Das Fragment des Schicksals
Band 1

Das Fragment des Schicksals

eBook

2,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Das Fragment des Schicksals

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 11,99 €
eBook

eBook

ab 2,99 €

Beschreibung

Details

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Altersempfehlung

ab 16 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

01.10.2021

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Altersempfehlung

ab 16 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

01.10.2021

Verlag

Via tolino media

Seitenzahl

467 (Printausgabe)

Dateigröße

2705 KB

Sprache

Deutsch

EAN

9783754609972

Weitere Bände von Die Schicksalsfragmente

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.3

10 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Das Buch ist anders, anders schön

liebehee am 10.09.2022

Bewertungsnummer: 1783936

Bewertet: eBook (ePUB)

Cover Das Cover gefällt mir wirklich gut und hat mich direkt neugierig gemacht. Ich mag die Farbe und wenn man genauer hinschaut, kann man viele kleine Details entdecken, die nach dem Lesen total viel Sinn ergeben. Inhalt »Wo bei allen drei Höllen bist du? Die Antwort ist mir natürlich klar: unterwegs, wie immer. Auf Schatzsuche, auf Abenteuer, versteckt zwischen den Fugen dieser Stadt, in Hinterzimmern und Ballsälen.« Seit du verschwunden bist, lebe ich dein Leben, und niemand, weder Prinz noch Verbrecherboss, ahnt, wer ich bin. Bis ich ihr begegne - der Frau mit Silber in den Augen. Sie führt mich auf deine Spur, in unsere Vergangenheit und quer durch Tiara, diese schrecklich schöne Stadt am Meer. Hier hat sich der Aberglaube auch nach eintausend Jahren gehalten. Hier, so heißt es, sei die Macht der Fragmente noch real. Hier gibt es noch Geister, und sie warnen mich: Der Preis für Zauberei wird in Blut gezahlt. Meine Meinung Aus dem Klappentext wird man nicht wirklich schlau und beim Lesen (zumindest am Anfang) geht es einem ähnlich, denn dieses Buch ist anders. Man wird direkt in die Geschichte von Osian reingeworfen, ohne viele Erklärungen zu bekommen. Hinzu kommt ein etwas anderer Erzählstil. Osian erzählt die Geschichte seinem Bruder Amian, der seit einer Weile verschwunden ist. Die Stadt Tiara hat ihre eigenen Regeln und alles dreht sich um die geheimnisvollen „Fragmenten“. All das lernen wir als Leser Stück für Stück kennen, genau wie den Prota Osian, der sich immer weiter in Probleme verstrickt. Es herrscht meist eine düstere, drückende Atmosphäre, die durch Nebencharaktere, wie Tempest, an den richtigen Stellen aufgeheitert wird. All das zeigt, dass dieses Buch besonders ist, aber auch anders. Daher hatte ich anfangs meine Schwierigkeiten wirklich in die Geschichte reinzukommen und auch mit Osian bin ich nicht so wirklich warm geworden. Es gibt viele Rätsel und immer wieder neue Fragen, die sich bis zum Ende nur teilweise auflösen. Fazit Ich kann das Buch jedem empfehlen, der gerne mal ein etwas anderes Buch lesen will, abseits der Standardromane. Isabel Aust hat einen besonderen Erzählstil und die Geschichte zieht einen langsam Stück für Stück in ihren Bann. Immer wieder gibt es Überraschungen und unvorhergesehene Twists und das bis zur letzten Seite. Zwischendurch hat mir etwas der „rote Faden“ gefehlt, da kein „Buchziel“ zu erkennen war, aber ich glaube auch das zeichnet dieses Buches aus. Nach dem Ende denkt man sich jedenfalls nur: WOW – das wars? Ich persönlich möchte unbedingt wissen, wie Osians Geschichte weitergeht.
Melden

Das Buch ist anders, anders schön

liebehee am 10.09.2022
Bewertungsnummer: 1783936
Bewertet: eBook (ePUB)

