitig wird die Beziehung zwischen Poppy und Casteel seeeeeehr spannend. Ich liebe diese Reihe und man kann es nach diesem Cliffhanger auch nicht abwarten weiterzulesen.
5/5

Die perfekte Fortsetzung!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Nach "Blood and Ash" hat mich der zweite Band der Geschichte um Poppy und Casteel auf voller Linie überzeugt. Die Geschichte gewinnt immer mehr an Spannung, es wird viel vom ersten Band aufgeklärt und alles immer verständlicher. Und gleichzeitig wird die Beziehung zwischen Poppy und Casteel seeeeeehr spannend. Ich liebe diese Reihe und man kann es nach diesem Cliffhanger auch nicht abwarten weiterzulesen.

Annika Wiese
  • Annika Wiese
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Annika Glass

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Annika Glass

OSIANDER Biberach

Zum Portrait

5/5

Überzeugende Fortsetzung

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Band zwei der Reihe überzeugt mit fesselnder Geschichte und lässt einem die Charaktere noch enger ans Herz wachsen. Eine ganz besondere Vampir-Liebesgeschichte mit schlagfertigen Auseinandersetzungen und einer abenteuerlichen Reise in die Welt der Atlantianer. Definitiv eine Reihe die Romantasy-Liebhaber catcht.
5/5

Überzeugende Fortsetzung

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Band zwei der Reihe überzeugt mit fesselnder Geschichte und lässt einem die Charaktere noch enger ans Herz wachsen. Eine ganz besondere Vampir-Liebesgeschichte mit schlagfertigen Auseinandersetzungen und einer abenteuerlichen Reise in die Welt der Atlantianer. Definitiv eine Reihe die Romantasy-Liebhaber catcht.

Annika Glass
  • Annika Glass
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Flesh and Fire – Liebe kennt keine Grenzen

von Jennifer L. Armentrout

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Flesh and Fire – Liebe kennt keine Grenzen
  • Flesh and Fire – Liebe kennt keine Grenzen
  • Flesh and Fire – Liebe kennt keine Grenzen
  • Flesh and Fire – Liebe kennt keine Grenzen
  • Flesh and Fire – Liebe kennt keine Grenzen