• Heaven
  • Heaven
  • Heaven
  • Heaven
  • Heaven
  • Heaven

Heaven

Roman

Buch (Gebundene Ausgabe)

22,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Heaven

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 22,00 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 13,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

39642

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

17.09.2021

Verlag

DUMONT Buchverlag

Seitenzahl

192

Maße (L/B/H)

20,7/13,7/2,3 cm

Beschreibung

Rezension

»Kawakami macht ihren angstvollen Alltag nicht nur erdrückend nachempfindbar, sondern auch zu einem eindrucksvollen Weltanschauungsdiskurs zwischen den beiden, der noch lange nachwirkt.«
Katharina Kluin, STERN

»Kawakami [wirft] in trockenem Stil philosophische Fragen auf. Etwa, was es heißt, wehrhaft zu sein«
Lena Karger, WELT AM SONNTAG

»›Heaven‹ ist ein aufrüttelnder, verstörender, wahrhaftiger und fast schon philosophischer Roman über menschliche Unbarmherzigkeit und Gefühllosigkeit, aber auch über Wärme und Trost, die Freundschaften spenden.«
Sibylle Peine, DPA

»Die Autorin gibt keine Antwort. Aber sie stellt die richtigen Fragen.«
Dirk Wolters, FRANKFURTER NEUE PRESSE

»Im Grunde erzählt ›Heaven‹ in glasklarer und unprätentiöser Sprache eine universelle Mobbinggeschichte.«
Karin Cerny, FALTER

»Verstörend und untergründig rebellisch«
Barbara Obermüller, MATHILDE

»Ein kluges Buch.«
Astrid Mayerle, BR DIWAN

»Meisterhaft in seiner Lakonie und inspirierend in seinem immanent philosophischen Zugang zum Sujet.«
Katharina Granzin, FRANKFURTER RUNDSCHAU

»Kawakami hat einen unheimlich feinsinnigen, unsentimentalen Coming of Age Roman geschrieben..«
Sarah Murrenhoff, RBB KULTUR

»Hervorragend!«
Ulrike Frick, MÜNCHNER MERKUR

»›Heaven‹ trifft den Nerv der Zeit. Eine Hommage an das Schwächezeigen und Kritik an einer Gesellschaft, die sich mehr und mehr Schönheitsidealen und Optimierungszwängen hingibt.«
Carina Scherer, MISSY MAGAZINE

»Einfühlsam, aber niemals sentimental. ›Heaven‹ ist ein packender und zugleich tief erschütternder Roman.«
Barbara Geschwinde, WDR 5 BÜCHER

»Mieko Kawakami schürt Hoffnung, aus der Spirale von Einsamkeit und dem Gefühl des Nicht-Geliebt Werdens zu entkommen.«
Marius Leutenegger, LESEN MAGAZIN

»Mieko Kawakami hat eine schonungslose Mär über Stärke und Schwäche geschrieben, über Zeichen und Zufall und die Lesarten der Welt.«
Ingrid Mylo, BADISCHE ZEITUNG

»emotional, spannend und überzeugend«
Andreas Schröter, RUHR NACHRICHTEN

»Mieko Kawakamis Roman über Einsamkeit und Hilflosigkeit, aber auch über Hoffnung und Mut geht unter die Haut.«
Andrea Sell, GALA

»Ich habe lange nicht mehr etwas gelesen, in dem ich mich so wiedergefunden habe. […] Bitte unbedingt lesen und sich auf das Buch auch emotional einlassen!«
Markus Foppe, BREMEN ZWEI

»[E]in großer Wurf«
BERLINER MORGENPOST

»[E]in beachtliches Werk […], das noch lange nachhallt, nachdem man es weggelegt hat: «
Judith Brandner, DIE PRESSE

»Ein schonungsloses literarisches Soziogramm und einfühlsame Analyse einer universellen Problemstellung.«
Manfred Gram, TREND

»Einfühlsam und eindrücklich schildert [Kawakami] zu welchen Grausamkeiten Teenager untereinander fähig sind, wie schwer sie ihren Opfern das Leben damit machen, doch auch, was die Täter motiviert.«
GOSLARSCHE ZEITUNG

»In einer nüchtern-sachlichen, beinahe lakonischen Sprache begleitet die Autorin die beiden Außenseiter – macht uns mit Gewalt, verletzten Gefühlen und Einsamkeit vertraut«
Peter Mohr, u.a. AACHENER ZEITUNG

»Ein wichtiges Buch!«
Helmut Schneider, VORMAGAZIN

»Mieko Kawakami ist eine bemerkenswerte Erzählerin.«
Thomas Ziegler, TOGO BERLIN

»Vielschichtig, fesselnd, philosophisch – mit ihrem Roman ›Heaven‹ unternimmt Mieko Kawakami eine literarische Tour de Force und erzählt von Einsamkeit und Ausgrenzung, von Gewalt und Hilflosigkeit, aber auch von Freundschaft, Hoffnung und dem Mut der Verzweiflung. «
Bernd Kielmann, BUCH-MAGAZIN

»Heaven ist ein Buch, in das man hineingreifen möchte, um zwei geschundene Seelen einer unbarmherzigen Welt zu entreißen.«
André C. Schmechta, BELLETRISTIK-COUCH

