Shelter

Es ist deine Verschwörung – aber du bist ihr Opfer

Ursula Poznanski

Hörbuch (CD)
Hörbuch (CD)
15,79
bisher 19,99
Sie sparen : 21  %
15,79
bisher 19,99

Sie sparen:  21 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Gebundene Ausgabe

19,95 €

Accordion öffnen
  • Shelter

    Loewe

    Sofort lieferbar

    19,95 €

    Loewe

eBook (ePUB)

14,99 €

Accordion öffnen
  • Shelter

    ePUB (Loewe )

    Sofort per Download lieferbar

    14,99 €

    ePUB (Loewe )

Hörbuch (CD)

15,79 €

Accordion öffnen
  • Shelter

    1 CD (2021)

    Sofort lieferbar

    15,79 €

    19,99 €

    1 CD (2021)

Hörbuch-Download

13,95 €

Accordion öffnen
Artikelbild von Shelter
Ursula Poznanski

1. Shelter

Beschreibung


Der Verschwörungs-Thriller von Bestsellerautorin Ursula Poznanski

Die Idee war völlig verrückt und sie wären niemals darauf gekommen, wenn die Party nicht so aus dem Ruder gelaufen wäre. Aus einer Katerlaune heraus erfinden Benny und seine Freunde eine irre Geschichte über außerirdische Besucher und verbreiten sie im Internet. Gespannt wartet die Clique ab, was passiert. Zu ihrer eigenen Überraschung nehmen immer mehr Menschen die Sache für bare Münze und Bennys Versuche, alles aufzuklären, bringen ihn schon bald in Lebensgefahr.

Was, wenn du dir eine völlig absurde Geschichte ausdenkst, sie zum Spaß in die Welt setzt und plötzlich glauben alle daran? Ursula Poznanskis neuer Bestseller ist eine wache Analyse der Mechanismen moderner Verschwörungsmythen und ein schockierender Thriller über einen Streich, der zur verwirrenden Realität wird.

Ungekürzte Lesung mit Jens Wawrczeck

1 MP3-CD, ca. 11h 59min

Produktdetails

Verkaufsrang 1248
Medium CD
Sprecher Jens Wawrczeck
Spieldauer 719 Minuten
Altersempfehlung 13 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 18.10.2021
Verlag Der Hörverlag
Anzahl 1
Fassung ungekürzt
Hörtyp Lesung
Sprache Deutsch
EAN 9783844543209

Das meinen unsere Kund*innen

4.5

37 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Wer glaubt denn sowas?

Bewertung am 08.12.2021

Bewertet: Hörbuch (CD)

Wie entsteht eine Verschwörungstheorie? ...Zum Beispiel aus einer Partylaune heraus. Da spinnt man sich etwas zusammen, dass einfach zu verrückt ist, um ernst genommen zu werden. Dann erfindet man noch ein Erkennungszeichen, verteilt es in seinem Umfeld, gründet vielleicht noch eine Chatgruppe im Netz und voilà, fertig ist die Verschwörungstheorie. Das klappt doch nie denkt Benny, der die Idee mit den Außerirdischen hatte, die gewissermaßen auch den Klimawandel zu verantworten haben. So naiv ist doch kein Mensch! Doch weit gefehlt. Die Geschichte verbreitet sich rasend schnell im Netz und findet ihre Anhänger und bald auch ihren Anführer, der die Idee der Studenten für eigene Zwecke mißbraucht und die ganze Situation eskalieren lässt. Ursula Poznanski hat mit ihrem neuen Jugendthriller erneut bewiesen, dass sie dieses Genre beherrscht und immer auch ganz aktuelle Themen aufgreift. Gerade diese Pandemiezeiten, scheinen ja ein Nährboden für Verschwörungstheorien zu sein, denen mit Verstand und guten Worten nicht beizukommen ist. Somit ist dieses Buch natürlich auch ein Appell, nicht alles blind zu glauben, was so im Netz verbreitet wird. Die Quellen prüfen und den Verstand einsetzen, ist heute wichtiger denn je, wo jeder ungefiltert alles veröffentlichen kann. "Shelter" ist spannend, überraschend und ein richtig unterhaltsamer Pageturner, in dessen Fokus Benjamin steht, der mit Freunden in einer WG lebt und sich auf die Aufnahmeprüfung an der Schauspielschule vorbereitet. Seine Prüfungsmonologe übt er auch ausgiebig, und sie sind ihm in Stressmomenten ein inneres Mantra.Das kann in dem Hörbuch besonders gut vermittelt werden. Jens Wawrczeck hat den Thriller wirklich großartig vertont, und man fühlt wirklich mit Benny mit. Was soll ich sagen? Es hat wieder großen Spaß gemacht dieser rasanten Geschichte zu folgen. Chapeau Frau Poznanski!

