Denn Geister vergessen nie

Jessica Koch

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
11,00
11,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 11,00 €

Accordion öffnen

Beschreibung


Emotional, aufregend und zutiefst berührend: der neue Roman von Spiegel-Bestsellerautorin Jessica Koch («Dem Horizont so nah»).

Amy hat das Wichtigste in ihrem Leben verloren. Sie ist kurz davor, alles aufzugeben, als plötzlich Mian vor ihr steht. Mian ist anders. Er kann spüren, was Amy fühlt. Und er schaut nicht nur bis in den letzten Winkel ihres Herzens, er erkennt auch als Einziger ihren unendlichen Schmerz. Als Amy und Mian mit einer Gruppe von Freunden zu einem zweiwöchigen Segeltrip aufbrechen, entwickelt sich eine tiefe Liebe zwischen den beiden, und Amys Herz beginnt langsam zu heilen. Doch das Glück scheint nur von kurzer Dauer. Denn als Amy bemerkt, dass auch Mian mit den Dämonen seiner Vergangenheit kämpft, kommt es auf dem Schiff plötzlich zur Katastrophe. Und am Ende wird ihnen klar – die Geister aus der Vergangenheit vergessen nie …

Eine Geschichte über die Liebe und das Band zwischen zwei Menschen, das die Grenzen der Vorstellung sprengt. 

Jessica Koch begann bereits in der Schulzeit damit, kürzere Manuskripte zu schreiben, reichte diese aber nie bei Verlagen ein. Anfang 2016 erschien dann schließlich ihr Debütroman «Dem Horizont so nah». Das Buch belegte wochenlang Platz 1 der Bestsellerlisten und kam 2019 in die Kinos. Mit «Dem Abgrund so nah» und «Dem Ozean so nah» erschienen im Laufe des Jahres die ebenfalls sehr erfolgreichen Teile zwei und drei der «Danny-Trilogie».

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum 16.11.2021
Verlag Rowohlt Taschenbuch
Seitenzahl 384
Maße (L/B/H) 18,8/12,5/3,3 cm
Gewicht 380 g
Auflage 1. Auflage
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-499-00794-1

Das meinen unsere Kund*innen

4.3/5.0

74 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

4/5

Magisch anders

Eine Kundin/ein Kunde am 15.11.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich mag die emotionalen Romane der Autorin sehr und war auf ihr neues Werk gespannt. Leider war ich mir über den übersinnlichen, magischen Inhalt nicht bewusst. Es wird abwechselnd aus der Sicht verschiedener Personen erzählt und ich konnte mir so gut ein Bild von jedem einzelnen machen. Der Schreibstil ist gewohnt flüssig, locker und emotional. In der Mitte wird die Geschichte immer dramatischer und intensiver. Die Figuren hat die Autorin sehr detailliert charakterisiert und mit der Zeit gewöhnte ich mich an die Magie, sie passt zum Inhalt. Das Ende hat mich sehr berührt und nachdenklich gestimmt und ich denke, dass der Glaube daran in verschiedenen Lebenssituationen helfen kann. Das Cover ist romantisch und passend gewählt. Fazit: Ich vergebe 3,5/5 für diese etwas andere Story.

4/5

Magisch anders

Eine Kundin/ein Kunde am 15.11.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich mag die emotionalen Romane der Autorin sehr und war auf ihr neues Werk gespannt. Leider war ich mir über den übersinnlichen, magischen Inhalt nicht bewusst. Es wird abwechselnd aus der Sicht verschiedener Personen erzählt und ich konnte mir so gut ein Bild von jedem einzelnen machen. Der Schreibstil ist gewohnt flüssig, locker und emotional. In der Mitte wird die Geschichte immer dramatischer und intensiver. Die Figuren hat die Autorin sehr detailliert charakterisiert und mit der Zeit gewöhnte ich mich an die Magie, sie passt zum Inhalt. Das Ende hat mich sehr berührt und nachdenklich gestimmt und ich denke, dass der Glaube daran in verschiedenen Lebenssituationen helfen kann. Das Cover ist romantisch und passend gewählt. Fazit: Ich vergebe 3,5/5 für diese etwas andere Story.

