Junge mit schwarzem Hahn

Junge mit schwarzem Hahn

Buch (Gebundene Ausgabe)

22,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Junge mit schwarzem Hahn

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 15,95 €
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 22,00 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 14,00 €
eBook

eBook

ab 11,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

25.08.2021

Verlag

Diogenes

Seitenzahl

224

Maße (L/B/H)

18,5/12/2,2 cm

Beschreibung

Rezension

»Ein Lichtblick in düsteren Zeiten, wunderschön erzählt und außerordentlich berührend.«
»Stefanie vor Schulte hat diesen Roman wie ein Märchen für Erwachsene geschrieben. Grausam, poetisch, mit einem märchenhaften Schluss. Ein wunderschönes Debüt.«
»Stefanie vor Schulte hat ein rätselhaftes Debüt von eigenartiger Schönheit vorgelegt.«

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

25.08.2021

Verlag

Diogenes

Seitenzahl

224

Maße (L/B/H)

18,5/12/2,2 cm

Gewicht

260 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-257-07166-5

Weitere Bände von detebe

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.6

137 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Berührendes Buch

hamburg.lesequeen aus Bargfeld-Stegen am 27.09.2023

Bewertungsnummer: 2031071

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

JUNGE MIT SCHWARZEM HAHN Stefanie vor Schulte Der 11-jährige Martin ist Waise. Damals musste er miterleben, wie sein Vater in ihrer Hütte seine ganze Familie mit der Axt erschlug. Nur ihn verschonte er. Das Dorf nahm sich seiner nicht an. Im Gegenteil, fast wäre er verhungert. Sie haben Angst vor ihm, sagen, dass er mit dem Teufel im Bunde sei. Dabei ist es kein Teufel, den er immer auf seiner Schulter trägt, sondern nur ein schwarzer Hahn. Dass dieser sprechen kann, verschweigt Martin geflissentlich. Dieser Hahn schützt ihn vor den Dorfbewohnern. Doch immer öfter rücken die ungebildeten Dorftölpel ihm zu Leibe. Eines Tages wird er sein Dorf verlassen müssen, denn nur der Stärkere kann überleben. Als eines Tages ein Maler in sein Dorf kommt, beschließt Martin, mit ihm das Dorf zu verlassen. Auf dem ersten Blick, so scheint es, haben sie kein konkretes Ziel, doch Martin möchte das Geheimnis lüften und dorthin gehen, wohin die schwarzen Reiter die Kinder bringen, die bereits seit Jahren von ihnen entführt werden. Stefanie vor Schulte hat hier ein besonderes Märchen geschrieben. Aus der Sicht des jungen Martins in einer wunderbar passenden Sprache erzählt, scheint sie uns in eine Zeit zurück zu katapultieren, die höchstwahrscheinlich im Mittelalter spielt. Ich habe das Buch gerne gelesen. Der kleine Martin ist mir mit seinem Hahn ans Herz gewachsen und ich bin froh, das Buch endlich von meinem Sub befreit zu haben, auf dem es viel zu lange lag. 4½/ 5
Melden

Berührendes Buch

hamburg.lesequeen aus Bargfeld-Stegen am 27.09.2023
Bewertungsnummer: 2031071
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

JUNGE MIT SCHWARZEM HAHN Stefanie vor Schulte Der 11-jährige Martin ist Waise. Damals musste er miterleben, wie sein Vater in ihrer Hütte seine ganze Familie mit der Axt erschlug. Nur ihn verschonte er. Das Dorf nahm sich seiner nicht an. Im Gegenteil, fast wäre er verhungert. Sie haben Angst vor ihm, sagen, dass er mit dem Teufel im Bunde sei. Dabei ist es kein Teufel, den er immer auf seiner Schulter trägt, sondern nur ein schwarzer Hahn. Dass dieser sprechen kann, verschweigt Martin geflissentlich. Dieser Hahn schützt ihn vor den Dorfbewohnern. Doch immer öfter rücken die ungebildeten Dorftölpel ihm zu Leibe. Eines Tages wird er sein Dorf verlassen müssen, denn nur der Stärkere kann überleben. Als eines Tages ein Maler in sein Dorf kommt, beschließt Martin, mit ihm das Dorf zu verlassen. Auf dem ersten Blick, so scheint es, haben sie kein konkretes Ziel, doch Martin möchte das Geheimnis lüften und dorthin gehen, wohin die schwarzen Reiter die Kinder bringen, die bereits seit Jahren von ihnen entführt werden. Stefanie vor Schulte hat hier ein besonderes Märchen geschrieben. Aus der Sicht des jungen Martins in einer wunderbar passenden Sprache erzählt, scheint sie uns in eine Zeit zurück zu katapultieren, die höchstwahrscheinlich im Mittelalter spielt. Ich habe das Buch gerne gelesen. Der kleine Martin ist mir mit seinem Hahn ans Herz gewachsen und ich bin froh, das Buch endlich von meinem Sub befreit zu haben, auf dem es viel zu lange lag. 4½/ 5

