SØG. Schwarzer Himmel
Nina-Portland-Trilogie Band 2

SØG. Schwarzer Himmel

Ein-Nina-Portland-Thriller

eBook

9,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

SØG. Schwarzer Himmel

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 11,95 €
eBook

eBook

ab 9,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 11,69 €

Beschreibung

Eine dunkle Nacht bricht an für Nina Portland ...
In einer Gewitternacht trifft ein gewaltiger Blitzeinschlag die Kohlehalde von Esbjerg. Es regnet Kohlestücke. Und die Leiche eines Ermordeten taucht auf ... Der Unbekannte wurde gefoltert, bevor man ihn erlöste. Nina Portland forscht noch nach der Identität des Opfers, von der Regenbogenpresse KOHLENMANN getauft, als wieder ein Mord geschieht. Sie ahnt, dass mehr dahintersteckt als Rache oder Leidenschaft - und ermittelt ohne Rückendeckung. Bald bestätigt sich ihr Verdacht: Sie ist einem internationalen Verbrechen auf der Spur. Der Fall dreht sich um hochbrisantes Material: die Dokumentation einer Hinrichtung. Dem Video sind geheime Mächte auf der Spur - und Nina Portland gerät in die Schusslinie ...

Details

Verkaufsrang

382

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

17.11.2021

Verlag

dtv

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

382

Erscheinungsdatum

17.11.2021

Verlag

dtv

Seitenzahl

496 (Printausgabe)

Dateigröße

1588 KB

Auflage

1. Auflage

Übersetzer

Ulrich Sonnenberg

Sprache

Deutsch

EAN

9783423439145

Weitere Bände von Nina-Portland-Trilogie

Das meinen unsere Kund*innen

4.7

14 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Internationale Verflechtungen

Leseratte-Y am 02.01.2022

Bewertet: eBook (ePUB)

„SØG. Schwarzer Himmel“ ist der zweite Teil der Trilogie um die Ermittlerin Nina Portland. Nach einem Gewitter taucht die Leiche eines Mannes in einem Kohleberg in Esbjerg auf. Lange bleibt die Identität ungeklärt, doch eines steht gleich fest – er wurde gefoltert und ermordet. Wo ist das Motiv? … und es bleibt nicht die einzige Leiche. Gibt es einen Zusammenhang? Die Ermittlungen geraten ins Stocken, aber Nina Portland gibt nicht auf. Sie stellt eigene Ermittlungen an und begibt sich so wieder selbst in Gefahr. Sie kann einfach nicht aus ihrer Haut … Doch was haben der dänische (PET) und der türkische (MINT) Geheimdienst damit zu tun? Kann sie das Verbrechen aufklären und vor allem kommt sie mit ihrer Familie schadlos durch die Ermittlungen? Jens Henrik Jensen hat mich mit seinem Schreibstil von Anfang an in den Bann gezogen. Er beschreibt sehr detailliert, sehr authentisch; die Wendungen im Fall halten die Spannung aufrecht. Manchmal fiel es mir schwer, das Buch aus der Hand zu legen. Es ist durch Rückblendungen ohne den Vorgängerband lesbar. Fazit für mich: auch der zweite Teil konnte mich wieder überzeugen, verdiente Leseempfehlung und Lust auf die Fortsetzung.

Internationale Verflechtungen

Leseratte-Y am 02.01.2022
Bewertet: eBook (ePUB)

„SØG. Schwarzer Himmel“ ist der zweite Teil der Trilogie um die Ermittlerin Nina Portland. Nach einem Gewitter taucht die Leiche eines Mannes in einem Kohleberg in Esbjerg auf. Lange bleibt die Identität ungeklärt, doch eines steht gleich fest – er wurde gefoltert und ermordet. Wo ist das Motiv? … und es bleibt nicht die einzige Leiche. Gibt es einen Zusammenhang? Die Ermittlungen geraten ins Stocken, aber Nina Portland gibt nicht auf. Sie stellt eigene Ermittlungen an und begibt sich so wieder selbst in Gefahr. Sie kann einfach nicht aus ihrer Haut … Doch was haben der dänische (PET) und der türkische (MINT) Geheimdienst damit zu tun? Kann sie das Verbrechen aufklären und vor allem kommt sie mit ihrer Familie schadlos durch die Ermittlungen? Jens Henrik Jensen hat mich mit seinem Schreibstil von Anfang an in den Bann gezogen. Er beschreibt sehr detailliert, sehr authentisch; die Wendungen im Fall halten die Spannung aufrecht. Manchmal fiel es mir schwer, das Buch aus der Hand zu legen. Es ist durch Rückblendungen ohne den Vorgängerband lesbar. Fazit für mich: auch der zweite Teil konnte mich wieder überzeugen, verdiente Leseempfehlung und Lust auf die Fortsetzung.

