Sommersprossen – Nur zusammen ergeben wir Sinn

Die mitreißende Roman-Neuerscheinung 2021 der SPIEGEL Bestseller Autorin

Cecelia Ahern

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Gebundene Ausgabe)
Buch (Gebundene Ausgabe)
20,00
20,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Gebundene Ausgabe

20,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

16,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

9,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

15,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung


Es heißt, du bist eine Mischung aus den fünf Menschen, mit denen du die meiste Zeit verbringst. Wer sind deine fünf?

Der neue Roman der international gefeierten Autorin: Cecelia Ahern erzählt von unserer Sehnsucht nach Verbundenheit und nach Menschen, die uns durchs Leben tragen.

»So klug und anregend! Cecelia Ahern ist eine unserer inspirierendsten Autor*innen überhaupt.« John Boyne 

Allegra hat ihre Sommersprossen von ihrem Vater geerbt. Für sich selbst hat sie die Verbindung zwischen den wichtigen Punkten im Leben noch nicht raus. Sie ist nach Dublin gezogen, um ihre Mutter zu finden. Hier arbeitet sie als Hilfspolizistin, verteilt auf ihren täglichen Runden Strafzettel. Allegra lebt ziemlich allein, lässt niemanden nah an sich heran. Bis ihr eines Tages ein arroganter Ferrari-Fahrer diese Fünf-Menschen-Weisheit an den Kopf wirft. Allegra geht die Frage nicht mehr aus dem Kopf: Wer sind eigentlich die wichtigsten Menschen in meinem Leben? Eine Geschichte, die uns auf unsere ganz persönliche Suche schickt und zeigt: Wir sind wie Sternbilder am Nachthimmel, nur in Verbindung miteinander ergibt unser Leben Sinn.

Humorvoll, phantasievoll, empathisch, unterhaltend und berührend. Von der vielfach ausgezeichneten Autorin von Bestsellern wie »Postscript, »Frauen, die ihre Stimme erheben - Roar!«, »Das Jahr, in dem ich dich traf« und vielen anderen. Funkelnd, witzig, leicht und tief.

Humor und viel Gefühl Doris Wassermann Westfalen-Blatt 20220115

Produktdetails

Verkaufsrang 390
Einband Gebundene Ausgabe
Erscheinungsdatum 27.10.2021
Verlag Fischer Krüger
Seitenzahl 400
Maße (L/B/H) 22/15,4/3,6 cm
Gewicht 596 g
Auflage 1. Auflage
Originaltitel Freckles
Übersetzer Christine Strüh
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8105-3045-5

Das meinen unsere Kund*innen

3.7

38 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

Eine inspirierende Geschichte

CM94 am 27.01.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

„Wir sind die Summe der fünf Leute mit denen wir am meisten Zeit verbringen“. Mit diesem Satz hat Cecelia Ahern nicht nur ihre Protagonistin, sondern auch mich schwer zum nachdenken gebracht. Sie hat ein Buch geschrieben, dass anregt zu reflektieren, wer man sein möchte und wer im Leben wichtig ist. Zum Inhalt: Allegra hat nach der Schule nur ein Ziel: nach Dublin fahren und ihre Mutter finden, die sie als Baby verlassen hat. Und dort trifft sie auf Tristan, einen protzigen Ferrari-Fahrer dem sie regelmäßig Knöllchen fürs Falschparken verpassen muss. In seiner Rage wirft er ihr an den Kopf, dass jeder die Summe der fünf Menschen ist, mit denen man am meisten Zeit verbringt. Und dass das in Allegras Fall ziemlich Loser sein müssen. Mit seiner unbedachten Aussage setzt er eine Kettenreaktion in Gang, die nicht nur Allegras Leben nachhaltig verändert. Ich muss gestehen, dass mir die Protagonistin lange nicht sympathisch war. Zu passiv, zu genügsam, zu naiv. Aber dann tritt Tristan in ihr Leben und Allegra beginnt, nicht mehr nur passiver Teilnehmer ihres Lebens zu sein. Die Entwicklung, die die Protagonistin durchmacht fand ich durchaus spannend zu lesen. Der Einstieg ins Buch ist mir schwer gefallen, weil mir lange nicht klar war, worum es eigentlich gehen soll. Die Protagonistin lebt einfach so vor sich hin, ohne scheinbar größeren Sinn dahinter. Es hat also eine Weile gedauert bis ich mit ihr und der Geschichte warm geworden bin, aber so circa ab der Hälfte konnte mich das Buch wirklich fesseln. Viel mehr hat mich aber die Botschaft des Buches mitreißen können und die Gedanken zu denen es mich veranlasst hat. Denn das Buch hat mich tiefergehend angesprochen als ich es erwartet hätte. Und die Kernfrage des Buches, nämlich danach wer meine fünf Menschen sind, hat mich noch lange beschäftigt. Und genau aus diesem Grund liebe ich Bücher. Es ist keine klassische Lovestory, vielmehr geht es um Selbstfindung, Familienbande, Freundschaft und dazu zu sich zu stehen und füreinander da zu sein. Mir hat das Buch wirklich gut gefallen.