»Kawakami ist hier ein Meisterstück gelungen. […] Absolute Leseempfehlung!«
Elisa Minet, JAPANLIEBE.DE

Details

Verkaufsrang

39642

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

17.09.2021

Verlag

DUMONT Buchverlag

Seitenzahl

192

Maße (L/B/H)

20,7/13,7/2,3 cm

Gewicht

360 g

Auflage

1. Auflage

Originaltitel

Hevun

Übersetzt von

Katja Busson

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-8321-8374-5

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.7

14 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Heaven Is Not What It Seems

Flaka Mujaj (Mitglied der Book Circle Community) am 10.12.2023

Bewertungsnummer: 2085556

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Eine Atemberaubende Geschichte, die mir das Herz brach. Zwei Klassenkameraden verbünden sich über ihre einzige Gemeinsamkeit: Beide werden extrem gemobbt von ihren Mitschülern. Die Einsichten, die Kojima (FMC) als vierzehnjähriges Mädchen hat ist unglaublich. Das bewusste Auftreten und die Eleganz die sie mit sich trägt ist unfassbar aber teils auch unrealistisch. Die schwere Thematik macht diese sehr wichtig und wie es geliefert wird umso tragischer. Ich liebe es wie Kawakami das unschöne nicht “schön” schreibt sondern die Dinge nennt wie sie sind. Kurz und knapp und dennoch herzzerreisend.
Melden

Heaven Is Not What It Seems

Flaka Mujaj (Mitglied der Book Circle Community) am 10.12.2023
Bewertungsnummer: 2085556
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Eine Atemberaubende Geschichte, die mir das Herz brach. Zwei Klassenkameraden verbünden sich über ihre einzige Gemeinsamkeit: Beide werden extrem gemobbt von ihren Mitschülern. Die Einsichten, die Kojima (FMC) als vierzehnjähriges Mädchen hat ist unglaublich. Das bewusste Auftreten und die Eleganz die sie mit sich trägt ist unfassbar aber teils auch unrealistisch. Die schwere Thematik macht diese sehr wichtig und wie es geliefert wird umso tragischer. Ich liebe es wie Kawakami das unschöne nicht “schön” schreibt sondern die Dinge nennt wie sie sind. Kurz und knapp und dennoch herzzerreisend.

Melden

Grossartig

Brigitte H. aus Kleinandelfingen am 13.09.2023

Bewertungsnummer: 2020935

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Zwei Aussenseiter, die in der Schule gemobbt werden. Sie finden zusammen in einer fragilen Freundschaft. Eine berührende Geschichte, von Mieko Kaeakami einfühlsam - stellenweise auch brutal - erzählt. Must read!
Melden

Grossartig

Brigitte H. aus Kleinandelfingen am 13.09.2023
Bewertungsnummer: 2020935
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Zwei Aussenseiter, die in der Schule gemobbt werden. Sie finden zusammen in einer fragilen Freundschaft. Eine berührende Geschichte, von Mieko Kaeakami einfühlsam - stellenweise auch brutal - erzählt. Must read!

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Heaven

von Mieko Kawakami

4.7

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Luca Penndorf

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Luca Penndorf

OSIANDER Bad Kreuznach

Zum Portrait

5/5

Eine Welt die kein anders sein verträgt

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Eine zu tiefst bewegende Geschichte von zwei Schülern, die sich über eine grausame Gemeinsamkeit anfreunden: Sie werden beide gemobbt. Sie existieren in einer Welt, welche keine Rücksicht auf ihre Gefühle zu nehmen scheint. Kawakami schafft es durch ihre schonungslos realistische Sprache uns ihre inneren Kämpfe, Ängste und den Versuch in einer Welt zu überleben, die sie nicht akzeptiert zu zeigen.
5/5

Eine Welt die kein anders sein verträgt

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Eine zu tiefst bewegende Geschichte von zwei Schülern, die sich über eine grausame Gemeinsamkeit anfreunden: Sie werden beide gemobbt. Sie existieren in einer Welt, welche keine Rücksicht auf ihre Gefühle zu nehmen scheint. Kawakami schafft es durch ihre schonungslos realistische Sprache uns ihre inneren Kämpfe, Ängste und den Versuch in einer Welt zu überleben, die sie nicht akzeptiert zu zeigen.

Luca Penndorf
  • Luca Penndorf
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Lena Sellenthin

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Lena Sellenthin

OSIANDER Memmingen

Zum Portrait

5/5

Ein großartiger, aber auch schwieriger Roman

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Eine erschreckende Geschichte über Mobbing, Hass und Einsamkeit. Ein Hoch und Runter der Gefühle, die auf kraftvolle Weise erzählt werden. Mich hat es eindrucksvoll berührt und erschüttert zugleich.
5/5

Ein großartiger, aber auch schwieriger Roman

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Eine erschreckende Geschichte über Mobbing, Hass und Einsamkeit. Ein Hoch und Runter der Gefühle, die auf kraftvolle Weise erzählt werden. Mich hat es eindrucksvoll berührt und erschüttert zugleich.

Lena Sellenthin
  • Lena Sellenthin
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Heaven

von Mieko Kawakami

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Heaven
  • Heaven
  • Heaven
  • Heaven
  • Heaven
  • Heaven