Der verlorene Sohn

Musik-Brücke zwischen Suche und Erkenntnis

Matthias Georg Kendlinger

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Gebundene Ausgabe)
Buch (Gebundene Ausgabe)
24,90
24,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Gebundene Ausgabe

24,90 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Matthias Georg Kendlinger, ein Freigeist, der in keine Schublade passt. Eigenwilliger Visionär, dessen Berufung es ist, die Welt ein Quäntchen besser zu machen. Über seine Musik. Über seine Gedanken. Über seine Fragen. Spannend beschreibt er seinen eigenwilligen Weg und die Art, sich autodidaktisch die Welt zu erobern, als Musiker, als Dirigent und als Komponist.

Es ist schon ein erstaunlicher, mäandernder Lebensfluss, dem der Autor von der Quelle bis zum „never ending“ Mündungsdelta nachgeht: Respekt! - Hermann Wallmann (1993 bis 2020 Leiter des Lyrikertreffens Münster)

Eine Biografie, so kompromiss- wie alternativlos. - Barbara Schulz (Chefredakteurin von Crescendo)

Wertvolle Einsichten in das Leben eines besonderen Musikunternehmers für alle angehenden Musikerinnen und Musiker. - Dr. Matthias Röder (Vorstand Karajan-Stiftung)

Produktdetails

Einband Gebundene Ausgabe
Erscheinungsdatum 20.10.2021
Verlag Goldegg Verlag
Seitenzahl 128
Maße (L/B/H) 22/14,5/1,7 cm
Gewicht 250 g
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-99060-263-8

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Der verlorene Sohn