Eine inspirierende Geschichte

CM94 am 27.01.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

„Wir sind die Summe der fünf Leute mit denen wir am meisten Zeit verbringen“. Mit diesem Satz hat Cecelia Ahern nicht nur ihre Protagonistin, sondern auch mich schwer zum nachdenken gebracht. Sie hat ein Buch geschrieben, dass anregt zu reflektieren, wer man sein möchte und wer im Leben wichtig ist. Zum Inhalt: Allegra hat nach der Schule nur ein Ziel: nach Dublin fahren und ihre Mutter finden, die sie als Baby verlassen hat. Und dort trifft sie auf Tristan, einen protzigen Ferrari-Fahrer dem sie regelmäßig Knöllchen fürs Falschparken verpassen muss. In seiner Rage wirft er ihr an den Kopf, dass jeder die Summe der fünf Menschen ist, mit denen man am meisten Zeit verbringt. Und dass das in Allegras Fall ziemlich Loser sein müssen. Mit seiner unbedachten Aussage setzt er eine Kettenreaktion in Gang, die nicht nur Allegras Leben nachhaltig verändert. Ich muss gestehen, dass mir die Protagonistin lange nicht sympathisch war. Zu passiv, zu genügsam, zu naiv. Aber dann tritt Tristan in ihr Leben und Allegra beginnt, nicht mehr nur passiver Teilnehmer ihres Lebens zu sein. Die Entwicklung, die die Protagonistin durchmacht fand ich durchaus spannend zu lesen. Der Einstieg ins Buch ist mir schwer gefallen, weil mir lange nicht klar war, worum es eigentlich gehen soll. Die Protagonistin lebt einfach so vor sich hin, ohne scheinbar größeren Sinn dahinter. Es hat also eine Weile gedauert bis ich mit ihr und der Geschichte warm geworden bin, aber so circa ab der Hälfte konnte mich das Buch wirklich fesseln. Viel mehr hat mich aber die Botschaft des Buches mitreißen können und die Gedanken zu denen es mich veranlasst hat. Denn das Buch hat mich tiefergehend angesprochen als ich es erwartet hätte. Und die Kernfrage des Buches, nämlich danach wer meine fünf Menschen sind, hat mich noch lange beschäftigt. Und genau aus diesem Grund liebe ich Bücher. Es ist keine klassische Lovestory, vielmehr geht es um Selbstfindung, Familienbande, Freundschaft und dazu zu sich zu stehen und füreinander da zu sein. Mir hat das Buch wirklich gut gefallen.

grandios

Anne aus Mannheim am 08.01.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Wie alle Bücher sehr genial geschrieben. cecilia ahren inspiriert zum Träumen und lachen und man legt das Buch mit einem lachenden und weinendem Auge zur Seite

grandios

Anne aus Mannheim am 08.01.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Wie alle Bücher sehr genial geschrieben. cecilia ahren inspiriert zum Träumen und lachen und man legt das Buch mit einem lachenden und weinendem Auge zur Seite

Unsere Kund*innen meinen

Sommersprossen – Nur zusammen ergeben wir Sinn

von Cecelia Ahern

3.7

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Sommersprossen – Nur zusammen ergeben wir Sinn
  • Sommersprossen – Nur zusammen ergeben wir Sinn
  • Sommersprossen – Nur zusammen ergeben wir Sinn
  • Sommersprossen – Nur zusammen ergeben wir Sinn