Pirlo - Gegen alle Regeln

Der erste Fall für Strafverteidiger Pirlo

Ingo Bott

Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
4,99
bisher 12,99
*befristete Preissenkung des Verlages.   Sie sparen : 61  %
4,99
bisher 12,99 *befristete Preissenkung des Verlages.

Sie sparen:  61 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

15,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

4,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

20,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

IM ZWEIFEL FÜR DEN ANGEKLAGTEN. IM ZWEIFEL GEGEN ALLE REGELN ...
»Pirlo - Gegen alle Regeln« ist der Auftakt einer Serie mit Anton Pirlo und seiner Partnerin Sophie Mahler von Strafverteidiger Ingo Bott.

Pirlo ist charismatisch, chaotisch - und unter Druck. Erst ist der Job weg. Dann handelt sich der Khatib-Clan Ärger ein: ausgerechnet seine eigenen Brüder. Jetzt soll Pirlo ihre Schulden begleichen. Den Preis dafür bezahlen, dass er sich von der Familie losgesagt hat. Dazu muss er den einen Fall, der ihm noch bleibt, gewinnen. Die Anklage wirft seiner Mandantin vor, ihren Mann umgebracht zu haben. Die Medien berichten pausenlos.
Für alle, außer Pirlo und die junge Anwältin Sophie Mahler, scheint die Verurteilung sicher. Pirlo steht mit dem Rücken zur Wand: Er braucht einen Freispruch. Unbedingt. Dafür muss er Wege gehen, die er nie gehen wollte.

Produktdetails

Verkaufsrang 2739
Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Erscheinungsdatum 01.08.2021
Verlag Fischer E-Books
Seitenzahl 400 (Printausgabe)
Dateigröße 1342 KB
Auflage 1. Auflage
Sprache Deutsch
EAN 9783104913988

Das meinen unsere Kund*innen

4.3/5.0

114 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

5/5

Strafverteidiger Pirlo und sein erster Fall

Mareike Kollenbrandt aus Titz am 15.10.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Der Anwalt Anton Pirlo, der eigentlich ganz anders heisst, aber aus familiären Gründen seinen Namen geändert hat, fliegt zu Beginn dieses wirklich tollen Auftakts einer neuen Krimireihe, aus einer renommierten Düsseldorfer Anwaltskanzlei. Nach einigen Tagen des "sich bedauerns" , wird er von der Strasse weg für einen Fall engagiert, bei dem für alle klar scheint, daß seine Mandantin schuldig ist, ihren Mann ermordet zu haben. Ihm zur Seite steht Sophie Mahler, die selbst mit den grossen Schatten ihrer Familie zu kämpfen hat. Von Pirlos Wohnzimmer aus versuchen sie eine Strategie zu entwickeln und glauben doch mehr als einmal, mit ihrem Latein am Ende zu sein. Zusätzlich kämpft Pirlo noch mit Familienproblemen, die ganz klar machen, daß dieser Fall schon aus finanziellen Gründen gewonnen werden muss. Toller Auftakt zu einer Reihe, von der wir hoffentlich noch einiges lesen werden.

5/5

Strafverteidiger Pirlo und sein erster Fall

Mareike Kollenbrandt aus Titz am 15.10.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Der Anwalt Anton Pirlo, der eigentlich ganz anders heisst, aber aus familiären Gründen seinen Namen geändert hat, fliegt zu Beginn dieses wirklich tollen Auftakts einer neuen Krimireihe, aus einer renommierten Düsseldorfer Anwaltskanzlei. Nach einigen Tagen des "sich bedauerns" , wird er von der Strasse weg für einen Fall engagiert, bei dem für alle klar scheint, daß seine Mandantin schuldig ist, ihren Mann ermordet zu haben. Ihm zur Seite steht Sophie Mahler, die selbst mit den grossen Schatten ihrer Familie zu kämpfen hat. Von Pirlos Wohnzimmer aus versuchen sie eine Strategie zu entwickeln und glauben doch mehr als einmal, mit ihrem Latein am Ende zu sein. Zusätzlich kämpft Pirlo noch mit Familienproblemen, die ganz klar machen, daß dieser Fall schon aus finanziellen Gründen gewonnen werden muss. Toller Auftakt zu einer Reihe, von der wir hoffentlich noch einiges lesen werden.

4/5

Mal was anderes!