Wer glaubt denn sowas?

Bewertung am 08.12.2021
Bewertet: Hörbuch (CD)

Wie entsteht eine Verschwörungstheorie? ...Zum Beispiel aus einer Partylaune heraus. Da spinnt man sich etwas zusammen, dass einfach zu verrückt ist, um ernst genommen zu werden. Dann erfindet man noch ein Erkennungszeichen, verteilt es in seinem Umfeld, gründet vielleicht noch eine Chatgruppe im Netz und voilà, fertig ist die Verschwörungstheorie. Das klappt doch nie denkt Benny, der die Idee mit den Außerirdischen hatte, die gewissermaßen auch den Klimawandel zu verantworten haben. So naiv ist doch kein Mensch! Doch weit gefehlt. Die Geschichte verbreitet sich rasend schnell im Netz und findet ihre Anhänger und bald auch ihren Anführer, der die Idee der Studenten für eigene Zwecke mißbraucht und die ganze Situation eskalieren lässt. Ursula Poznanski hat mit ihrem neuen Jugendthriller erneut bewiesen, dass sie dieses Genre beherrscht und immer auch ganz aktuelle Themen aufgreift. Gerade diese Pandemiezeiten, scheinen ja ein Nährboden für Verschwörungstheorien zu sein, denen mit Verstand und guten Worten nicht beizukommen ist. Somit ist dieses Buch natürlich auch ein Appell, nicht alles blind zu glauben, was so im Netz verbreitet wird. Die Quellen prüfen und den Verstand einsetzen, ist heute wichtiger denn je, wo jeder ungefiltert alles veröffentlichen kann. "Shelter" ist spannend, überraschend und ein richtig unterhaltsamer Pageturner, in dessen Fokus Benjamin steht, der mit Freunden in einer WG lebt und sich auf die Aufnahmeprüfung an der Schauspielschule vorbereitet. Seine Prüfungsmonologe übt er auch ausgiebig, und sie sind ihm in Stressmomenten ein inneres Mantra.Das kann in dem Hörbuch besonders gut vermittelt werden. Jens Wawrczeck hat den Thriller wirklich großartig vertont, und man fühlt wirklich mit Benny mit. Was soll ich sagen? Es hat wieder großen Spaß gemacht dieser rasanten Geschichte zu folgen. Chapeau Frau Poznanski!

Spannendes Hörerlebnis

Bewertung aus Ahrensburg am 14.11.2021

Bewertet: Hörbuch (CD)