Cover Das Cover gefällt mir wirklich gut und hat mich direkt neugierig gemacht. Ich mag die Farbe und wenn man genauer hinschaut, kann man viele kleine Details entdecken, die nach dem Lesen total viel Sinn ergeben. Inhalt »Wo bei allen drei Höllen bist du? Die Antwort ist mir natürlich klar: unterwegs, wie immer. Auf Schatzsuche, auf Abenteuer, versteckt zwischen den Fugen dieser Stadt, in Hinterzimmern und Ballsälen.« Seit du verschwunden bist, lebe ich dein Leben, und niemand, weder Prinz noch Verbrecherboss, ahnt, wer ich bin. Bis ich ihr begegne - der Frau mit Silber in den Augen. Sie führt mich auf deine Spur, in unsere Vergangenheit und quer durch Tiara, diese schrecklich schöne Stadt am Meer. Hier hat sich der Aberglaube auch nach eintausend Jahren gehalten. Hier, so heißt es, sei die Macht der Fragmente noch real. Hier gibt es noch Geister, und sie warnen mich: Der Preis für Zauberei wird in Blut gezahlt. Meine Meinung Aus dem Klappentext wird man nicht wirklich schlau und beim Lesen (zumindest am Anfang) geht es einem ähnlich, denn dieses Buch ist anders. Man wird direkt in die Geschichte von Osian reingeworfen, ohne viele Erklärungen zu bekommen. Hinzu kommt ein etwas anderer Erzählstil. Osian erzählt die Geschichte seinem Bruder Amian, der seit einer Weile verschwunden ist. Die Stadt Tiara hat ihre eigenen Regeln und alles dreht sich um die geheimnisvollen „Fragmenten“. All das lernen wir als Leser Stück für Stück kennen, genau wie den Prota Osian, der sich immer weiter in Probleme verstrickt. Es herrscht meist eine düstere, drückende Atmosphäre, die durch Nebencharaktere, wie Tempest, an den richtigen Stellen aufgeheitert wird. All das zeigt, dass dieses Buch besonders ist, aber auch anders. Daher hatte ich anfangs meine Schwierigkeiten wirklich in die Geschichte reinzukommen und auch mit Osian bin ich nicht so wirklich warm geworden. Es gibt viele Rätsel und immer wieder neue Fragen, die sich bis zum Ende nur teilweise auflösen. Fazit Ich kann das Buch jedem empfehlen, der gerne mal ein etwas anderes Buch lesen will, abseits der Standardromane. Isabel Aust hat einen besonderen Erzählstil und die Geschichte zieht einen langsam Stück für Stück in ihren Bann. Immer wieder gibt es Überraschungen und unvorhergesehene Twists und das bis zur letzten Seite. Zwischendurch hat mir etwas der „rote Faden“ gefehlt, da kein „Buchziel“ zu erkennen war, aber ich glaube auch das zeichnet dieses Buches aus. Nach dem Ende denkt man sich jedenfalls nur: WOW – das wars? Ich persönlich möchte unbedingt wissen, wie Osians Geschichte weitergeht.

Melden

Lasst Euch begeistern.

Funkelnder Sternenstaub am 06.09.2022

Bewertungsnummer: 1781571

Bewertet: eBook (ePUB)

Was für ein angenehmer flüssiger & poetischer Schreibstil. :) Diese Fantasygeschichte sog mich irgendwie in sich hinein. Sie hat mystische, melancholische & auch einige düstere Aspekte. Osian schlüpft in die Rolle von seinem Bruder Amian, dabei ist sein Wesen eigentlich ein ganz anderes, aber er muss sie aus vielerlei Gründen aufrecht erhalten. Die Geschichte wird aus zwei Sichtweisen erzählt, nämlich aus denen der beiden Brüder. Dadurch ergibt sich auch eine Art Puzzle, das sich erst nach & nach zusammenfügt. Vom Stil & der Atmosphäre her hat es mich etwas an den Film "Interview mit einem Vampir" erinnert. :) Das Ende war wirklich überraschend & nun möchte ich natürlich sehr gerne wissen wie es weiter geht. Meine Lieblingsfiguren in diesem Teil sind: Osian, Gale & Tempest. Sie haben für mich zusammen ein Wohlgefühl ergeben. Dieses Werk hat für mich wirklich viel Potenzial & hat mich auch begeistern können. Dich vielleicht auch? :)
Melden

Lasst Euch begeistern.

Funkelnder Sternenstaub am 06.09.2022
Bewertungsnummer: 1781571
Bewertet: eBook (ePUB)

Was für ein angenehmer flüssiger & poetischer Schreibstil. :) Diese Fantasygeschichte sog mich irgendwie in sich hinein. Sie hat mystische, melancholische & auch einige düstere Aspekte. Osian schlüpft in die Rolle von seinem Bruder Amian, dabei ist sein Wesen eigentlich ein ganz anderes, aber er muss sie aus vielerlei Gründen aufrecht erhalten. Die Geschichte wird aus zwei Sichtweisen erzählt, nämlich aus denen der beiden Brüder. Dadurch ergibt sich auch eine Art Puzzle, das sich erst nach & nach zusammenfügt. Vom Stil & der Atmosphäre her hat es mich etwas an den Film "Interview mit einem Vampir" erinnert. :) Das Ende war wirklich überraschend & nun möchte ich natürlich sehr gerne wissen wie es weiter geht. Meine Lieblingsfiguren in diesem Teil sind: Osian, Gale & Tempest. Sie haben für mich zusammen ein Wohlgefühl ergeben. Dieses Werk hat für mich wirklich viel Potenzial & hat mich auch begeistern können. Dich vielleicht auch? :)

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Das Fragment des Schicksals

von Isabel Aust

4.3

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Das Fragment des Schicksals