Eine Kundin/ein Kunde aus Düsseldorf am 24.09.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Zum Inhalt: Pirlo ist ein charismatischer und chaotischer Strafverteidiger. Nachdem er seinen Job verloren hat, führt er jetzt seit neuestem seinen Beruf als Anwalt in einer Wohnzimmerkanzlei aus. Doch dann handelt sich Pirlo Ärger mit dem Khatib-Clan ein. Ausgerechnet für seine eigenen Brüder, soll er Schulden begleichen. Das ist der Preis dafür, dass er sich von der Familie losgesagt hat. Vorteilhaft wäre, dass er den noch anstehenden Fall gewinnt und somit einen Freispruch für seine Mandantin erwirkt. Die Anklage lautet auf Mord. Seiner Mandantin wird zur Last gelegt, dass Sie ihren Mann umgebracht hat. Um diesem Ergebnis näher zu kommen, muss Pirlo Wege gehen, die er nie vorgehabt hat zu gehen. Meine Meinung: Mir hat diese Art von Krimi sehr gut gefallen. Es war mal etwas anderes. Die Zusammenarbeit von Sophie Mahler und Ihrem Chef Pirlo war sehr unterhaltsam dargestellt. Es hat sich herauskristallisiert, dass die Meinungen nicht unbedingt konform waren. Besonders hat mir der Schreibstil des Autors gefallen. Ich mag es, wenn die Sätze kurz gehalten sind, aber dafür knackig. Das Buch-Cover trifft auch meinen Geschmack, es ist nicht alltäglich.

4/5

Mal was anderes!

Eine Kundin/ein Kunde aus Düsseldorf am 24.09.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Zum Inhalt: Pirlo ist ein charismatischer und chaotischer Strafverteidiger. Nachdem er seinen Job verloren hat, führt er jetzt seit neuestem seinen Beruf als Anwalt in einer Wohnzimmerkanzlei aus. Doch dann handelt sich Pirlo Ärger mit dem Khatib-Clan ein. Ausgerechnet für seine eigenen Brüder, soll er Schulden begleichen. Das ist der Preis dafür, dass er sich von der Familie losgesagt hat. Vorteilhaft wäre, dass er den noch anstehenden Fall gewinnt und somit einen Freispruch für seine Mandantin erwirkt. Die Anklage lautet auf Mord. Seiner Mandantin wird zur Last gelegt, dass Sie ihren Mann umgebracht hat. Um diesem Ergebnis näher zu kommen, muss Pirlo Wege gehen, die er nie vorgehabt hat zu gehen. Meine Meinung: Mir hat diese Art von Krimi sehr gut gefallen. Es war mal etwas anderes. Die Zusammenarbeit von Sophie Mahler und Ihrem Chef Pirlo war sehr unterhaltsam dargestellt. Es hat sich herauskristallisiert, dass die Meinungen nicht unbedingt konform waren. Besonders hat mir der Schreibstil des Autors gefallen. Ich mag es, wenn die Sätze kurz gehalten sind, aber dafür knackig. Das Buch-Cover trifft auch meinen Geschmack, es ist nicht alltäglich.

Unsere Kund*innen meinen

Pirlo - Gegen alle Regeln

von Ingo Bott

4.3/5.0

114 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Christian Riethmüller

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Christian Riethmüller

Hagen

Zum Portrait

5/5

Pirlo

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Als Krimifan begeistert mich der erste Fall für Strafverteidiger Pirlo „Gegen alle Regeln“ besonders – nach dem Motto „Im Zweifel für den Angeklagten, im Zweifel gegen alle Regeln". Pirlo ist charismatisch, chaotisch – und er steht unter Druck. Erst ist sein Job weg. Dann soll er den  Preis dafür bezahlen, dass er sich von der Familie eine Klans losgesagt hat. Dazu muss er den einen Fall, der ihm noch bleibt, gewinnen. Die Anklage wirft seiner Mandantin vor, ihren Mann umgebracht zu haben. Die Medien berichten pausenlos. Für alle, außer Pirlo und die junge Anwältin Sophie Mahler, scheint die Verurteilung sicher. Pirlo steht mit dem Rücken zur Wand: Er braucht einen Freispruch. Unbedingt. Dafür muss er Wege gehen, die er nie gehen wollte. Cooler Typ, cooler Fall, coole Vorgehensweise – einfach ein cooler neuer Krimi!
5/5

Pirlo

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Als Krimifan begeistert mich der erste Fall für Strafverteidiger Pirlo „Gegen alle Regeln“ besonders – nach dem Motto „Im Zweifel für den Angeklagten, im Zweifel gegen alle Regeln". Pirlo ist charismatisch, chaotisch – und er steht unter Druck. Erst ist sein Job weg. Dann soll er den  Preis dafür bezahlen, dass er sich von der Familie eine Klans losgesagt hat. Dazu muss er den einen Fall, der ihm noch bleibt, gewinnen. Die Anklage wirft seiner Mandantin vor, ihren Mann umgebracht zu haben. Die Medien berichten pausenlos. Für alle, außer Pirlo und die junge Anwältin Sophie Mahler, scheint die Verurteilung sicher. Pirlo steht mit dem Rücken zur Wand: Er braucht einen Freispruch. Unbedingt. Dafür muss er Wege gehen, die er nie gehen wollte. Cooler Typ, cooler Fall, coole Vorgehensweise – einfach ein cooler neuer Krimi!

Christian Riethmüller
  • Christian Riethmüller
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Pirlo - Gegen alle Regeln

von Ingo Bott

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • artikelbild-0