• Das kleine Cottage in Irland
  • Das kleine Cottage in Irland
  • Das kleine Cottage in Irland
Romantic Escapes Band 7

Das kleine Cottage in Irland

Buch (Taschenbuch)

12,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Das kleine Cottage in Irland

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 16,99 €

Beschreibung


Liebe geht durch den Magen - und Julie Caplin kennt die besten Rezepte.

Hannah hat genug von ihrem Single-Alltag in Manchester. Kurzerhand meldet sie sich bei einer renommierten Kochschule in Irland an, denn gutes Essen ist ihre große Leidenschaft. Bei einem Zwischenstopp in Dublin lernt sie den charmanten Conor kennen. Die beiden verbringen einen romantischen Abend, doch sich ernsthaft zu verlieben kommt für beide nicht in Frage. So reist Hannah am darauffolgenden Tag weiter ins beschauliche County Kerry, wo sie die nächsten drei Monate verbringen wird. Der Ort liegt idyllisch zwischen grünen Hügeln und atemberaubender Steilküste, jeder kennt hier jeden. Und schon bald merkt Hannah, dass sie Conor nicht vergessen kann – und dass Geheimnisse in Dublin nicht gut aufgehoben sind …

Details

Verkaufsrang

69

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

14.06.2022

Verlag

Rowohlt Taschenbuch

Seitenzahl

432

Maße (L/B/H)

18,8/12,1/3,1 cm

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

69

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

14.06.2022

Verlag

Rowohlt Taschenbuch

Seitenzahl

432

Maße (L/B/H)

18,8/12,1/3,1 cm

Gewicht

326 g

Auflage

1. Auflage

Originaltitel

The Cosy Cottage in Ireland

Übersetzer

Christiane Steen

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-499-00871-9

Weitere Bände von Romantic Escapes

Das meinen unsere Kund*innen

4.6

16 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Absolut Zauberhaft

CM94 am 04.07.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich liebe, liebe, liebe die „Romantic-Escapes“-Reihe von Julie Caplins und bin mit ihr und ihren Figuren schon an fantastisch Orte gereist. Mit „das kleine Cottage in Irland“ hat sie mir einen Herzenstraum erfüllt, denn ich liebe Irland. Das hellgrüne Cover passt perfect zu Irland und macht direkt gute Laune. Zum Inhalt: Hannah ist Anwältin in Manchester. Sie führt ein geregeltes, unaufgeregtes Leben, was ihr plötzlich nicht mehr genug ist. Spontan nimmt sie sich eine Auszeit vom Job um an einem sechswöchigen Kochkurs in Irland teilzunehmen. Und verliebt sich dort hoffnungslos in das Land, die Leute und in Conor- den Sohn der Besitzerin. Julia Caplins Bücher sind wie Balsam für die Seele. Sie haucht den Orten an denen ihre Geschichten spielen unheimlich viel Wärme und Leben ein, sodass ich jedes Mal meine Koffer packen und dorthin aufbrechen will. So auch hier. Dieses Buch zu lesen ist wie einen Kurzurlaub zu machen und sich selbst in die wunderschöne, raue Natur Irlands zu verlieben. Die Charaktere sind einfach nur toll ausgearbeitet, so authentisch und sympathisch. Die Teilnehmer des Kochkurses sind bunt gefächert und jeder hat eine kleine Backgroundstory bekommen, was den Charakteren Tiefe verleiht, auch wenn der Fokus eindeutig auf Hannah und Conor lag. Ich liebe es, dass Julie Caplin starke Frauenfiguren schafft, die über sich hinauswachsen, etwas wagen und sich nicht unterkriegen lassen. Das macht die Geschichten immer so inspirierend. Zugleich sind die Frauen so bodenständig, dass man sich selbst in ihnen wiederfinden kann. Julia Caplin hat die Mentalität und den Ton der Iren gut getroffen und mich wieder erfolgreich auf eine romanische Reise mitgenommen.

Absolut Zauberhaft

CM94 am 04.07.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich liebe, liebe, liebe die „Romantic-Escapes“-Reihe von Julie Caplins und bin mit ihr und ihren Figuren schon an fantastisch Orte gereist. Mit „das kleine Cottage in Irland“ hat sie mir einen Herzenstraum erfüllt, denn ich liebe Irland. Das hellgrüne Cover passt perfect zu Irland und macht direkt gute Laune. Zum Inhalt: Hannah ist Anwältin in Manchester. Sie führt ein geregeltes, unaufgeregtes Leben, was ihr plötzlich nicht mehr genug ist. Spontan nimmt sie sich eine Auszeit vom Job um an einem sechswöchigen Kochkurs in Irland teilzunehmen. Und verliebt sich dort hoffnungslos in das Land, die Leute und in Conor- den Sohn der Besitzerin. Julia Caplins Bücher sind wie Balsam für die Seele. Sie haucht den Orten an denen ihre Geschichten spielen unheimlich viel Wärme und Leben ein, sodass ich jedes Mal meine Koffer packen und dorthin aufbrechen will. So auch hier. Dieses Buch zu lesen ist wie einen Kurzurlaub zu machen und sich selbst in die wunderschöne, raue Natur Irlands zu verlieben. Die Charaktere sind einfach nur toll ausgearbeitet, so authentisch und sympathisch. Die Teilnehmer des Kochkurses sind bunt gefächert und jeder hat eine kleine Backgroundstory bekommen, was den Charakteren Tiefe verleiht, auch wenn der Fokus eindeutig auf Hannah und Conor lag. Ich liebe es, dass Julie Caplin starke Frauenfiguren schafft, die über sich hinauswachsen, etwas wagen und sich nicht unterkriegen lassen. Das macht die Geschichten immer so inspirierend. Zugleich sind die Frauen so bodenständig, dass man sich selbst in ihnen wiederfinden kann. Julia Caplin hat die Mentalität und den Ton der Iren gut getroffen und mich wieder erfolgreich auf eine romanische Reise mitgenommen.