Die Bücher der Ursula Poznanski lese ich schon seit Jahren und auch ihr neuestes Werk "Shelter" konnte mich begeistern. Diesmal habe ich es jedoch nicht gelesen sondern gehört und hatte somit ein ganz besonderes Hörerlebnis. Bei Shelter hat mich neben diesem wunderschönen Cover vor allem die Story angesprochen. Schließlich liegt sie mit ihrem Thema Verschwörungstheorien voll im Trend. Ich fand es spannend mitzuerleben wie ein Gerücht entsteht, wie es verbreitet wird, aber auch wie es einen aus den Händen gleiten kann. Hierbei zeigt sich das besondere Geschick der Autorin. Sie versteht es wie sonst keine Charaktere und Dialoge zu gestalten die so authentisch und glaubhaft sind, das die Handlung einen sofort packt. Trotz allem haben sich mir beim Hören einige Kritikpunkte herausgebildet. Ein Punkt der mich doch etwas gestört hat war die Schnelligkeit. Sicherlich gint es einige Gerüchte die sich schnell verbreiten. Doch die Problematik die in dieser Handlung beschrieben wurde, würde sicherlich mehr Zeit in Anspruch nehmen. Dadurch wirkt die Handlung dann doch sehr konstruiert und die Ereignisse überschlagen sich doch zu sehr. Alles in allem hat mich Shelter wieder einmal schwer begeistern können. Der Sprecher passt hervorragend und ich hoffe das er auch die weiteren Bücher der Autorin vertonen wird. "Shelter" ist ein besonders spannender Jugendroman, der das Zeitgeschehen gut aufgreift, mit vielen außergewöhnlichen Charakteren punkten kann und auch ältere Leser begeistern wird. Ich lese und höre ihre Bücher immer wieder gerne und freue mich auf viele weitere Bücher.

Spannendes Hörerlebnis

Bewertung aus Ahrensburg am 14.11.2021
Bewertet: Hörbuch (CD)

Die Bücher der Ursula Poznanski lese ich schon seit Jahren und auch ihr neuestes Werk "Shelter" konnte mich begeistern. Diesmal habe ich es jedoch nicht gelesen sondern gehört und hatte somit ein ganz besonderes Hörerlebnis. Bei Shelter hat mich neben diesem wunderschönen Cover vor allem die Story angesprochen. Schließlich liegt sie mit ihrem Thema Verschwörungstheorien voll im Trend. Ich fand es spannend mitzuerleben wie ein Gerücht entsteht, wie es verbreitet wird, aber auch wie es einen aus den Händen gleiten kann. Hierbei zeigt sich das besondere Geschick der Autorin. Sie versteht es wie sonst keine Charaktere und Dialoge zu gestalten die so authentisch und glaubhaft sind, das die Handlung einen sofort packt. Trotz allem haben sich mir beim Hören einige Kritikpunkte herausgebildet. Ein Punkt der mich doch etwas gestört hat war die Schnelligkeit. Sicherlich gint es einige Gerüchte die sich schnell verbreiten. Doch die Problematik die in dieser Handlung beschrieben wurde, würde sicherlich mehr Zeit in Anspruch nehmen. Dadurch wirkt die Handlung dann doch sehr konstruiert und die Ereignisse überschlagen sich doch zu sehr. Alles in allem hat mich Shelter wieder einmal schwer begeistern können. Der Sprecher passt hervorragend und ich hoffe das er auch die weiteren Bücher der Autorin vertonen wird. "Shelter" ist ein besonders spannender Jugendroman, der das Zeitgeschehen gut aufgreift, mit vielen außergewöhnlichen Charakteren punkten kann und auch ältere Leser begeistern wird. Ich lese und höre ihre Bücher immer wieder gerne und freue mich auf viele weitere Bücher.

Unsere Kund*innen meinen

Shelter

von Ursula Poznanski

4.5

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Lisa Reiche

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Lisa Reiche

OSIANDER Reutlingen

Zum Portrait

3/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

was passiert wenn man aus einer Laune heraus eine völlig irre, ausgedachte Geschichte im Netz verbreitet? Die Folgen holen Benny und seine Freunde schneller ein als gedacht und viel schwieriger: wie bekommt man diese Story wieder los. Spannend, so wie man Ursula Poznanski kennt.
3/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

was passiert wenn man aus einer Laune heraus eine völlig irre, ausgedachte Geschichte im Netz verbreitet? Die Folgen holen Benny und seine Freunde schneller ein als gedacht und viel schwieriger: wie bekommt man diese Story wieder los. Spannend, so wie man Ursula Poznanski kennt.

Lisa Reiche
  • Lisa Reiche
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Shelter

von Ursula Poznanski

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Shelter
  • Shelter
  • Shelter