Schwarzer Himmel

mellidiezahnfee aus Upgant - Schott am 28.12.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Im Vergleich zum ersten Teil" Dunkel liegt die See" hat mir" Schwarzer Himmel" besser gefallen. In diesem Buch ist die Protagonistin nicht ganz so getrieben. Auch hier geht es quer durch Europa. Von Dänemark nach Istanbul, von Berlin nach Hannover, doch die Hoffnungslosigkeit ist eine andere. Nina hat sich ihren privaten Problemen gestellt, sie nehmen nicht mehr soviel Raum ein, das hat der Spannung sehr gutgetan. Der Fall ist ebenso verzwickt, wie international, haben doch einige mächtige Menschen ihre Hände (und ihr Geld) im Spiel. Nina beweist öfter den richtigen Riecher und sie lässt nicht locker. All dies ist sehr clever aufgebaut und spannend beschrieben. Der Fall lässt einen als Leser auch nicht mehr los und man rätselt Seite um Seite wie die Auflösung sein könnte. Die Protagonisten sind sehr vielschichtig und manchmal ebenso eigensinnig wie schlau. Außerdem betritt ein neuer Protagonist das Geschehen und ich bin gespannt, ob von ihm im Folgeband noch die Rede sein wird. Tolle Unterstützung erfährt Nina von ihrer Familie und ich finde die Darstellung der alleinerziehenden Mutter, die sich allem allein stellen muss sehr gelungen. Der Schreibstil ist zwar gewohnt düster , jedoch nicht so verbissen wie in" Dunkel liegt die See". Jetzt ist mir Nina ein Stück weit sympathischer geworden. Stellenweise waren mir die Ortswechsel ein wenig zu viel, jedoch passt alles perfekt in die Handlung. Fazit: Ein perfekter Thriller.

Schwarzer Himmel

mellidiezahnfee aus Upgant - Schott am 28.12.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Im Vergleich zum ersten Teil" Dunkel liegt die See" hat mir" Schwarzer Himmel" besser gefallen. In diesem Buch ist die Protagonistin nicht ganz so getrieben. Auch hier geht es quer durch Europa. Von Dänemark nach Istanbul, von Berlin nach Hannover, doch die Hoffnungslosigkeit ist eine andere. Nina hat sich ihren privaten Problemen gestellt, sie nehmen nicht mehr soviel Raum ein, das hat der Spannung sehr gutgetan. Der Fall ist ebenso verzwickt, wie international, haben doch einige mächtige Menschen ihre Hände (und ihr Geld) im Spiel. Nina beweist öfter den richtigen Riecher und sie lässt nicht locker. All dies ist sehr clever aufgebaut und spannend beschrieben. Der Fall lässt einen als Leser auch nicht mehr los und man rätselt Seite um Seite wie die Auflösung sein könnte. Die Protagonisten sind sehr vielschichtig und manchmal ebenso eigensinnig wie schlau. Außerdem betritt ein neuer Protagonist das Geschehen und ich bin gespannt, ob von ihm im Folgeband noch die Rede sein wird. Tolle Unterstützung erfährt Nina von ihrer Familie und ich finde die Darstellung der alleinerziehenden Mutter, die sich allem allein stellen muss sehr gelungen. Der Schreibstil ist zwar gewohnt düster , jedoch nicht so verbissen wie in" Dunkel liegt die See". Jetzt ist mir Nina ein Stück weit sympathischer geworden. Stellenweise waren mir die Ortswechsel ein wenig zu viel, jedoch passt alles perfekt in die Handlung. Fazit: Ein perfekter Thriller.

Unsere Kund*innen meinen

SØG. Schwarzer Himmel

von Jens Henrik Jensen

4.7

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • SØG. Schwarzer Himmel