Die Tochter – Deiner Vergangenheit entkommst du nicht!
Band 1

Die Tochter – Deiner Vergangenheit entkommst du nicht!

Thriller

Buch (Taschenbuch)

10,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Die Tochter – Deiner Vergangenheit entkommst du nicht!

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 13,99 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 10,00 €
eBook

eBook

ab 6,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

16 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

25.02.2022

Verlag

Lübbe

Seitenzahl

320

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

16 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

25.02.2022

Verlag

Lübbe

Seitenzahl

320

Maße (L/B/H)

18,5/12,4/3 cm

Gewicht

311 g

Auflage

1. Auflage 2022

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-404-18535-1

Weitere Bände von Wem vertraust du? Psychologische Thriller von Rose Klay

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.4

15 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Ein Thriller für zwischendurch

maskedbookblogger am 23.02.2022

Bewertungsnummer: 1662865

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Im Thriller „Die Tochter“ geht es um Kathi, der leider in letzter Zeit schreckliche Dinge wiederfahren sind. Das ganze Viertel weiß Bescheid, sodass sie schnell zu einer Außenseiterin wurde. Als wäre dies nicht schlimm genug, benimmt sich ihre Tochter Lucy auf einmal komisch. Ein Tag später verschwindet ein Mädchen aus Lucys Schule, die Lucy gemobbt hat … und ausgerechnet hat Kathi das Mädchen zuletzt gesehen. Kathi hat Angst, dass die Geister der Vergangenheit sie zurückholen werden. Währenddessen merkt die Protagonistin nicht, dass sie nach und nach die Kontrolle verliert… Zuerst kann ich sagen, dass ich durch einen sehr einfachen Schreibstil sehr gut durch das Buch durchgekommen bin. Zudem weisen die Kapitel eine angenehme Länge auf, sodass sich die Handlungsszenen an keiner Stelle zu sehr in die Länge ziehen. Das Buch war von der Idee her für mich sehr erfrischend, da die schreckliche Thematik namens „Mobbing bzw. Bullying“ im Buch im Fokus steht und ich bislang wenige Bücher mit einer derartigen Thematik gelesen habe. An Kathi konnte mich recht schnell gewöhnen, da ich ihre Sorgen total nachvollziehen konnte. Diese wurden durch den Ich-Schreibstil darüber hinaus verstärkt. Spannungstechnisch entwickelt sich das Buch meiner Meinung nach gut, auch wenn es an manchen Stellen vom Handlungsverlauf ein bisschen überzogen war. Zudem kam mir das Ende zu kurz, da ich im Eifer des Gefechts so im Buch drin war, dass ich gar nicht gemerkt habe, dass das Buch zu Ende ist. Hier hätte man meiner Meinung nach, das Ende noch ein bisschen ausführlicher beschreiben können. Fazit: Mit „Die Tochter“ konzipiert die Autorin einen Thriller, welchen man sehr gut lesen kann und für zwischendurch sehr geeignet ist. Auch wenn ich einige Kritikpunkte habe, habe ich den Thriller gerne gelesen. Somit bewerte ich das Buch mit starken 3 Sternen!
Melden