5/5

Ist mir richtig unter die Haut gegangen!

Eine Kundin/ein Kunde aus Lohr am 27.08.2020

Bewertet: Buch (Kunststoff-Einband)

Amy hat vor einiger Zeit einen sehr großen Verlust erlitten und schafft es nicht, darüber hinwegzukommen. Freunde haben sie eingeladen, eine Segeltour mit ihnen zu machen und so willigt sie ein, um sich von ihrem Kummer abzulenken. Auch Mian ist mit auf dem Segelboot dabei. Er und Amy haben sich erst vor kurzem kennengelernt und Mian kann spüren, was Amy so sehr belastet und versucht ihr zu helfen. Doch dann zieht ein furchtbarer Sturm auf und für alle geht es bald um Leben und Tod.... Ich habe schon einige Bücher von Jessica Koch gelesen und mag ihren Schreibstil sehr gerne. Mit diesem Buch hat sie mal eine andere Seite von sich gezeigt, denn es geht dieses Mal um Übersinnliches und um magische Dinge. Sie hat es auch dieses Mal wieder geschafft, mich sofort mit ihrem Buch zu fesseln und zu faszinieren. Das Buch hat mich zum Lachen und Schmunzeln, aber auch zum Nachdenken gebracht und hat mich sehr berührt. Es wird abwechselnd aus der Sicht verschiedener Charaktere erzählt und so konnte ich mich gut in alle Personen hineinversetzen. Durch die tragischen Umstände auf dem Segelboot war das letzte Drittel sehr, sehr spannend und ist mir richtig unter die Haut gegangen. Das Ende war sehr berührend und traurig und ich war sehr über die unerwartete Wendung der Geschichte überrascht. Insgesamt ein Buch, das mal etwas ganz anderes ist und mir richtig gut gefallen hat!

5/5

Ist mir richtig unter die Haut gegangen!

Eine Kundin/ein Kunde aus Lohr am 27.08.2020
Bewertet: Buch (Kunststoff-Einband)

Amy hat vor einiger Zeit einen sehr großen Verlust erlitten und schafft es nicht, darüber hinwegzukommen. Freunde haben sie eingeladen, eine Segeltour mit ihnen zu machen und so willigt sie ein, um sich von ihrem Kummer abzulenken. Auch Mian ist mit auf dem Segelboot dabei. Er und Amy haben sich erst vor kurzem kennengelernt und Mian kann spüren, was Amy so sehr belastet und versucht ihr zu helfen. Doch dann zieht ein furchtbarer Sturm auf und für alle geht es bald um Leben und Tod.... Ich habe schon einige Bücher von Jessica Koch gelesen und mag ihren Schreibstil sehr gerne. Mit diesem Buch hat sie mal eine andere Seite von sich gezeigt, denn es geht dieses Mal um Übersinnliches und um magische Dinge. Sie hat es auch dieses Mal wieder geschafft, mich sofort mit ihrem Buch zu fesseln und zu faszinieren. Das Buch hat mich zum Lachen und Schmunzeln, aber auch zum Nachdenken gebracht und hat mich sehr berührt. Es wird abwechselnd aus der Sicht verschiedener Charaktere erzählt und so konnte ich mich gut in alle Personen hineinversetzen. Durch die tragischen Umstände auf dem Segelboot war das letzte Drittel sehr, sehr spannend und ist mir richtig unter die Haut gegangen. Das Ende war sehr berührend und traurig und ich war sehr über die unerwartete Wendung der Geschichte überrascht. Insgesamt ein Buch, das mal etwas ganz anderes ist und mir richtig gut gefallen hat!

Unsere Kund*innen meinen

Denn Geister vergessen nie

von Jessica Koch

4.3/5.0

74 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • artikelbild-0
  • artikelbild-1