Von hier betrachtet sieht das scheiße aus

Von hier betrachtet sieht das scheiße aus

Roman

Buch (Taschenbuch)

11,95 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Von hier betrachtet sieht das scheiße aus

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 11,95 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung


 »Ein weiterer ereignisloser Tag in einem ereignislosen Leben. Ein Unspektakel jagt das nächste, und wenn ich nicht aufpasse, kaufe ich mir morgen einen Gartenzwerg und sortiere meine Tassen nach Farben.«

Ben Schneider ist erst 29, hat aber schon genug vom Leben im Hamsterrad: aufstehen, arbeiten, Sorgen machen, sterben. Seinen Job bei einer Wirtschaftsprüfungskanzlei hasst er mindestens so sehr wie seinen Vorgesetzten. Der Kontakt zu seiner Familie ist größtenteils abgerissen, für die Liebe oder Freunde hat er schon lange keine Zeit mehr.

Wenn ihm das Leben also nichts mehr zu bieten hat, findet Ben, könnte er doch zumindest über einen coolen Abgang nachdenken. Einfallsreich und überraschend sollte der sein. Sein Dealer Tobi hat die perfekte Lösung: Er kann ihm im Darknet einen Auftragskiller besorgen. Ben ist einverstanden, will aber noch 50 Tage Zeit haben bis zum großen Finale. Doch wie lebt es sich, wenn der eigene Todestag immer näher rückt?

Dieses Buch nicht nur witzig. Es geht um Leistungsdruck in unserer Gesellschaft, um die Frage nach dem Sinn von harter Arbeit, um Vergänglichkeit und eine Hauptfigur, die - im wahrsten Sinne des Wortes - lebensmüde ist. Mona Ameziane WDR 1LIVE 20220619

Details

Verkaufsrang

725

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

18.05.2022

Verlag

dtv

Seitenzahl

336

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

725

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

18.05.2022

Verlag

dtv

Seitenzahl

336

Maße (L/B/H)

19/12,1/3,1 cm

Gewicht

316 g

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-423-21999-0

Das meinen unsere Kund*innen

4.9

43 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Leseerlebnis

Bewertung am 05.07.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Hier macht es ganz allein die Mischung. Ernste, schwere Themen gepaart mit humorvollen Episoden. Genau das macht das Buch aus. Man weiß nie was einen erwartet. Macht Spaß zu lesen. Sehr gelungen wie ich finde. Hoffentlich folgen noch mehr Bücher von Max Osswald.

Leseerlebnis

Bewertung am 05.07.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Hier macht es ganz allein die Mischung. Ernste, schwere Themen gepaart mit humorvollen Episoden. Genau das macht das Buch aus. Man weiß nie was einen erwartet. Macht Spaß zu lesen. Sehr gelungen wie ich finde. Hoffentlich folgen noch mehr Bücher von Max Osswald.

Aus dem Leben

Bewertung am 05.07.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Sind wir nicht alle ein wenig wie Ben? Oft fühlte ich mich in ähnlichen Situationen wie er, hatte das Gefühl es hätte mir passiert sein können. Ben nimmt einen mit auf eine zynische, nachdenkliche, wundersame Reise mit liebevoll gewählten Charakteren als Reisebegleiter. Wirklich erstaunlich das Buch und sehr zu empfehlen.

Aus dem Leben

Bewertung am 05.07.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Sind wir nicht alle ein wenig wie Ben? Oft fühlte ich mich in ähnlichen Situationen wie er, hatte das Gefühl es hätte mir passiert sein können. Ben nimmt einen mit auf eine zynische, nachdenkliche, wundersame Reise mit liebevoll gewählten Charakteren als Reisebegleiter. Wirklich erstaunlich das Buch und sehr zu empfehlen.

Unsere Kund*innen meinen

Von hier betrachtet sieht das scheiße aus

von Max Osswald

4.9

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Sabrina Wegner

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Sabrina Wegner

OSIANDER Schwäbisch Hall

Zum Portrait

5/5

Gegenwärtiger Zeitgeist auf den Punkt gebracht

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ben ist 29 Jahre alt, arbeitet als Wirtschaftsprüfer, bezeichnet sein Leben als ein „Unspektakel“. Er hasst seine Arbeit, er hasst die Menschen, die ihn umgeben, sprich: Er hasst sein Leben. Also beschließt Ben, in einen Auftragsmörder aus dem Darknet zu investieren, der ihn in 50 Tagen umbringen soll. Von diesem Moment an lebt Ben sein Leben nach der Devise: Was soll schon passieren? Wenn Handlungen keine Konsequenzen mehr nach sich ziehen? Dieser Plot lässt es vielleicht nicht vermuten, aber „Von hier betrachtet sieht das scheiße aus“ ist eines der witzigsten Bücher, die ich in letzter Zeit gelesen habe – dank der klugen, zynischen Gedanken des Protagonisten. Max Osswald versteht es, den gegenwärtigen Zeitgeist auf den Punkt zu bringen.
5/5

Gegenwärtiger Zeitgeist auf den Punkt gebracht

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ben ist 29 Jahre alt, arbeitet als Wirtschaftsprüfer, bezeichnet sein Leben als ein „Unspektakel“. Er hasst seine Arbeit, er hasst die Menschen, die ihn umgeben, sprich: Er hasst sein Leben. Also beschließt Ben, in einen Auftragsmörder aus dem Darknet zu investieren, der ihn in 50 Tagen umbringen soll. Von diesem Moment an lebt Ben sein Leben nach der Devise: Was soll schon passieren? Wenn Handlungen keine Konsequenzen mehr nach sich ziehen? Dieser Plot lässt es vielleicht nicht vermuten, aber „Von hier betrachtet sieht das scheiße aus“ ist eines der witzigsten Bücher, die ich in letzter Zeit gelesen habe – dank der klugen, zynischen Gedanken des Protagonisten. Max Osswald versteht es, den gegenwärtigen Zeitgeist auf den Punkt zu bringen.

Sabrina Wegner
  • Sabrina Wegner
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Von hier betrachtet sieht das scheiße aus

von Max Osswald

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Von hier betrachtet sieht das scheiße aus