Liebe geht durch den Magen

tines_chamber_of_books aus Bad Berleburg am 26.06.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Hannah hat genug von ihrem Single Dasein in Manchester und so meldet sie sich kurzerhand zu einem Kochkurs in einer renommierten Kochschule in Irland an. Bei einem Zwischenstopp in Dublin lernt sie Connor kennen und die beiden verbringen einen romantischen Abend miteinander. Doch sich zu verlieben kommt für beide nicht in Frage und so reist Hannah am nächsten Tag weiter nach County Kerry, wo sie die nächsten drei Monate verbringen wird. Doch schon bald merkt Hannah, dass sie Connor nicht vergessen kann und das Geheimnisse in Dublin nicht gut aufgehoben sind. Im nunmehr siebten Teil der Romantic-Escape-Reihe nimmt uns die Autorin mit nach Irland. Das Setting könne nicht schöner sein und durch den bildhaften Schreibstil der Autorin meint man buchstäblich neben den Charakteren zu stehen. Dies gilt auch für die Kochstunden. Hier läuft dem Leser das ein oder andere Mal das Wasser im Munde zusammen. Was ich hier aber etwas vermisst habe, waren ausführliche Sightseeing Touren, wie man sie aus den vergangenen Teilen kennt. Dies kommt leider etwas kurz. Auch wenn ich diese Reihe wirklich liebe, so hatte ich dieses Mal wirklich meine Probleme mit den Hauptprotagonisten. Mit beiden wurde ich leider so gar nicht warm, der Funke sprang einfach nicht über. Hannah war mir irgendwie zu naiv unsympathisch und Connor einfach nur arrogant. Schön fand ich hingegen, dass es ein indirektes Wiedersehen mit Mina aus Teil sechs gab. Hannah und Mina sind Schwestern. Wie auch viele andere Fans der Reihe, hoffe auch ich, dass der Teil, welcher in Kroatien spielt, doch noch erscheinen wird. Dieser wurde leider einfach ausgelassen.

Liebe geht durch den Magen

tines_chamber_of_books aus Bad Berleburg am 26.06.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Hannah hat genug von ihrem Single Dasein in Manchester und so meldet sie sich kurzerhand zu einem Kochkurs in einer renommierten Kochschule in Irland an. Bei einem Zwischenstopp in Dublin lernt sie Connor kennen und die beiden verbringen einen romantischen Abend miteinander. Doch sich zu verlieben kommt für beide nicht in Frage und so reist Hannah am nächsten Tag weiter nach County Kerry, wo sie die nächsten drei Monate verbringen wird. Doch schon bald merkt Hannah, dass sie Connor nicht vergessen kann und das Geheimnisse in Dublin nicht gut aufgehoben sind. Im nunmehr siebten Teil der Romantic-Escape-Reihe nimmt uns die Autorin mit nach Irland. Das Setting könne nicht schöner sein und durch den bildhaften Schreibstil der Autorin meint man buchstäblich neben den Charakteren zu stehen. Dies gilt auch für die Kochstunden. Hier läuft dem Leser das ein oder andere Mal das Wasser im Munde zusammen. Was ich hier aber etwas vermisst habe, waren ausführliche Sightseeing Touren, wie man sie aus den vergangenen Teilen kennt. Dies kommt leider etwas kurz. Auch wenn ich diese Reihe wirklich liebe, so hatte ich dieses Mal wirklich meine Probleme mit den Hauptprotagonisten. Mit beiden wurde ich leider so gar nicht warm, der Funke sprang einfach nicht über. Hannah war mir irgendwie zu naiv unsympathisch und Connor einfach nur arrogant. Schön fand ich hingegen, dass es ein indirektes Wiedersehen mit Mina aus Teil sechs gab. Hannah und Mina sind Schwestern. Wie auch viele andere Fans der Reihe, hoffe auch ich, dass der Teil, welcher in Kroatien spielt, doch noch erscheinen wird. Dieser wurde leider einfach ausgelassen.

Unsere Kund*innen meinen

Das kleine Cottage in Irland

von Julie Caplin

4.6

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Cathrin Schrader

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Cathrin Schrader

RavensBuch Tettnang

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Hannah liebt ihren gewohnten Alltag und auch beruflich ist sie mit Leidenschaft Anwältin. Dennoch sehnt sie sich nach einem Tapetenwechesel und einem kleinen Abenteuer. Kurzerhand beschließt sie einen sechswöchigen Kochkurs in Irland zu buchen...
5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Hannah liebt ihren gewohnten Alltag und auch beruflich ist sie mit Leidenschaft Anwältin. Dennoch sehnt sie sich nach einem Tapetenwechesel und einem kleinen Abenteuer. Kurzerhand beschließt sie einen sechswöchigen Kochkurs in Irland zu buchen...

Cathrin Schrader
  • Cathrin Schrader
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Das kleine Cottage in Irland

von Julie Caplin

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Das kleine Cottage in Irland
  • Das kleine Cottage in Irland
  • Das kleine Cottage in Irland