INFINITUM - Die Ewigkeit der Sterne (Ungekürzt)

Christopher Paolini

(161)
Hörbuch-Download (MP3)

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

24,00 €

Accordion öffnen
  • INFINITUM - Die Ewigkeit der Sterne

    Knaur

    Sofort lieferbar

    24,00 €

    Knaur

eBook (ePUB)

19,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (MP3-CD)

26,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

31,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Wir sind nicht allein im Universum
Neue Welten zu erforschen ist alles, wovon Kira Navarez jemals geträumt hat. Doch jetzt verwandelt sich ihr Traum in einen Albtraum: Auf einem fernen Planeten, der kurz vor der Kolonialisierung steht, entdeckt sie etwas, das kein menschliches Auge zuvor erblickt hat. Es wird sie vollständig und für immer verwandeln. Und es wird die Auslöschung der Menschheit einleiten - wenn wir keinen Weg finden, um zu überleben.
Simon Jäger mit seiner markanten, eindringlichen Lesekunst macht diesen Roman zu einem atemlosen Hörerlebnis.

Produktdetails

Verkaufsrang 122
Sprecher Simon Jäger
Spieldauer 1935 Minuten
Fassung ungekürzt
Abo-Fähigkeit Ja
Medium MP3
Family Sharing Ja i
Erscheinungsdatum 15.09.2020
Verlag Argon Verlag
Hörtyp Lesung
Sprache Deutsch
EAN 9783732418411

Buchhändler-Empfehlungen

Johanna Lützner, Osiander-Buchhandlung

Christopher Paolini ist einer meiner Lieblingsautoren, seine vorherige Buchreihe "Eragon" war einfach fantastisch. Sein neuester Roman ist ein Science-Fiction durch und durch. Die hochkomplexe Welt, Technik und Wissenschaft hat meinen Kopf ab und an rauchen lassen. "Infinitum" hat eine starke Handlung, tolle Charaktere und Charme. Wenn man sich auf eine hochkomplexe Sci-Fi-Welt einlassen möchte und sich für Aliens und Weltraumschlachten interessiert, ist das genau das richtige Buch für dich/Sie.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
161 Bewertungen
Übersicht
72
48
25
13
3

Grandioses Sci-Fi Abenteuer!
von einer Kundin/einem Kunden am 17.10.2021
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Der Autor der Eragon Reihe lädt seine Leser dieses Mal auf ein über 900 Seiten langes, grandioses Science-Fiction Abenteuer ein! Im Jahr 2257 leben Menschen auf unterschiedlichsten Planeten und es sollen noch weitere kolonialisiert werden. Die junge Xenobiologin Kira Navarez wird zusammen mit ihrer Crew zu einer abschließenden E... Der Autor der Eragon Reihe lädt seine Leser dieses Mal auf ein über 900 Seiten langes, grandioses Science-Fiction Abenteuer ein! Im Jahr 2257 leben Menschen auf unterschiedlichsten Planeten und es sollen noch weitere kolonialisiert werden. Die junge Xenobiologin Kira Navarez wird zusammen mit ihrer Crew zu einer abschließenden Erkundungstour eines solchen Planeten ausgeschickt. Bei der harmlosen Mission entdeckt Kira allerdings etwas außergewöhnliches und fällt bei näherer Betrachtung in eine Felsspalte. Von da an, soll nichts mehr so sein wie es war und das wahrscheinlich größte Abenteuer im Leben von Kira und das der gesamten Menschheit beginnt, denn wir sind nicht allein! Paolini beweist ein weiteres mal, was für ein unglaublicher Autor er ist. Infinitum bietet Spannung, tolle Charaktere und ein unglaubliches Kopfkino! Eine erstklassige Leseempfehlung für Sci-Fi Fans!

Ein gelungenes Epos
von einer Kundin/einem Kunden aus Mainz am 10.08.2021
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Beginnen wir zunächst einmal mit dem unfassbar schönen Cover, dass Paolini und Verlag für die erste Auflage seines SciFi-Epos entworfen haben. Je weiter man in der Handlung voranschreitet, desto mehr passt es dazu. Der Geschichte selbst merkt man die jahrelange und bestimmt auch sehr nervenaufreibende Arbeit an dem Buch an. A... Beginnen wir zunächst einmal mit dem unfassbar schönen Cover, dass Paolini und Verlag für die erste Auflage seines SciFi-Epos entworfen haben. Je weiter man in der Handlung voranschreitet, desto mehr passt es dazu. Der Geschichte selbst merkt man die jahrelange und bestimmt auch sehr nervenaufreibende Arbeit an dem Buch an. Auch in seiner Danksagung spricht der Autor über die Unmengen an Recherche, Änderungen und Verbesserungen, die er vornehmen musste und über den langsamen aber stetigen Prozess des Schreibens. Und was soll man sagen, die Arbeit hat sich gelohnt. Der Aufbau ist so stimmig, dass einem die Details trotz der Länge des Buches bis zum Ende im Gedächtnis bleiben und sich alles angenehm zusammenfügt. Der Schreibstil ist sehr angenehm und ausgefeilt und hätte das Buch nicht geendet, ich hätte immer weitergelesen. Die Figuren sind alle individuell und authentisch ausgearbeitet. Man kann sie beim Lesen regelrecht zum Leben erwecken und ihre Gefühle mit ihnen mitfühlen. Jedem Star Wars-Fan würde ich das Buch ans Herz legen, es ist neu, es ist frisch und es ist anders als andere Fantasy-Romane. Auch alteingesessenen Eragon-Fans könnte es gefallen.

von einer Kundin/einem Kunden am 30.07.2021
Bewertet: anderes Format

Paolini weiß genau, wie man ganze mystische Welten und Atmosphären schafft! Wieder mal ein Wälzer, der sich lohnt.


  • artikelbild-0
  • INFINITUM - Die Ewigkeit der Sterne (Ungekürzt)

    INFINITUM - Die Ewigkeit der Sterne (Ungekürzt)