• Der Fluch der Megaclubs
  • Der Fluch der Megaclubs

Der Fluch der Megaclubs

Wie die reichsten Vereine der Welt den Fußball zerstören

Buch (Taschenbuch)

13,00 € inkl. gesetzl. MwSt.

Weitere Formate

Beschreibung


Fußball war lange das Spiel, in dem jeder mal gewinnen konnte. Seine Unvorhersehbarkeit machte ihn zum beliebtesten Sport der Welt. Doch in den vergangenen Jahren hat sich etwas verändert. Das viele Geld, das vor allem auf die Konten der größten Clubs der Welt geflossen ist, hat eine geschlossene Gesellschaft geformt. Megaclubs wie der FC Bayern siegen, weil sie Geld haben – und bekommen noch mehr Geld, weil sie siegen. Aber wie spannend ist Fußball noch, wenn immer dieselben gewinnen? Christian Spiller, Sportchef bei ZEIT ONLINE, hat mit Spielern, Managern, Wissenschaftlern und Fans darüber gesprochen, was falsch läuft im System. Und wie das Spiel doch noch gerettet werden könnte.

Eine kluge Bestandsaufnahme der heutigen Fußballindustrie und ein wichtiger Beitrag, um kommende Entwicklungen besser zu verstehen. Andreas Bock 11 Freunde 20220317

Details

Verkaufsrang

5550

Einband

Taschenbuch

Verlag

Rowohlt Taschenbuch

Seitenzahl

272

Maße (L/B/H)

18,9/12,4/2,3 cm

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

5550

Einband

Taschenbuch

Verlag

Rowohlt Taschenbuch

Seitenzahl

272

Maße (L/B/H)

18,9/12,4/2,3 cm

Gewicht

243 g

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-499-00670-8

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Der Fluch der Megaclubs
  • Der Fluch der Megaclubs