Ein Thriller für zwischendurch

maskedbookblogger am 23.02.2022
Bewertungsnummer: 1662865
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Im Thriller „Die Tochter“ geht es um Kathi, der leider in letzter Zeit schreckliche Dinge wiederfahren sind. Das ganze Viertel weiß Bescheid, sodass sie schnell zu einer Außenseiterin wurde. Als wäre dies nicht schlimm genug, benimmt sich ihre Tochter Lucy auf einmal komisch. Ein Tag später verschwindet ein Mädchen aus Lucys Schule, die Lucy gemobbt hat … und ausgerechnet hat Kathi das Mädchen zuletzt gesehen. Kathi hat Angst, dass die Geister der Vergangenheit sie zurückholen werden. Währenddessen merkt die Protagonistin nicht, dass sie nach und nach die Kontrolle verliert… Zuerst kann ich sagen, dass ich durch einen sehr einfachen Schreibstil sehr gut durch das Buch durchgekommen bin. Zudem weisen die Kapitel eine angenehme Länge auf, sodass sich die Handlungsszenen an keiner Stelle zu sehr in die Länge ziehen. Das Buch war von der Idee her für mich sehr erfrischend, da die schreckliche Thematik namens „Mobbing bzw. Bullying“ im Buch im Fokus steht und ich bislang wenige Bücher mit einer derartigen Thematik gelesen habe. An Kathi konnte mich recht schnell gewöhnen, da ich ihre Sorgen total nachvollziehen konnte. Diese wurden durch den Ich-Schreibstil darüber hinaus verstärkt. Spannungstechnisch entwickelt sich das Buch meiner Meinung nach gut, auch wenn es an manchen Stellen vom Handlungsverlauf ein bisschen überzogen war. Zudem kam mir das Ende zu kurz, da ich im Eifer des Gefechts so im Buch drin war, dass ich gar nicht gemerkt habe, dass das Buch zu Ende ist. Hier hätte man meiner Meinung nach, das Ende noch ein bisschen ausführlicher beschreiben können. Fazit: Mit „Die Tochter“ konzipiert die Autorin einen Thriller, welchen man sehr gut lesen kann und für zwischendurch sehr geeignet ist. Auch wenn ich einige Kritikpunkte habe, habe ich den Thriller gerne gelesen. Somit bewerte ich das Buch mit starken 3 Sternen!

Melden

Mein Fazit zu "Die Tochter"

Bewertung aus Berlin am 19.04.2022

Bewertungsnummer: 1697968

Bewertet: Hörbuch-Download

“Die Tochter” von Rose Klay ist ein Thriller der für ein verregnetes Wochenende sehr viel Vergnügen bringen kann. Die Handlung ist für meinen Geschmack ein wenig zu schnell zu durchleuchten, und ähnliche Thematiken hat man dann doch schon mal gelesen/gehört/gesehen, aber trotz alle dem hat mich der Thriller gut unterhalten können. Protagonistin Kathi hat es mir leicht gemacht, mich in dem Buch einzufinden und auch Sprecherin Jutta Seifert, die das Hörbuch vertont hat, macht einen guten Job. Hier und da fehlte es mir ein wenig an Spannung, und an der emotionalen Tiefe von der Sprecherin. Die Autorin weiß zu unterhalten, wenn auch mit eher schon genutzten Mitteln. Es ist leider aber auch schwer, das Rad neu zu erfinden. Trotzdem hätte mich vielleicht ein unerwarteter Twist noch ein wenig mehr begeistern können.
Melden

Mein Fazit zu "Die Tochter"

Bewertung aus Berlin am 19.04.2022
Bewertungsnummer: 1697968
Bewertet: Hörbuch-Download

“Die Tochter” von Rose Klay ist ein Thriller der für ein verregnetes Wochenende sehr viel Vergnügen bringen kann. Die Handlung ist für meinen Geschmack ein wenig zu schnell zu durchleuchten, und ähnliche Thematiken hat man dann doch schon mal gelesen/gehört/gesehen, aber trotz alle dem hat mich der Thriller gut unterhalten können. Protagonistin Kathi hat es mir leicht gemacht, mich in dem Buch einzufinden und auch Sprecherin Jutta Seifert, die das Hörbuch vertont hat, macht einen guten Job. Hier und da fehlte es mir ein wenig an Spannung, und an der emotionalen Tiefe von der Sprecherin. Die Autorin weiß zu unterhalten, wenn auch mit eher schon genutzten Mitteln. Es ist leider aber auch schwer, das Rad neu zu erfinden. Trotzdem hätte mich vielleicht ein unerwarteter Twist noch ein wenig mehr begeistern können.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Die Tochter – Deiner Vergangenheit entkommst du nicht!

von Rose Klay

4.4

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Die Tochter – Deiner Vergangenheit entkommst du nicht!