Melden

Ein toller Debütroman

Daniela Heinen aus Sankt Augustin am 16.04.2023

Bewertungsnummer: 1923101

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Dies ist kein Buch, das ich in einem Rutsch weglesen konnte. Hätte ich aber auch nicht gewollt. Der Schreibstil ist relativ anspruchsvoll und ich kann mir vorstellen, dass er nicht jedem gefällt- ich würde empfehlen, vielleicht erstmal in eine Leseprobe hinein zu schauen. Mir hat der Stil unheimlich gut gefallen, da es der Autorin damit unheimlich gut gelungen ist, die Düsternis der Geschichte noch zu verstärken. Und ebenso, den Jungen Martin, den Protagonisten des Buches in das Licht zu rücken, das er in sich trägt. Im Grunde geht es um den Mut, anders zu sein, Gutes zu tun, Herausforderungen anzunehmen und sich gegen das Schlechte in der Welt zu behaupten. Für mich ein wundervolles Romandebüt!
Melden

Ein toller Debütroman

Daniela Heinen aus Sankt Augustin am 16.04.2023
Bewertungsnummer: 1923101
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Dies ist kein Buch, das ich in einem Rutsch weglesen konnte. Hätte ich aber auch nicht gewollt. Der Schreibstil ist relativ anspruchsvoll und ich kann mir vorstellen, dass er nicht jedem gefällt- ich würde empfehlen, vielleicht erstmal in eine Leseprobe hinein zu schauen. Mir hat der Stil unheimlich gut gefallen, da es der Autorin damit unheimlich gut gelungen ist, die Düsternis der Geschichte noch zu verstärken. Und ebenso, den Jungen Martin, den Protagonisten des Buches in das Licht zu rücken, das er in sich trägt. Im Grunde geht es um den Mut, anders zu sein, Gutes zu tun, Herausforderungen anzunehmen und sich gegen das Schlechte in der Welt zu behaupten. Für mich ein wundervolles Romandebüt!

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Junge mit schwarzem Hahn

von Stefanie vor Schulte

4.6

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Christine Holzner

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Christine Holzner

OSIANDER Aalen

Zum Portrait

5/5

Junge mit schwarzem Hahn

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ein Junge, geboren und aufgewachsen in einem heruntergekommenen Dorf, stellt sich trotz allem Übel, das ihm widerfährt, gegen das Unrecht der Welt. Als ein Maler in das Dorf kommt, ergreift der Junge die Chance, mit ihm in die Welt zu ziehen. Allein mit seinem schwarzen Hahn widersteht er der verdorbenen Gesellschaft und kämpft um Gerechtigkeit. Sprachlich ausgefallen, ein wunderbares, absolut lesenswertes Debüt!
5/5

Junge mit schwarzem Hahn

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ein Junge, geboren und aufgewachsen in einem heruntergekommenen Dorf, stellt sich trotz allem Übel, das ihm widerfährt, gegen das Unrecht der Welt. Als ein Maler in das Dorf kommt, ergreift der Junge die Chance, mit ihm in die Welt zu ziehen. Allein mit seinem schwarzen Hahn widersteht er der verdorbenen Gesellschaft und kämpft um Gerechtigkeit. Sprachlich ausgefallen, ein wunderbares, absolut lesenswertes Debüt!

Christine Holzner
  • Christine Holzner
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Simone Renner

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Simone Renner

OSIANDER Schwäbisch Hall

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Dunkles Märchen mit mutigem Helden in einer grausigen Welt. Und mit Hahn!
5/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Dunkles Märchen mit mutigem Helden in einer grausigen Welt. Und mit Hahn!

Simone Renner
  • Simone Renner
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Junge mit schwarzem Hahn

von Stefanie vor Schulte

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Junge mit schwarzem Hahn